BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Schwester Herz

18. Dezember 2012 15:00; Akt: 20.12.2012 12:41 Print

«Wie soll ich es in Angriff nehmen?»

Saverios Angebetete ist wieder zu haben. Nun weiss er aber nicht so recht, ob er vorpreschen oder ihr noch ein wenig Zeit lassen soll.

storybild

Gas geben oder sich zurückhalten? Das ist die Frage von Saverio. (Symbolbild: colourbox.com)

Fehler gesehen?

Frage von Saverio:

Ich (17) leide unter Liebeskummer. Das Mädchen (17), von dem ich etwas will, hat vor Kurzem mit seinem Freund Schluss gemacht. Wir kennen uns schon länger und jetzt besteht wieder die Hoffnung, dass wir eine Beziehung haben könnten. Aber ich weiss nicht, wie ich es in Angriff nehmen soll. Soll ich zurückhaltend sein und ihr Zeit geben, damit sie die alte Beziehung verdauen kann oder dürfte ich mit ihr etwas unternehmen und viel Zeit mit ihr verbringen? Zudem interessiert es mich, ob es zu viel ist, wenn ich sie freitags und samstags frage, um etwas zu unternehmen.

Antwort von Schwester Herz:

Lieber Saverio

Beim besten Willen sehe ich weit und breit keinen Liebeskummer, es läuft doch alles gut! Mach doch am Freitag mit ihr ab. Wenn sie sich mit dir treffen will, es gut läuft und du gar das Gefühl hast, sie empfindet ähnlich wie du, spricht nichts dagegen, dich auch für den Samstag zu verabreden. Wenn sie dich aber nicht jeden Tag sehen will, ist das auch noch kein Weltuntergang. Lass ihr einfach die Zeit, die sie sich nehmen will.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dummer am 18.12.2012 17:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Shit happens

    Oh wie ich das kenne!! Könnte noch immer heulen. Ich habe paar monate gewartet und sie hingehalten, ich wusste dass sie wollte (ich war vergeben). Jetzt will ich aber sie hat einen neuen!!

  • Cybot am 18.12.2012 17:13 Report Diesen Beitrag melden

    Warten

    Am besten warten. Früher oder später hat sie dann einen neuen Freund und dein Problem, wie du es ihr sagen könntest, hat sich von selbst erledigt. Und du hast es wieder geschafft, ein paar Wochen oder Monate länger Single zu bleiben. Super, nicht?

  • Hallo, hallo! am 18.12.2012 16:36 Report Diesen Beitrag melden

    Denk dran, ruf an

    Telefonsex ist am unverfänglicksten

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tina am 18.12.2012 19:07 Report Diesen Beitrag melden

    Ist doch ganz einfach

    Alles was du brauchst ist eine Freundin, und schon rennen dir die Weiber hinterher ;)

  • Sergio am 18.12.2012 18:42 Report Diesen Beitrag melden

    Viel Glück

    Habe auch mal hier eine Frage gestellt, bin der Typ der 19 ist und eine 15 Jährige Freundin hat(te). Wir treffen uns so gut wie nie und seit wir "zusammen" warenhaben wir uns 1 mal getroffen, habe ihr gesagt das wir nur Freunde bleiben sollte und jetzt schreiben wir fast jeden Tag. Trozdem mag ich Sie aber treffen kann ich Sie leider nicht wegen den Eltern ect. Daher sei doch froh wenn du deine angebetete Treffen kannst und Sie sogar mitmacht. Ich würde sagen ein bisschen langsam, ev. reden wies ihr geht uns so aber irgendwann klappt es sicher. Sei witzig und Gefühlsvoll

  • Pyro am 18.12.2012 18:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein macho aber selbstbewusst

    Solltest du sie oft sehen (bar, schule, bus etc..) gehe auf sie zu wenn sie alleine ist und mache dich bemerkbar aber rar wenn sie viele freunde oder verehrer um sich hat! Zeige ihr dass du sie willst aber niemals dass du sie zuviel willst! Wenn du mit ihr sprichst mache ihr ruhig komplimente und berühre (nicht betatschen!) sie so oft wie es geht (zum beispiel wenn ihr an der bar steht und du ihr ins ohr sagst was sie trinken möchte lege ihr deine hand sanft auf die taillie) und umarme sie (guter duft ist halb gewonnen)! Halte stets augenkontakt, sei selbsbewusst und sei witzig!

    • MrLee am 18.12.2012 23:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Genau!

      Da hat jemad ahnung! Kann ich nur befürworten diese tipps. Unbewusst stehen frauen eher auf typen die ihr nicht hinterher rennen (was ich sehr oft getan hab!), sprich auf "herausforderungen". Lauf ihr einfach nicht hinterher sondern sei auch ein wenig eine herausforderung für sie. So bleibt es bestimmt spannend :) Good luck!

    einklappen einklappen
  • Dummer am 18.12.2012 17:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Shit happens

    Oh wie ich das kenne!! Könnte noch immer heulen. Ich habe paar monate gewartet und sie hingehalten, ich wusste dass sie wollte (ich war vergeben). Jetzt will ich aber sie hat einen neuen!!

  • Predictor am 18.12.2012 17:40 Report Diesen Beitrag melden

    Lass mal den Verstand beiseite.

    Nutze den Kopf um zu denken, aber nicht um zu fühlen. Wenn es Dich zu ihr hinziehst und Du nur darüber nachdenkst was Du so alles falsch machen könntest vermasselst Du es garantiert. Wenn sie auch was für Dich empfindet könntest Du ihr was vom gestrigen Wetterbericht erzählen und sie würde es trotzdem toll finden. Die Frage ist, was kannst Du gewinnen, was verlieren? Wartest Du zulange schnappt sie ein anderer weg. Riskierst Du zu viel sie Dich abweisen. Im ersten Fall verlierst Du mit Garantie, im zweiten vielleicht, gewinnst Klarheit. Also geh ran. Lass Dich vom Bauchgefühl beraten.

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed