BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Schwester Herz

13. Dezember 2012 15:00; Akt: 13.12.2012 13:18 Print

«Kann das noch was werden?»

Sandy führt seit einem Monat eine Fernbeziehung. Der Junge hat ihr gesagt, dass sie die Frau seines Lebens sei. Doch sind sie beide online, ignoriert er sie ab und zu einfach.

storybild

Sandy hat ihren Freund online kennengelernt, weiss aber nicht, wie es weitergehen soll. (Symbolbild: colourbox.com)

Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Frage von Sandy:

Ich (18) bin seit einem Monat mit einem Jungen (19) zusammen. Fernbeziehung! Wir haben uns online kennengelernt und verstehen uns gut. Er wollte immer, dass ich ihm so ein bisschen offene Bilder schicke. Nun sagte er, dass er bei unserem ersten Treffen Sex haben will. Ich sei seine Letzte, er wolle mich fürs Leben und andere Lügenmärchen. Doch manchmal schreibt er mir nicht, obwohl wir beide online sind. Frage ich ihn warum, sagt er, er habe Stress.

Antwort von Schwester Herz:

Liebe Sandy

Nach nur einem Monat und noch vor dem ersten Treffen will er wissen, dass du die Frau seines Lebens bist? Also entweder ist er Hellseher oder es ist, wie du auch vermutest, ein Trick, um dich rumzukriegen. Ich tippe sehr auf das Zweite. Wenn du dich unbedingt mit ihm treffen willst, dann besteh darauf, dass ihr das an einem öffentlichen Ort macht und keinesfalls allein bei ihm zuhause. Mein ehrlicher Rat: Lass das Treffen bleiben, trenn dich von ihm und such dir keinen Freund im Internet, sondern im richtigen Leben und in deiner Nähe.

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tanja ' am 16.12.2012 08:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Heartbreaker

    Wie kann ich auch eine Frage stellen?

  • Stephanie am 15.12.2012 00:56 Report Diesen Beitrag melden

    Finger weg von diesem Typen!!!

    Klare Sache, Sandy: Der Typ will dich nur flachlegen, von Liebe kann hier keine Rede sein! Ein bisschen rammeln, abspritzen und dann wieder abhauen, das beabsichtigt der Typ. Und überdies will er von dir freizügige Bilder, damit er sich einen runterholen kann! Diese Fernbeziehung kannst du abhaken, ist reine Zeitverschwendung.

  • teenagerboy :D am 14.12.2012 15:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Auch mit Internetvekannschaften geht es..

    Ich (17) habe meine Freundin auch übers Internet kennengelernt und unsere Beziehung läuft super! Also bitte Schwester Herz... Auch übers Internet kann man gute Bekannschaften machen.

    • Jessica H. am 15.12.2012 11:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Mit 17 Jährchen....

      Du 17 und noch keine Ahnung vom Leben geschweige denn was im Internet so vor sich geht! Schonmal was von Perverslingen gehört die sich als hübscher charmanter Junge ausgeben und so die jungen hübschen Mädchen anlocken? Und beim treffen werden sie schlimmsten Falls vergewaltigt?! Wohl eher nicht! Bist wohl noch ein bisschen Jung um das so einfach beurteilen zu können. Schön wenn deine Beziehung funktioniert. Aber im Internet ist Vorsicht geboten...

    • JungundWeise am 16.12.2012 17:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Jung=Dumm

      Ich finde die selbsternannten "Erwachsenen" hier, die angeblich viel weiser sind als alles was ein wenig jünger ist einfach lächerlich!

    einklappen einklappen
  • mr. smith am 14.12.2012 15:29 Report Diesen Beitrag melden

    Ganz ehrlich

    Es ist offensichtlich, dass er nur Sex will. Wenn du einen Freund willst solltest du, wie von Schwester Herz vorgeschlagen, im richtigen Leben suchen oder eine seriöse Partnervermittlung (auch online) benutzen. Suche NIE im Chat nach einer Beziehung, da wollen alle nur das eine. Wenn ich es früher wieder mal brauchte, ging ich kurz in den Chat, verabredete mich mit einer und hatte dann Sex mit ihr (aber ohne ihr irgendwelche Gefühle vorzulügen). Das war sogar noch einfacher als im Ausgang eine rumzukriegen. Mittlerweile bin ich aber aus dem Alter raus.

  • Cybot am 14.12.2012 14:12 Report Diesen Beitrag melden

    Stress

    Sein Stress kommt vermutlich daher, dass er gerade mit drei anderen "Einzigen" chattet.

    • Olivia Müller am 14.12.2012 23:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Gute Antwort

      Gute Antwort, und wahr dazu..;-)

    einklappen einklappen
Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed