BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

03. Juli 2013 10:00; Akt: 03.07.2013 11:16 Print

«Wie sagt man Pariser auf Türkisch?»

Nico verreist bald ans Schwarze Meer. Weil er nichts dem Zufall überlässt, bereitet er sich auch darauf vor, dort Sex zu haben und zu diesem Zweck ein Kondom kaufen zu müssen.

storybild

Wer in die Ferien fährt, sollte neben Taucherbrille und Schnorchel auch andere wichtige Dinge nicht vergessen. (Symbolbild: Colourbox.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Nico (17) an Doktor Sex: Ich fahre bald für zwei Wochen ans Schwarze Meer in die Ferien. Um mich verständigen zu können, lerne ich auch ein paar Worte Türkisch. Weil man nie wissen kann, bereite ich mich auch darauf vor, dort Sex zu haben und deshalb vielleicht Kondome kaufen zu müssen. Können Sie mir deshalb bitte sagen, wie man Pariser auf Türkisch sagt?

Antwort von Doktor Sex

Lieber Nico

Weil in den Ferien alles ein bisschen leichter fällt und zudem oft auch noch die eine oder andere Droge mit im Spiel ist, nehmen es manche Weltenbummler nicht so genau im Umgang mit Sex und Verhütung. Sie lassen sich auf ein Abenteuer ein und vergessen dabei, dass es sexuell übertragbare Krankheiten gibt und sie sich durch ihren Leichtsinn womöglich ein «Souvenir» einhandeln, das sie weit über ihren Urlaub hinaus belasten und beeinträchtigen könnte. Gut deshalb, dass du nichts anbrennen lässt und dir vor deiner Abreise auch über Eventualitäten Gedanken machst.

Deine Absicht, die Kondome an dem Ort zu kaufen, an dem du Ferien machst, ist löblich und würde die Gewerbetreibenden dort sicher freuen. Berücksichtigt man aber die Verhütungssicherheit, ist das von dir geplante Vorgehen nicht sinnvoll. Ich traue dir zwar sehr wohl zu, dort erfolgreich ein «prezervatif» - so heissen die Dinger in der Türkei – zu kaufen. Weil aber Kondome etwas ziemlich Persönliches sind und es um weit mehr geht, als kurz vor dem Sex einfach irgendeine Tüte über den Lümmel zu stülpen, empfehle ich dir dringend, die Gummis mit in die Ferien zu nehmen, die du auch zu Hause benutzst. So hast du Ruhe und weisst genau, was Sache ist.

Falls du bisher noch nie mit Gummis verhütet hast, kannst du über die Webseite mysize.ch das für dich passende Kondom finden und, wenn du magst, auch gleich online bestellen. Wenn du lieber möchtest oder es für dich einfacher ist, kannst du dieses aber auch in einem Warenhaus oder einer Apotheke in deiner Nähe kaufen. Sehr wichtig ist, dass die Grösse stimmt, denn zu grosse Pariser können abrutschen und zu kleine reissen oft. Da in der Hitze des Gefechts Fehler passieren können, übst du den Umgang damit am besten ein paar Mal für dich ganz alleine. Alles, was du in Zusammenhang mit der Anwendung wissen musst, steht in der Packungsbeilage.

Damit aus deinem Urlaub kein Horrortrip wird, solltest du dich neben der Sprache auch noch um gewisse andere Dinge kümmern, die in dem Land, das du bereisen willst, wichtig sind. So macht es beispielsweise Sinn, die gesetzlichen Vorschriften eines Landes über das Schutzalter oder den Umgang mit Homosexualität zu kennen. Aber auch was die Notfallverhütung, die medizinische Grundversorgung oder die grundsätzlichen Bestimmungen zum Jugendschutz angeht, ist es hilfreich, im Voraus Bescheid zu wissen, um dann in einem Notfall richtig reagieren zu können.

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Peter Müller am 03.07.2013 10:21 Report Diesen Beitrag melden

    Präservativ...

    Ich dachte das heisst auf türkisch "Güllehülle" :-)

    einklappen einklappen
  • Edelberttraudhuber am 04.07.2013 08:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Türkiser 

    ...ist doch klar... In Paris = Pariser In der Türkei = Türkiser

  • Dani S. am 03.07.2013 20:28 Report Diesen Beitrag melden

    Knifflige Sache...

    Und wenn der Nico nächstes Jahr nach Afrika verreist? Und vielleicht - wenn er dann auf den Geschmack gekommen ist - noch nach Thailand?? Oh Schreck! Dann weiss er wieder nicht wie er das Ding im Laden kaufen soll. Dass der Nico die Kondome auch hier kaufen & dann mitnehmen könnte...darauf wäre er wohl nie gekommen! Tja, der Nico wird's wohl nicht allzu leicht haben im Leben...aber ich wünsche ihm das Beste :-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • mumpitz am 04.07.2013 10:42 Report Diesen Beitrag melden

    Uninteressant

    Aus einer kurzen Frage, welche man bestimmt auch in einem Onlinelexikon gefunden hätte, eine riiiiiiesen Antwort schreiben. Sorry, lese jetzt desöfteren die Ratschläge von Frau Fux.

  • Edelberttraudhuber am 04.07.2013 08:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Türkiser 

    ...ist doch klar... In Paris = Pariser In der Türkei = Türkiser

  • Dani S. am 03.07.2013 20:28 Report Diesen Beitrag melden

    Knifflige Sache...

    Und wenn der Nico nächstes Jahr nach Afrika verreist? Und vielleicht - wenn er dann auf den Geschmack gekommen ist - noch nach Thailand?? Oh Schreck! Dann weiss er wieder nicht wie er das Ding im Laden kaufen soll. Dass der Nico die Kondome auch hier kaufen & dann mitnehmen könnte...darauf wäre er wohl nie gekommen! Tja, der Nico wird's wohl nicht allzu leicht haben im Leben...aber ich wünsche ihm das Beste :-)

  • Johny Depp am 03.07.2013 17:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    vielen Dank

    Ich glaube Dr. Sex möchte sich bei uns rächen und veröffentlich jetzt jede Frage xD

  • der wisser am 03.07.2013 15:27 Report Diesen Beitrag melden

    oder so...

    Nicht umsonst heissen Kondome in Arabischen Ländern auch Caput :-D

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed