BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

26. Februar 2018 08:05; Akt: 26.02.2018 12:54 Print

«Kann eine Frau spüren, ob ein Mann schwul ist?»

Schon mehrmals ist Diana beim Flirten hereingefallen, indem sie versuchte, einen homosexuellen Mann aufzureissen.

storybild

Wer aufgrund von Äusserlichkeiten auf die sexuelle Orientierung einer Person schliesst, denkt in Klischees. (Bild: Szene aus «Sex and the City»/FilmMagic)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Diana (30) an Doktor Sex: Ich fühle mich manchmal von Männern angezogen, bei denen sich dann herausstellt, dass sie homosexuell sind und daher keine Verbindung mit einer Frau eingehen wollen. Für mich ist es jeweils ziemlich schwierig, wenn sie sich nach meinen Flirtbestrebungen als schwul outen und auch noch beteuern, dass sie ihrerseits keine Signale ausgesendet hätten.

Umfrage
Gibt es in deinem persönlichen Umfeld homosexuelle Menschen mit denen du intensiven Kontakt hast?

Meine Kollegin meint, dass sie dies als Frau bereits im Voraus spüre. Daher könne es gar nicht so weit kommen, dass sie sich von einem homosexuellen Mann angezogen fühlen oder – noch schlimmer – sich auch noch in diesen verlieben könnte. Zudem würden homosexuelle Männer sowieso gar nicht mit Frauen flirten, da sie ja nichts von ihnen wollen würden. 

Kannst du mir bitte sagen, wie das genau ist. Stimmt es tatsächlich, dass man merken kann, ob ein Mann schwul ist, bevor er es einem gesagt hat? Und wie ist dies umgekehrt bei Männern und lesbischen Frauen: Können sich Männer auch von lesbischen Frauen angezogen fühlen oder sich gar sie in sie verlieben? Merci für deine Infos.


Antwort von Doktor Sex

Liebe Diana

Ein Klischee besagt, dass man Schwule daran erkennen könne, dass sie einen femininen Körper haben, sich wie eine Frau herausputzen und weibisch benehmen – beispielsweise, indem sie beim Trinken den kleinen Finger abspreizen. Es gibt zwar homosexuelle Männer, die durch ein affektiertes Verhalten auffallen. Der weitaus grössere Teil von ihnen ist aber sicher nicht so!

Bei den meisten kann daher auch unmöglich aufgrund von Äusserlichkeiten oder des Verhaltens auf die sexuelle Orientierung geschlossen werden. Genauso wenig, wie dies bei Lesben oder Heteros möglich ist. Trotzdem hält sich diese Idee hartnäckig in den Köpfen vieler Menschen – offenbar auch in dem deiner Freundin. Und vor diesem Hintergrund werden dann solche abstrusen Theorien aufgestellt.

Ob man für jemanden Sympathie und Faszination empfindet, hängt sicher nicht von der sexuellen Orientierung ab – zumal man diese ja, wie eben beschrieben, sowieso nicht im Voraus kennt. Genauso wie du dich also von einem Mann angezogen fühlst, von dem sich später herausstellt, dass er schwul ist, kann sich ein Heteromann in eine lesbische Frau vergucken oder sich gar in diese verlieben.

Ich empfehle dir, dich durch solche Behauptungen nicht irritieren zu lassen und an deinem Verhalten und deiner Art festzuhalten, wie du auf Männer zugehst – auch auf die Gefahr hin, dass du halt weiterhin ab und zu einen Korb von einem schwulen Mann erhältst. Es besteht nämlich trotzdem weiterhin die Möglichkeit, dass du so auf einen für dich passenden Heteromann treffen wirst.

Sinnvoll könnte sein, gleichzeitig dein «Jagdrevier» etwas auszudehnen – dich also nicht nur an Partys und in Bars auf die Suche nach einem möglichen Partner zu machen, sondern auch virtuelle Möglichkeiten zu nutzen – beispielsweise eine Partnervermittlungsplattform. Dort wäre dann aufgrund des Profils und der genutzten Plattform auch von Beginn weg klarer, mit wem du es zu tun hast. Viel Glück!

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@20minuten.ch

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Anna am 26.02.2018 08:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Naja 

    Schwule Männer gehen mit Frauen einfach normal um, was für eine Frau interessant und attraktiv wirkt. Man kann Gespräche führen ohne wie ein Stück Frischfleisch begutachtet zu werden oder vor Nervosität nur Oberflächlichkeiten auszutauschen. Schwule Männer lächeln oft auch einfach zurück, wenn sie von Frauen angelächelt werden, ohne sich viel dabei zu denken - einfach, weil es nett ist. Da Frauen lieber so behandelt werden möchten, sind schwule Männer die besseren Flirtpartner. Nur dass das Flirten halt nur einseitig gemeint ist.

    einklappen einklappen
  • Marge Simpson am 26.02.2018 09:15 Report Diesen Beitrag melden

    Nimms gelassen

    Immerhin weisst du dann, dass du keinen Korb bekommen hast, weil du ihm nicht gefällst. Mach weiter so, der richtige Hetero kommt noch.

    einklappen einklappen
  • Baba das Original am 26.02.2018 09:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    als Mann

    kann ich dazu sagen, dass ich nicht erkenne ob eine Frau lesbisch ist. Ich hatte auch schon das Gefühl von einer Frau angeflirtet worden zu sein bei der sich dann rausstellte dass sie lesbisch ist.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Frank am 26.02.2018 12:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kann man nicht spüren

    Pardon Aber was deine Freundin behauptet ist Unsinn. Ausser sie ist eine beeindruckend starke Hellseherin. Ja es gibt einige Homosexuelle die sehr offen mit ihrer Neigung umgehen. Sich nicht scheuen es jedem unter die Nase zu reiben. Aber eben nicht alle. Wer es nicht zeigt oder sagt, dann weiss man es nicht. Ich stimmer dem Doc in einem zu. Lass es, Typen in Bars oder Partys aufreissen zu wollen. Aber auch vom Internet würde ich die Finger lassen. Geh eher einem Hobby nach. Sport wandern schwimmen etc. Da triffst du womöglich einen mit ähnlichen Interessen. Viel Glück

  • razzil am 26.02.2018 11:22 Report Diesen Beitrag melden

    Gaydar

    Es gibt auch das Gerücht vom Gaydar unter Homosexuellen. Also, dass ein homosexueller Typ in bspw. einer Bar alle anderen homosexuellen Männer erkennt. Nein Leute das gibt es nicht! Das einzige was uns auffällt, ist wenn ein Typ mit einem flirtet oder wenn man einem schwulen Paar auf der Strasse begegnet. Schlichtweg weil heterosexuelle Typen sowas nicht interessiert und sie es so unbewusst ignorieren.

  • Frau Meier am 26.02.2018 11:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einschätzung

    Es ist nicht immer einfach, homosexuelle Menschen zu erkennen. Ich habe zwar noch nie einen Korb bekommen, weil ich einen Schwulen nicht erkannte, bin mit meiner Einschätzung aber auch schon falsch gelegen. Nicht alle Schwulen benehmen sich klischeehaft wie Prinzessinnen und nicht alle Lesben sind Mannsweiber.

  • Tina am 26.02.2018 11:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Spürst Du nicht einmal im Bett

    Höchstens, wenn Du genau darauf achtest, dass er Deinen Brüsten weniger Beachtung schenkt als Heterosexuelle. Gibt schliesslich genug schwule Männer, die mit einer Frau verheiratet sind.

  • Olivia am 26.02.2018 11:03 Report Diesen Beitrag melden

    Klar

    Ich habe das zumindest zu 99% gemerkt.

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed