BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

28. August 2013 10:00; Akt: 25.08.2013 15:11 Print

«Soll ich mich melden oder ist das aufdringlich?»

Sue hat einen Mann kennengelernt, der ihr total gefällt. Doch seit sie sich einmal bei ihm gemeldet hat, ist Funkstille.

storybild

Die neuen Medien eröffnen andere Möglichkeiten der Kontaktaufnahme. (Symbolbild: Colourbox.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Sue (18) an Doktor Sex: Ich habe vor einigen Wochen einen Typen kennengelernt, der mir total gefällt. Nun habe ich mich einmal bei ihm gemeldet und wir hatten einen kurzen schriftlichen Austausch. Seither ist nichts mehr passiert. Soll ich mich wieder melden, oder ist das zu aufdringlich?

Umfrage
Wann nehmen Sie Kontakt auf, wenn sie nach der ersten Begegnung von einem Menschen begeistert sind?
33 %
19 %
36 %
5 %
7 %
Insgesamt 4934 Teilnehmer

Antwort von Doktor Sex

Liebe Sue

Eine schwierige Frage, denn es gibt keine objektiven Kriterien, um zu beurteilen, ob dein Verhalten aufdringlich wäre oder nicht. Würden wir eine kleine Umfrage starten, gäbe es sicher zahlreiche Menschen, die es unangebracht fänden, dich wieder zu melden. Und es gäbe zahlreiche andere, die kein Problem darin sähen, erneut Kontakt aufzunehmen. Alle hätten sie mehr oder weniger überzeugende Gründe dafür oder dagegen. Ich sympathisiere mit der Variante, Kontakt aufzunehmen. Aus dem ganz einfachen Grund, dass du erstens nichts zu verlieren und zweitens – egal wie es ausgeht – den Kopf bald wieder freihast.

Du bist begeistert von diesem Mann. Diese Begeisterung verleiht dir Kraft und du hast nun die Wahl, wie du diese verwenden willst. Eine Möglichkeit ist, dir Gedanken zu machen und dich zu fragen, ob es möglicherweise aufdringlich sein könnte, dich zu melden oder ob er dich auch sympathisch findet. Damit wirst du die geschenkte Energie bald verpufft haben und es wird nichts zurückbleiben, ausser ein heisser Kopf und Verunsicherung. Eine andere ist, dich von dieser Energie tragen zu lassen und von ganzem Herzen deiner Wahrheit und deinem Impuls zu folgen. Und dieser ist eindeutig, denn sonst würdest du mir die Frage nicht stellen.

Wie immer im Leben gibt es die Möglichkeit zu scheitern. Es kann sein, dass sich der Typ bedrängt fühlt, dass du ihm nicht gefällst, er gar keine Beziehung will oder dass er auf Männer steht. Das muss dich alles aber nicht kümmern. Indem du nämlich einen eindeutigen Schritt machst und aus deiner Sympathie für ihn kein Geheimnis machst, gibst du auch ihm die Möglichkeit, sich auch dir gegenüber klar zu verhalten. Und so wirst du bald wissen, ob die Anziehung gegenseitig ist und ob aus der Begegnung mehr wird. Viel Glück!

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • susi am 30.08.2013 20:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    melden und schauen was passiert...!  

    du sollst ihm schreiben, wenn du es nicht machst bereust du es nachher das ganze leben! wenn er kein interesse hat wird er keine antwort geben oder dir sagen dass er keinen kontakt möchte!

  • Chrigi am 29.08.2013 19:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schrödingers katze

    Hab hier zu zwei texte 1 schrödingers katze! 2 hab mal eine frau getrofen und keine 5 min nach dem abschied eine sms geschikt tja ich werde sie nächstes jahr heiraten nach 6 jahren beziung wer nicht wagt der nicht gewint ;-)

  • Pascal am 28.08.2013 10:28 Report Diesen Beitrag melden

    Überflüssige Gedanken

    Immer dieses ewige "Melde ich mich?", "Er soll sich zuerst melden", "Ab wann soll ich ihm schreiben" usw. Wenn sie ihn mag, soll sie sich auch wieder melden. Sonst entgeht einem vielleicht das Glück. Oder im anderen Falle hat man Gewissheit, dass er nichts von einem will. Voila.

Die neusten Leser-Kommentare

  • susi am 30.08.2013 20:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    melden und schauen was passiert...!  

    du sollst ihm schreiben, wenn du es nicht machst bereust du es nachher das ganze leben! wenn er kein interesse hat wird er keine antwort geben oder dir sagen dass er keinen kontakt möchte!

  • Luna am 30.08.2013 13:31 Report Diesen Beitrag melden

    lass ihn

    Such dir einen neuen. Menschen die sich nicht melden - sei es aus Schlampigkeit oder weil sie Spielchen spielen - sind doch nur mühsam. Such dir einen, der diesen Charakterfehler nicht hat.

  • Chrigi am 29.08.2013 19:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schrödingers katze

    Hab hier zu zwei texte 1 schrödingers katze! 2 hab mal eine frau getrofen und keine 5 min nach dem abschied eine sms geschikt tja ich werde sie nächstes jahr heiraten nach 6 jahren beziung wer nicht wagt der nicht gewint ;-)

  • Aline am 29.08.2013 15:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hab das selbe erlebt. Nur Mut!

    Ich habe auch einen Typen kennen gelernt und ihm geschrieben. Es gab dann ein kurzes Geschreibe & dann nichts mehr. Also habe ich ihm später ein 2. Mal geschrieben und siehe da, ich hatte Erfolg. Nun bin ich schon über ein halbes Jahr mit ihm zusammen und es hat sich heraus gestellt, dass er bei meinem ersten schreib Versuch nur gerade im Stress war! Also nur Mut! :)

  • Alina am 29.08.2013 15:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    2. Chance

    Schreib ihm einfach nochmals! Was hast du schon zu verlieren. Wenn das Gespräch auch beim 2. Mal nicht ins Rollen kommt, würde ich dir raten es sein zulassen ein 3. Mal zu schreiben.

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed