BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

19. November 2012 15:10; Akt: 19.11.2012 15:43 Print

«Kaum lasse ich mich gehen, schon kommt er!»

Svetlana ist schon zwei Jahre mit ihrem Freund zusammen. Der Sex mit ihm ist zwar schön, einen Orgasmus hatte sie aber noch nie, denn er kommt immer schon vorher. Soll sie ihn darauf ansprechen?

storybild

Auch wenn es oft schwierig ist: Unbequeme Wahrheiten ansprechen führt oft zu unerwarteten Lösungen. (Symbolbild: Colourbox.com, Image Source / Anthony Edwin)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Svetlana (19) an Doktor Sex: Ich bin schon zwei Jahre mit meinem Freund zusammen. Der Sex mit ihm ist sehr schön, jedoch hatte ich mit ihm noch nie einen Orgasmus. Kaum lasse ich mich gehen, schon spritzt er ab. Soll ich ihm sagen, dass ich länger Sex haben möchte und er nicht so schnell kommen soll?

Antwort von Doktor Sex:


Liebe Svetlana

«Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar.» Mit diesem Zitat von Ingeborg Bachmann ist eigentlich alles gesagt. In der erwähnten Zumutung sind nämlich auch das Vertrauen und der Glaube mit enthalten, dass die Person, der man die ungeschminkte Wahrheit zumutet, damit umgehen kann.

In deinem Fall würde das bedeuten, dass dein Freund – nachdem er einen möglichen ersten Schock mit deiner Unterstützung weggesteckt hat – sich auf Formen des Liebesspiels mit dir einlässt, die deinem Bedürfnis nach Dauer und Qualität mehr entsprechen, als das unbedarfte und wohl für beide gleichermassen unbefriedigende Gerammel, das ihr bisher praktiziert habt.

Auch wenn es vielleicht etwas Mut braucht: Nur zu! Je länger du nämlich noch wartest, umso schwieriger wird es für deinen Freund sein, sich mit der Nachricht auseinanderzusetzen. Schon jetzt wird es für ihn möglicherweise ziemlich schwierig werden, weil du erst nach zwei Jahren mit diesem Thema herausrückst.

(wer)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Beatrice am 19.11.2012 15:43 Report Diesen Beitrag melden

    führ es ihm vor Augen :-)

    Mach es spielerisch, ohne lange Diskussion, die dann vielleicht nur als Vorwurf verstanden wird und ihn kränkt. Am Ende ist er nur noch blockiert und macht sich ein Gewissen. Dann hast du genau das Gegenteil erreicht. Daher: Mach mit ihm ein Spiel aus. Nämlich, dass du es dir selber machst vor seinen Augen. Dann sieht er, wie leidenschaftlich das Ganze sein kann, dass es durchaus länger dauern DARF und du dir vor allem auch Zeit dafür nimmst. Ist ja schliesslich kein Sprint! Ganz bestimmt will er dich in Zukunft dann immer so erleben. Und er wird es aus eigenem Antrieb hinauszögern wollen.

    einklappen einklappen
  • Boban am 20.11.2012 12:01 Report Diesen Beitrag melden

    Gegenteil

    Lieber Doktor Sex, Ich habe genau das gegenteilige Problem! Kaum bin ich erst mal in meiner Freundin drin, kommt sie auch schon nach wenigen stössen, das wiederholt sich so dass sie bereits nach paar Minuten so viele Orgasmen hatte dass sie total öberreizt ist und nicht weiter sex will, ich bleib dabei auf der Strecke... was soll ich tun? Ich möchte ja nicht nur sex um sie zu befriedigen.

    einklappen einklappen
  • c.p. am 19.11.2012 15:19 Report Diesen Beitrag melden

    Früh

    Ja sag ihm er soll nicht so früh kommen. Als würde er absichtlich so früh kommen

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bernhard am 20.11.2012 14:20 Report Diesen Beitrag melden

    Was ist blos mit euch los

    Seit doch mal offen zu einander, nach dem Sex Gespräche führen und sagen was man mag. Mit 16 ist dies vielleicht noch ein Problem, doch mit zunehmendem Alter sollte man auch besser damit umgehen können. Wie schön ist es doch wenn man zusammen neue Grenzen überschreiten kann und sich aufeinader verlassen kann, so ist fast alles ok. Und an euch Männer nur ein wenig Kopfrechnen zwischendurch wärend dem Sex und ihr könnt Stundenlang ! Es ist immer die Kopfkino-Erregung die einem einem zum Orgasmus bringt.

  • Hans Tobler am 20.11.2012 12:31 Report Diesen Beitrag melden

    Hallo ???

    Also ich komme immer erst wenn meine Frau befriedigt ist. Das lasse ich mir doch nicht entgehen...

    • HAns Wurst am 21.11.2012 13:01 Report Diesen Beitrag melden

      Angeber

      Nicht jeder ist halt so ein Hengst wie du und kann sich so zurückhalten.

    • keahnig am 10.01.2013 17:41 Report Diesen Beitrag melden

      Geht auch anders

      Eine Frau kann man auch befriedigen ohne Sex. Zungenspiele etc und wenn sie ihren Spass hatte ist er dran

    einklappen einklappen
  • rammlerruedi am 20.11.2012 12:31 Report Diesen Beitrag melden

    merh als einmal.

    wo ist das problem?`dann soll er hatl nochmals los legen oder ein drittes mal.. von mal zu mal wirds länger dauern. Warum meinen immer alle frauen bei uns männer ist nach einmal schluss?

    • carlitos am 20.11.2012 14:40 Report Diesen Beitrag melden

      gute Frage

      Irgendwie ist das schon so oft guckt "sie" kommisch wenn ich weiter machen will. Meistens kommt die Frage "brauchst du denn keine Pause"? Doof wirds beim Vorspiel, beim oralsex und so, sie gehen automatisch davon aus das Schluss mit lustig ist wenn der Mann kommt. (natürlich ist das nur die ersten Male so)

    • linar am 20.11.2012 14:50 Report Diesen Beitrag melden

      Jeder ist da anderst

      Weil es solche Männer gibt. Die Menschen sind so unterschiedlich. :-)

    • Florim am 21.11.2012 14:06 Report Diesen Beitrag melden

      Meining

      hallo Svetlana Vielleicht liegt an dir, weis du so hüpsch bist, probier mal ohne vorspiel vielleicht klappt es.

    • dominik gambirasio am 26.11.2012 17:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      naja

      ich währe froh wen ich überhaupt einmahl kommen würde. nach 1h mag meine Freundin nicht mehr

    • hans nötig am 10.12.2012 15:26 Report Diesen Beitrag melden

      naja

      ey dominik, du bist nicht alleine

    einklappen einklappen
  • Anderson Andrew am 20.11.2012 12:08 Report Diesen Beitrag melden

    Spiess umdrehen

    Sehen wir das Ganze aus einer anderen Persektive: Vielleicht kommst du zu spät?

  • Boban am 20.11.2012 12:01 Report Diesen Beitrag melden

    Gegenteil

    Lieber Doktor Sex, Ich habe genau das gegenteilige Problem! Kaum bin ich erst mal in meiner Freundin drin, kommt sie auch schon nach wenigen stössen, das wiederholt sich so dass sie bereits nach paar Minuten so viele Orgasmen hatte dass sie total öberreizt ist und nicht weiter sex will, ich bleib dabei auf der Strecke... was soll ich tun? Ich möchte ja nicht nur sex um sie zu befriedigen.

    • Soso am 20.11.2012 17:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Vorgespielt

      Sie spilt dir was vor, dass es schnell vorbei ist!

    • nicol am 20.11.2012 19:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      fakt

      stimmt nicht ich komme auch meist sehr schnell und hintereinander.. es ist wirklich so.. ich glaube deiner freundin.. ich brauch dann eine kurze pause.. um wieder runterzukommen.. dann gehts weiter..:) also lass ihr doch die zeit bissie widerruntergekommen ist:)

    einklappen einklappen
Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed