BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Schwester Herz

06. Dezember 2012 15:00; Akt: 06.12.2012 14:02 Print

«Ich kann nicht warten»

Simone hat sich in einen Jungen verliebt, der sich auch in sie verguckt hat. Nun ist er für fünf Wochen weggefahren und Simone ist so durch den Wind, dass sie ihm das Gegenteilt von dem, was sie meint, schreibt.

storybild

Simone ist ungeduldig und würde ihn am liebsten anrufen. (Symbolbild: Thinkstock.com)

Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Frage von Simone:

Vor einem Monat habe ich (24) einen Typen (25) kennengelernt, wir sind uns näher gekommen, bald einmal haben wir geküsst und dann auch miteinander geschlafen. In einer SMS hatte er mir einmal geschrieben, dass er dabei ist, sich in mich zu verlieben. Nun ist er fünf Wochen weg und ich bin echt von der Rolle, habe zu wenig Geduld, um zu warten und dadurch schon mehrere Male geschrieben und ihm gesagt, dass ich den Kontakt abbrechen möchte. Was ich natürlich im Nachhinein bereue. Soll ich anrufen? Abwarten?

Antwort von Schwester Herz:

Liebe Simone

Wenn die Worte manchmal einfach so aus dir raussprudeln, sogar, wenn du sie schreibst, würde ich besser mal nicht anrufen. Einfach nur abwarten aber auch nicht. Ich finde, du kannst ihm ruhig SMS schreiben. Aber vielleicht nicht jeden Tag und nicht solche wie bis jetzt – wie soll er denn da noch schlau daraus werden? Es ist doch eigentlich alles klar: Er ist verliebt in dich, du bist verliebt in ihn und bald kommt er wieder heim. Bleib jetzt locker und geniess die Vorfreude.

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • oldies but goodies am 07.12.2012 16:42 Report Diesen Beitrag melden

    keine kurzmitteilungen mit inhalt!

    gibt keine grösseres missverständnisspotenzial als sms. küschen, guten morgen usw. ok, aber ich würde nichts wichtiges schreiben. ausser man kennt sich schon lange und gut und weis deshalb ganzgenau wie die paar worte gemeint sind. ich persönlich würde mich ja wiedermal freuen einen liebesbrief zu erhalten. das sind so teile aus papier wo man seine gefühle draufschreibt, eine wenig parfümiert, eine kussmund draufmacht mit lippenstiffem, das ganze in ein papierumschlag tut, marke drauf (kannst du bei der post fragen was das ist) und dann ab in den briefkasten damit.

    • Briefeschreiberin :-) am 08.12.2012 11:35 Report Diesen Beitrag melden

      wo versteckst du dich?

      Oh, du schreibst mir aus der Seele. Wie würde ich das auch lieben!! Ich würde auch sehr gerne wieder einmal einen Liebesbrief per Post erhalten. Aber nein, das ist offenbar zu viel Aufwand oder einfach Mumpitz. Damit tut er es jedenfalls ab. Da kann ich noch lange mit gutem Beispiel vorangehen und ihm solche Briefe schreiben. Retour kommt nichts. Findet er zu kitschig, zu romantisch und wohl auch zu kindisch. Life is hard!

    einklappen einklappen
  • Hanna am 07.12.2012 15:36 Report Diesen Beitrag melden

    Häää?

    Ich bin eine Frau und checke dein Verhalten also auch nicht :-) Schreib ihm doch einfach: Sorry für mein doofes SMS, ich freu mich wenn du wieder hier bist, gehen wir doch dann ein Bier trinken. Ende Problem :-)

  • fraumithirn am 07.12.2012 14:36 Report Diesen Beitrag melden

    warum einfach, wenn es auch komp. geht

    meine güte, wieso schreibst du ihm denn nicht einfach, dass du total am rad drehst, weil du ihn so sehr vermisst und es sooooo lange dauert? nein, man muss es gleich kompliziert machen und ihn unter druck setzen. frauen, stellt euch vor, männer können keine gedanken lesen (das können frauen auch nicht), also sagt einfach geradeheraus was ihr denkt und fühlt, und lasst diese unüberlegten mätzchen. und das sage ich als frau!!

  • Das K am 07.12.2012 14:02 Report Diesen Beitrag melden

    Boah!

    Aber hallo, du bist 24ig, handelst aber trotzdem dermassen unsouverän. Wär mir (als Mann) echt zu stressig!

    • einer Frau am 08.12.2012 08:17 Report Diesen Beitrag melden

      @Das K

      Kann ich als Frau voll unterschreiben. Mit ihrem Getue hat sie sich wahrscheinlich alles verbockt. Selber Schuld. Erst Hirn einschalten und dann schreiben

    einklappen einklappen
  • Leroy Weerakoon am 07.12.2012 13:41 Report Diesen Beitrag melden

    Schreibe nichts, was du nicht so meinst

    also wen mir eine frau schreibt sie will mit mir den Kontakt abbrechen??? Keine was ich davon halten sollte. wenn sie mir jedoch schreibt, dass sie es nicht ohne mich aushaltet, dann ist das so ein gutes Gefühl, dass ich sie sicher nicht so schnell gehen lassen würde :)

    • piccina am 08.12.2012 02:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      So haut er erst recht ab ;-)

      Haha... Denkste.... Dann haut der Typ erst recht ab ;-)

    einklappen einklappen
Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed