BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

26. Mai 2014 10:00; Akt: 26.05.2014 13:33 Print

«Meine Freundin umarmt andere Typen!»

Kari hat genug davon, seiner Freundin im Ausgang beim Flirten mit anderen Männern zuzuschauen. Sie sieht das alles nicht so eng. Ist sie die Falsche für ihn?

storybild

Umarmungen können auch freundschaftlich sein. (Symbolbild: Colourbox.de)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Kari (20) an Doktor Sex: Meine Freundin ist sehr lebendig und hat keine Berührungsängste. Ich hingegen bin eher zurückhaltend. Deshalb habe ich auch keine Lust zuzuschauen, wie sie aus Spass andere Typen umarmt, mit ihnen mehr lacht als mit mir oder in meiner Anwesenheit anzügliche Sprüche klopft. Ich fühle mich dann fehl am Platz. Sie findet das alles kein Problem und kann nicht verstehen, dass mich das wütend macht. Ich habe Verständnis dafür, dass sie anders ist, wenn wir mit Kollegen zusammen sind. Doch ich lasse mir nicht gefallen, dass sie mich und unsere Beziehung in solchen Momenten einfach ignoriert. Schliesslich sollte man den Wünschen des Partners doch ein wenig nachgehen. Ist sie die Falsche für mich?

Umfrage
Ist es erlaubt, in Gegenwart des Partners | der Partnerin mit einer anderen Person zu flirten?
11 %
9 %
28 %
51 %
1 %
Insgesamt 4339 Teilnehmer

Antwort von Doktor Sex

Lieber Kari

Die meisten Menschen sind bequem und träge. Ein Verhalten, das sich im Lauf ihres Lebens als «sinnvoll und richtig» herausgestellt hat, versuchen sie möglichst lange aufrechtzuerhalten. Oft auch dann noch, wenn die Umgebung sich widersetzt oder ihnen auf andere Art eine Verhaltensänderung nahelegt. Meist beginnt dann ein zähes Ringen darum, wer sich bewegen muss. Jede Partei bringt ihre Argumente vor, stellt Drohungen in den Raum und versucht zu beweisen, dass sie «recht» hat, mit dem Ziel, die andere Seite in Bewegung zu bringen. Solche Machtkämpfe können sehr lange dauern und bizarre Formen annehmen. In manchen Beziehungen werden sie sogar zum zentralen Inhalt.

Du hast recht: Partnerschaften beruhen tatsächlich auch auf Rücksichtnahme den Wünschen und Bedürfnissen des Partners oder der Partnerin gegenüber. Sie beruhen aber in erster Linie auf der Freiheit des einzelnen Menschen, zu wählen, wo, wie und mit wem er leben will. Problematisch wird das Wünschen dann, wenn es missbraucht wird, um ein Gegenüber zu manipulieren. Und genau das tust du. Indem du bei deiner Freundin durch die emotionale Bindung, die sie zu dir hat, eine Verhaltensänderung bewirken willst, die dir ermöglicht, die ganze Verantwortung auf sie abzuschieben. So schützt du dich davor, dich selber hinterfragen und womöglich weiterentwickeln zu müssen.

Wenn du hundertprozentig davon überzeugt bist, dass deine Haltung und deine Wertvorstellungen in dieser Sache absolut richtig sind und eure Beziehung nur Bestand haben kann, wenn sie ihr Verhalten dir anpasst, kannst du es vergessen. In diesem Fall ziehst du besser einen Schlussstrich und begibst dich auf die Suche nach einer Frau, die sich genau so verhält, dass du problemlos damit umgehen kannst und dein Sicherheitsbedürfnis vollumfänglich erfüllt wird. Natürlich gilt das Gesagte auch für deine Freundin, denn wenn sie auf stur stellt und nur rücksichtslos ihren Vorstellungen folgen will, ist euer Projekt genauso zum Scheitern verurteilt.

Wenn du hingegen weisst, dass in dir auch Zweifel leben in Bezug auf deine Überzeugungen, wenn du spürst, dass die Lebendigkeit deiner Freundin eine Ressource ist, auch wenn du sie im Moment als Bedrohung erlebst und wenn auch sie einen Zugang zu der Möglichkeit hat, dass du ihr einen Spiegel vorhältst, in dem sie ihr Verhalten reflektieren kann, dann hat eure Beziehung eine Chance. Auf dieser Basis ist Auseinandersetzung möglich. Und daraus kann ein Entwicklungs- und Lernprozess entstehen. Ihr habt die Wahl!

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Röfe am 26.05.2014 13:07 Report Diesen Beitrag melden

    Macht doch nichts

    Solange sie andere nicht beim Blasen umarmt ...

  • MICHI BE am 26.05.2014 12:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie du mir so ich dir

    Mach das gleiche mit anderen Frauen :-) Spätestens dann siehst du wie sie reagiert!!

    einklappen einklappen
  • Rüdiger Meierhans am 26.05.2014 12:58 Report Diesen Beitrag melden

    Lebendig und "halbtot"

    Du scheinst eine ziemlich Spassbremse zu sein und Deine Freundin ein lebhafter Schmetterling. Ja, sie ist für Dich die Falsche, wenn Du damit ein Problem hast. Denn für Dich ändern sollte sie sich nicht. Und vom Umarmen ist ja bekanntlich noch niemand schwanger geworden. Ausserdem suchen in Eurem Alter ja ohnehin alle noch nach dem Ideal. Das scheinst Du nicht zu sein...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • A Girl am 26.05.2014 19:03 Report Diesen Beitrag melden

    Fremdflirten/Ignorieren

    Das Fremdflirten finde ich nicht problematisch. Das Problem sehe ich eher, dass sie dich dabei ignoriert. Ich kann dir da aus meiner Erfahrung erzählen vieleicht nützt es dir was. Mein Partner und ich flirten beide gerne im Ausgang, aber wenn der andere dazu stösst darf man ihn nicht ignorieren. Man zeigt ihm so, dass er die Nummer eins ist und der flirt nur Spass ist und er Vertrauen in dich haben kann. Wenn es nur ums flirten geht ist es dem genüber oft sowieso egal, da es beim flirten in der Regel um den Spass im Moment geht. Wenn sie dich ignoriert um den Flirt nich zu vertreiben... :S

  • Tschiffteler am 26.05.2014 19:00 Report Diesen Beitrag melden

    Dialog = oftmals die Lösung

    In einer solchen Situation empfiehlt es sich den Dialog zu suchen. Sag deiner Freundin doch die Wahrheit: Die Situation macht dich traurig, du fühlst dich wertlos oder "förig" und die ihr Verhalten verletzt dich. Lege ihr nahe, wie sehr dich die Situation bedrückt und dass du gerne ihrerseits etwas mehr "Passivität" gegenüber anderen Männern wünschst. Mach daraus keine Drohung. Höre dir ihre Motive an, lass sie ihre Situation erläutern. Wenn ihr gemeinsam keine Lösung findet, dann ist es wohl Zeit für dich eine andere zu suchen.

  • Orion am 26.05.2014 15:31 Report Diesen Beitrag melden

    Die Jugend...

    Ich bin so froh, dass ich nicht mehr so jung bin! Wirklich! Ich bin auch eher der überschwengliche Typ. Freunde mich schnell an, lache viel, erzähle viel Seich. Oft meinen Männer, ich flirte mit ihnen, dabei bin ich einfach nur ich und möchte es nur lustig haben. Zum Glück habe ich einen Freund, der weiss, wie ich ticke und somit ist das kein Problem. Junge Leute: Macht Euch nicht immer Probleme, wo keine sind. Es gibt halt verschiedene Temperamente. Dass gleich einige von Euch von Schlampe etc reden....

  • Markus W. am 26.05.2014 14:51 Report Diesen Beitrag melden

    in dem Alter ist flirten doch OK

    wie wohl alle Kommentaroren hier kenne ich die Beiden nicht, kann also nur mutmassen..... Wenn er so ein grosses Problem mit ihrem Wesen hat, dann ist es die falsche Frau für ihn. Entweder du kommst aus deinem Schneckenhaus raus und lebst mit ihr und ihren "Schwächen" oder du wirst immer frustrierter und irgendwann kommt der grosse Knall. Erwarte einfach nicht, dass sich deine Freundin für dich ändert weil dann hat die Beziehung eh schon verloren. Ich kenne auch so ein Paar wie du euch beschreibst, er hat aber viel Vertrauen in seine Partnerin und wurde bisher von ihr nie enttäuscht!

  • Laura am 26.05.2014 14:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    No go!!

    Sorry ich find das geht gar nicht!! Ich würde das nie machen - auch nicht wenn mein freund nicht dabei ist!!!! Vergiss die, echt!! Mein freund müsste mich nur 1 mal so in verlegenheit bringen, ich würd ihn gleich abschiessen.

    • Valerie am 26.05.2014 15:42 Report Diesen Beitrag melden

      genau!

      Super, Danke für dein Kommentar. Sehe ich genau so!

    • Jacky M. am 26.05.2014 15:46 Report Diesen Beitrag melden

      @ Laura

      Wenn du dafür deine Beziehung opferst, hat dein Freund wohl nicht viel verloren.

    einklappen einklappen
Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed