BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

12. November 2014 10:31; Akt: 17.11.2014 11:58 Print

«Hilfe, meine Freundin will mich umerziehen!»

Herberts Freundin mischt sich überall ein. Erst wollte sie seine Wohnung umstellen und dann wandte sie sich seinem Kleiderschrank zu. Soll er die Beziehung abbrechen?

storybild

Überschreitet die Partnerin wiederholt die Grenzen, kann dies auf Dauer sehr belastend sein. (Symbolbild: Colourbox.de)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Herbert (69) an Doktor Sex: Ich habe im Internet eine Frau kennengelernt, die gut zu mir passt, da wir das gleiche Sternzeichen haben. Wir pflegen eine Fernbeziehung. Nach drei Monaten hat sie damit begonnen, mich umzuerziehen. Zum Beispiel will sie meine Wohnung nach ihrem Gusto einrichten. Zudem hat sie dauernd etwas an meiner Garderobe auszusetzen. Ich will das alles aber gar nicht! Letzte Woche nun kam es zum grossen Krach, da sie mich beim Autofahren massiv kritisierte, anstatt mich zu unterstützen. Seither gehen wir uns aus dem Weg und verkehrten nur noch per Mail oder über Skype miteinander. Ich verehre sie sehr, frage mich aber gleichzeitig, ob es noch einen Sinn hat, diese Beziehung weiterhin zu pflegen. Wie soll ich mich verhalten?

Umfrage
Hast du auch schon erlebt, dass dein Partner | deine Partnerin massiv auf deine Lebensführung einfluss nehmen wollte?
40 %
19 %
12 %
22 %
6 %
1 %
Insgesamt 1296 Teilnehmer

Antwort von Doktor Sex

Lieber Herbert

Allein die Übereinstimmung eurer Sternzeichen reicht nicht aus, um euch beide zu passenden Partnern zu machen. Dass ihr im gleichen Monat des Jahres geboren worden seid, sagt nämlich genau gar nichts darüber aus, ob ihr in der Lage seid, zusammen eine Beziehung zu gestalten und zu leben.

Es geschieht häufig, dass Menschen ihren Beziehungspartner mit der Zeit als Erweiterung von sich selbst wahrnehmen und ganz selbstverständlich damit beginnen, im Leben des Gegenübers den Ton anzugeben. Meist ist dies ein unbewusster Prozess, der schleichend beginnt.

Bei jüngeren Menschen, die sich oft noch nicht so gut kennen und die auch keine genauen Vorstellungen darüber haben, wie sie ihr Leben führen möchten, dauert es manchmal ziemlich lange, bis sie sich bewusst werden, welchen Einfluss ihr Partner oder ihre Partnerin auf sie ausübt. Nicht selten ist diese Erkenntnis Auslöser einer tiefen Krise. Gelingt es einem Paar, diese gemeinsam zu überwinden, führt dies meist zu einer reiferen Form des Zusammenlebens, welche den einzelnen Beteiligten mehr Selbstbestimmung ermöglicht.

Ältere Semester haben aber meist ein ziemlich klares Bild von dem, was in einer Beziehung geht und was nicht. Entsprechend erkennen sie auch meist sofort, wenn jemand ihre Grenze überschreitet und sich in unerwünschter Weise in ihr Leben einmischt. So ist es wohl auch dir ergangen.

Eine Möglichkeit, auf die von dir beschriebenen Einmischungen zu reagieren, ist Rückzug. Dieser hilft oft, sich klar zu werden darüber, was geschehen ist, welche Wirkung die Vorfälle auf einen haben und wie man damit umgehen will. Um den Kontakt nicht ganz abbrechen zu müssen, ist es hilfreich und oft auch sinnvoll, schriftlich oder sporadisch auch per Telefon in Kontakt zu bleiben.

Früher oder später ist aber der Zeitpunkt erreicht, wo Entscheidungen gefällt werden müssen. Und dafür eignet sich das persönliche Gespräch unter vier Augen immer noch am besten. Du scheinst klar zu wissen, was du willst, und ich denke, dies solltest du deiner Freundin mitteilen. Falls sie ihr Verhalten trotzdem nicht verändern sollte, ist es wohl sinnvoller, die Beziehung zu beenden, als sich gegenseitig ständig auf den Wecker zu gehen.

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Donald am 12.11.2014 12:10 Report Diesen Beitrag melden

    das funktioniert nicht

    Es gibt nichts schlimmeres als eine herrische Frau. Das Problem ist, sie wird sich nicht ändern und wenn du das ein paar Jahre mitmachst, gehst du daran kaputt.

    einklappen einklappen
  • Markus W. am 12.11.2014 12:21 Report Diesen Beitrag melden

    Mann oder Männchen?

    Hey, hast du keine Eier um der Frau deine Meinung zu sagen? Bist du so verliebt, dass du dir solche Dinge gefallen lässt? Eine Beziehung bedeutet Kompromisse einzugehen aber nicht sich auf der Nase rumtanzen zu lassen - sag ihr was du von ihren Handlungen hälst, wenn sie es nicht kapiert...... dann heisst es Schluss machen.....

  • made my day am 12.11.2014 12:12 Report Diesen Beitrag melden

    mann86

    "die gut zu mir passt, da wir das gleiche Sternzeichen haben" nach dieser Satz, hab angefangen zu lachen und zu überlegen, ob weiterzulesen. dieser mann klingt auf jeden fall sehr kindisch und die Frau scheint auch mehr interessiert an ihre Idealen statt an ihn. ps: gibt es nicht sinnvoller fragen in mailbox von dr sex? ich hätte sehr viele eigentlich, soll vielleicht 5-10 schicken :)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Samuel H. am 13.11.2014 09:18 Report Diesen Beitrag melden

    Das Sternzeichen

    Ich finde schon, dass das Sternzeichen für eine Beziehung ausschlaggebend sein sollte. Ich und meine Langzeitfreundin haben uns auch auf einem Seminar über Astrologie kennengelernt. Leider haben Menschen wie Dr. Sex dies noch nicht erkannt, obwohl es zahlreiche Bücher gibt, die belegen dass das Sternzeichen für die persönlichkeitsbildung eines Menschen ausschlaggebend ist! Schade wird dies hier wieder einmal "gebasht"

  • maddin am 13.11.2014 08:22 Report Diesen Beitrag melden

    Menschen ändern sich nicht !

    Meschen sind so wie sie sind und werden so geformt, von dennen Menschen von denn Sie umgeben sind. Wenn Menschen sich ändern, dann nur von sich aus, aber sich nicht um 180 Grad und WENN dann sind das Ausnahmen. 0,1%

  • Predictor am 12.11.2014 21:04 Report Diesen Beitrag melden

    Und in 10 Jahren?

    Mal Hand auf's Herz. Du bist 70 und musst damit rechnen, dass dich genau diese Frau eines Tages dominieren wird. Vielleicht aufgrund normaler Alterungsprozesse, vielleicht wegen Herzinfarkt oder Schlaganfall. Willst Du das? Geniesse den Tag, aber wirf die Zukunft dafür nicht hin. Liebe äussert sich in Kompromissbereitschaft und nicht in Dominanz. Das gilt für jede Altersstufe.

  • asdf am 12.11.2014 16:54 Report Diesen Beitrag melden

    Warum steht auf Blick genau das Gleiche

    Ich (69) habe übers Internet eine Frau kennengelernt. Ich dachte, wir passen gut zusammen, weil wir das gleiche Sternzeichen haben. Nach knapp vier Monaten hat sie angefangen, mich umzuerziehen. Ich sollte andere Kleider tragen und meine Wohnung ummöblieren. Und das, obwohl ich mich erst kürzlich neu eingerichtet hatte. In den Ferien hatten wir auch noch einen Streit, weil sie meinen Fahrstil kritisierte. Seither hatten wir keinen persönlichen Kontakt. Lohnt es sich, diese Beziehung aufrechtzuerhalten? Herbert

    • Patrick Wyss am 13.11.2014 13:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Ist Wahr

      Ist mir auch aufgefallen das es im Blick auch steht.

    einklappen einklappen
  • Luna am 12.11.2014 15:26 Report Diesen Beitrag melden

    letzter Satz

    Dem letzten Satz von Dr. Sex ist nichts mehr hinzuzufügen.

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed