BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

27. Januar 2017 09:41; Akt: 27.01.2017 11:08 Print

«Sie hat weiterhin Kontakt mit ihrer Sexaffäre!»

Obwohl sie weiss, dass sie den Bogen überspannt, bricht Nicos Freundin den Kontakt zu ihrem ehemaligen Sex-Buddy nicht ab. Nun wird es ihm zu bunt.

storybild

Auch beim Kontakt mit dem oder der Ex ist letztlich alles eine Frage des Masses. (Szene aus «Sherlock», PBS)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Nico (28) an Doktor Sex: Ich habe seit 16 Monaten eine Freundin. Sie hatte vor mir sieben Jahre lang eine Sexbeziehung mit einem Mann. Drei Wochen bevor wir zusammenkamen, hatten sie das letzte Mal Sex. Kontakt hat sie immer noch. Ich sagte ihr am Anfang, dass ich es nicht toll fände, aber sie meint immer, sie stehe ja nicht auf ihn. Ich weiss jedoch, dass er auf sie steht. Dreimal redeten wir über ihn und immer hat sie am Schluss bestätigt, dass es nicht korrekt ist, noch immer mit ihm befreundet zu sein. Doch geändert hat sie nichts. Das verletzt mich sehr und macht mich auch wütend.

Umfrage
Findest du es ok, mit einem ehemaligen Partner zu flirten?
4 %
2 %
9 %
78 %
1 %
6 %
Insgesamt 3471 Teilnehmer

Jetzt habe ich vor einer Woche gesehen, dass sie ihm wieder schreibt, und seither bin ich total neben der Spur. Später habe ich dann auf ihrem Handy den Verlauf gecheckt und ein paar Nachrichten gelesen. Ich war schockiert und weiss nun sicher, dass sie mit ihm flirtet. Jedes Mal, wenn wir uns über irgendetwas streiten, schreibt sie ihm. Und er sagt ihr dann natürlich genau das, was sie hören will. Was soll ich tun? Übertreibe ich deiner Meinung nach? Macht es Sinn, sie darauf anzusprechen, was das eigentlich soll? Ich habe Angst, sie zu verlieren, wenn ich das Thema anschneide.

Antwort von Doktor Sex

Lieber Nico

Nein, du übertreibst nicht. Jedoch lässt du dich zu sehr von deiner Angst leiten, was dazu führt, dass du zum Zauderer wirst und es verpasst, deinen Mann zu stehen und klare Ansagen zu machen. Das wiederum eröffnet deiner Freundin einen Handlungsspielraum, der ihr ermöglicht, mit dir das beschriebene, bitterböse Spiel zu spielen. Klar – das könnte sie auch tun, wenn du dich selbstbestimmter verhalten würdest. Jedoch wäre dann wenigstens klar, dass sie nicht willens ist, sich ganz auf dich einzulassen. Und die dafür notwendigen Grenzen diesem anderen Mann gegenüber zu ziehen.

Es gibt nichts, was ich dir sagen könnte, das deine Angst, diese Frau zu verlieren, mit einem Schlag aus der Welt schaffen könnte – weil sie von deiner Haltung und damit von dir abhängt, insbesondere vom Wert, den du dieser Frau und der Beziehung mit ihr beimisst. Der Ansatz zu einer Lösung scheint mir daher von einer kritischen Prüfung deiner Haltung und Wertvorstellungen auszugehen. So wie ich das sehe, überschätzt du sowohl die Person als auch die Verbindung, die zwischen euch besteht total.

Wenn ich deine Frage lese, kommt mir gesamthaft gesehen vor allem Leid entgegen. Zwar hast du eine Freundin, mit der du schon fast zwei Jahre zusammen bist. Ich darf deshalb annehmen, dass diese Beziehung auch ein paar gute Seiten hat. Davon aber erzählst du genau gar nichts. In deinen Zeilen geht es nur darum, dass diese Frau, obschon du mehrmals mit ihr gesprochen hast und sie eigentlich genau weiss, dass ihr Handeln nicht korrekt ist, unbeirrt und ohne Skrupel damit fortfährt, sich den anderen Typen warmzuhalten.

So gesehen wird aber sofort klar, dass eure Beziehung eine sehr einseitige Angelegenheit ist. Denn während du dich eindeutig dazu bekennst und entsprechend engagierst, tanzt sie auf zwei Hochzeiten – und dir auf der Nase herum. Ungeschönt gesehen hast du gar keine Freundin, sondern höchstens ein Anhängsel, das mal hier und mal dort ist. Aber was du nicht hast, kannst du auch nicht verlieren – oder anders gesagt: Du machst dir Sorgen über etwas, das nicht erst dann eintritt, wenn du dich falsch verhältst, sondern schon lange der Fall ist. Vergiss diese Frau und zieh weiter. Alles Gute!

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@20minuten.ch

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • LUCA am 27.01.2017 10:57 Report Diesen Beitrag melden

    MOVE ON

    War auch mal in einer solchen einseitigen Beziehung. Auch wenn es für dich momentan hart vorkommt: Vergiss diese Frau und such dir eine, die dir das gibt was du suchst.

  • Marc C. am 27.01.2017 10:56 Report Diesen Beitrag melden

    Finger weg!

    Kann ich nur so bestätigen. Finger weg von ihr. Seit ich mit meiner Freundin zusammen bin, habe ich null Kontakt zu anderen Frauen von damals, mit denen ich was hatte. Auch wenn mir die eine oder andere wieder mal geschrieben hat. Das nenne ich Anstand. Jeder hat seine Vorgeschichte und das ist auch OK so. Aber eben, irgendwann sind diese nur noch Geschichte. Mach dich rar und such dir was neues. Oder eben, sie ändert sich für dich, was ich aber nicht glaube.

    einklappen einklappen
  • Julia am 27.01.2017 11:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Trennen

    Würde ich genau so machen wie geraten, auch wenn's dir weh tut. Bist bestimmt zu schade für eine, die mit dir spielt und hast was Besseres verdient! Viel Glück!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Daniela am 27.01.2017 15:03 Report Diesen Beitrag melden

    Inkonsequente Ansagen beeindrucken wenig

    Da Du bereits einige Male erfolglos versucht hast, ihr gegenüber Forderungen zu stellen, dürfte sie es Dir kaum noch abnehmen, wenn Du es wieder versuchst. Du bist zwar nicht in der friend zone, aber in der - na - sagen wir mal softie zone gelandet. Wird schwer werden, hier noch etwas zu ändern. Wenn es Dir also genügt, zu 75% oder so ihr Freund zu sein, bleib. Sonst geh.

  • Realo am 27.01.2017 14:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oi 

    Also: wenn Du sie verlassen würdest, schriebe sie dann Dir? Was ist "eine Sexbeziehung"? Hatte sie diese gleichzeitig mit einer anderen Beziehung? Weshalb schreibt sie dieser Sexbeziehung? Hat sie ein schlechtes Gewissen? Wenn Du an ihr hängst ( und das tust Du offensichtlich), mach mal auf Enthaltsamkeit und schau wie sich die Sache entwickelt. Stelle dann die Vertrauensfrage. Und noch was: schnüffle ihr nicht nach (Handycheck und so), das hast Du nicht nötig...

  • Sichere am 27.01.2017 14:34 Report Diesen Beitrag melden

    Sicher

    Wenn beide sich sehr sicher sind dass sie nur einander lieben und keine andere person die Beziehung zerstören kann, kann man mit der EX-Beziehung, Ex-Affäre Kontakt haben, ohne Problem. Jedoch bei Euch scheint es unausgeglichen noch...

  • iBarbie am 27.01.2017 14:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ist es wahr, dass

    Ist es wirklich wahr, dass die Freundin mehr Intresse am Ex hat? Warum sollte sich der Ex warmhalten lassen... ergo wenn es so wäre, warum ist sie nicht mit ihm zusammen? zumal die zwei sich nicht erst seit gestern kennen. Viele Menschen sind nicht so dumm, mies oder bösartig wie ihnen (warum auch immer) unterstellt wird.

  • Marco am 27.01.2017 14:07 Report Diesen Beitrag melden

    Geh!!

    Ich kann hier nur der Mehrheit zustimmen! Ich hatte das selbe wie du, doch wollte es auch nicht Wahrhaben. Hätte ich nicht 3 Jahre um sie gekämpft, und schon früher geklärt was Sache ist, hätte ich in dieser Zeit wahrscheinlich schon lange eine bessere Frau gefunden. Am besten stellst du ein Ultimatum, entweder Du oder er. Dann wird sie ihre Maske scho fallen lassen. Aber besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende!

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed