BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

03. Juli 2011 14:00; Akt: 04.07.2011 09:29 Print

«Mir kommts, noch bevor es richtig losgeht!»

Baldi spritzt ab, noch bevor es richtig zur Sache geht. Schon beim Eindringen ist Lichterlöschen. Verständlich, dass er sich deswegen mies fühlt. Was tun?

storybild

Der vorzeitige Samenerguss macht aus stolzen Männern unsichere Jungen. (Bild: Colourbox.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Baldi (17) an Doktor Sex: Immer beim Sex komme ich zu früh. Unmittelbar nach dem Eindringen, spritze ich ab. Ich fühle mich mies und verunsichert. Was kann ich tun, um länger durchzuhalten?

Antwort von Doktor Sex:

Lieber Baldi.

Beim frühen Samenerguss spielen meist mehrere Gründe eine Rolle. Oft Unkenntnis des eigenen Körpers, meist auch noch Unsicherheit und Angst. Zum Beispiel davor, von der Freundin verlassen zu werden. Oder kein «richtiger» Mann zu sein, weil man nicht beliebig lang und intensiv bumsen kann. Durch solche Gedanken kommt eine Spirale in Gang, die genau zu dem führt, was Mann eigentlich verhindern möchte: Der Schuss geht ab lange vor dem gewünschten Zeitpunkt. Manche, insbesondere junge Männer, sind aber auch einfach so stark erregt, dass der Körper quasi auf Autopilot schaltet und die Spannung über einen vorzeitigen Orgasmus radikal abbaut.

Lerne deshalb einerseits, dich trotz Lust und Geilheit zu beruhigen und andererseits, dich von den mentalen Selbstläufern zu distanzieren. Nimm deine Körperreaktionen bewusster wahr, indem du bei der Selbstbefriedigung herausfindest, wo der «Point of no Return» ist, von dem aus du unweigerlich zum Orgasmus kommst. Stoppe dann jeweils kurz davor, mache eine Pause und fahre fort, bis wieder kurz vor den Höhepunkt usw. Sobald du es einigermassen im Griff hast, versuchst du das Gelernte auch beim Sex mit der Freundin anzuwenden. Sei dir aber bewusst, dass die Umsetzung eine gewisse Zeit braucht und lass dich von Rückschlägen nicht entmutigen.

(bwe)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Stefan am 04.07.2011 10:47 Report Diesen Beitrag melden

    zu heiss

    ich glaube, deine freundin ist zu heiss für dich...

    einklappen einklappen
  • Marc Lauener am 04.07.2011 11:20 Report Diesen Beitrag melden

    mit sich selbst experimentieren

    Informier dich mal über die Möglichkeiten der Dammdruckmethode(n). Damit kannst du viel erreichen (schneller kommen, kommen ohne Schuss, mehrfach Orgasmus ohne allzu grosse Lustflaute dazwischen, ... ). Einfach beim Spiel mit sich selbst ausprobieren.

  • A. vonB am 04.07.2011 12:49 Report Diesen Beitrag melden

    Point of no return

    im Bett, würde ich es abraten kurz vor dem "point of no return" zu stoppen, dies kann ein "turn off" für diene Partnerin sein Wie schon B.Brändli sagte, schau auf deine Atmung. Die richtige Atemtechnik kann dir den vorzeitigen Orgasmus verhindern (ruhige Atmung), oder wenn es mal zu lange dauert, kann sie dir helfen relativ schnell zu kommen (Atem blockieren oder unkontrolliert)

Die neusten Leser-Kommentare

  • gentelmen am 14.07.2011 00:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stud100

    Im beateuse shop gib es den verzögerungssprei(Stud100) für männer .. für 35 fr...

  • Tonny am 05.07.2011 20:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Wenn frauen den orgasmus nach ca 5 sekunden bekommen würden wäre ich froh :)

    • Tobi am 06.07.2011 19:53 Report Diesen Beitrag melden

      Haha

      ich auch ;)

    • Jason am 29.09.2011 14:07 Report Diesen Beitrag melden

      oh man

      was machst du wenn Sie noch nie einen Orgasmus hatte und das Gefühl nicht kennt, somit Sie dir nie sagen kann ob Sie gekommen ist oder nicht?!

    • Irgendwer am 30.09.2011 20:57 Report Diesen Beitrag melden

      @Jason

      War das Gefühl des Orgasmus' nicht bei allen Frauen einmal unbekannt? ;) Denk mal drüber nach :)

    • Jason am 03.10.2011 15:29 Report Diesen Beitrag melden

      @irgendwer

      ja schon, aber dann kann sie dir ja nie sagen ob es einer war oder nicht, den jede frau hat ein anderes orgasmus erlebniss. :/

    • Elric am 10.01.2012 19:06 Report Diesen Beitrag melden

      scheisse

      ich auch ;)

    • IchFrau am 19.11.2012 13:35 Report Diesen Beitrag melden

      Orgasmussfrage

      Jungs, glaubt mir, jede Frau erkennt wenn sie einen Orgasmus hat! Wow und wie man spürt! Das verpasst man nicht! ;) keine Angst! Jede Frau hat ein anderes Orgasmusgefühl? Oh echt? Habt ihr Mänber denn alle immer den genau gleich Orgasmus? Dann bin ich froh eine Frau zu sein! :-D

    einklappen einklappen
  • Onkel Doktor am 05.07.2011 15:49 Report Diesen Beitrag melden

    Geduld Junge alles kommt mit der Zeit

    Junge Du muss sehr lange vorspiel bei der Freundin machen (mit Finger, Zunge...), dann gewohnt sich dein Körper auf die Situation und die Erregung steigt ab. Rede mit deiner Freundin und eben èbung macht meister. Ich wäre jetz gern 17 und mit deinem Problem ;)

  • Dr. Jogging am 04.07.2011 14:20 Report Diesen Beitrag melden

    Joggen macht den unterschied...

    ...hatte genau das gleiche Problem. Freundin hat sogar schluss gmacht. Darauf hin habe ich mit dem Joggen angefangen, etwa 2 Monate spöter habe ich darüber gelesen wie sich Joggen positiv auf die Sexualität auswirken kann. Daher habe ich mir gedacht ich probiers nochmal - und siehe da...wenn du locker hingehst dann klappt das besser als du dir je hättes vorstellen können. Auch Frauen merken durch Joggen einen positiven unterschied beim Sex.

    • Beshkim B. am 04.07.2011 22:26 Report Diesen Beitrag melden

      jop, stimmt...

      Körperliche Fitness hat mir auch ziemlich geholfen: joggen, sit ups, liegestütze

    einklappen einklappen
  • ZH71 am 04.07.2011 13:55 Report Diesen Beitrag melden

    Lösung

    Da hilft nur eins: trainieren ;)

    • supi am 04.07.2011 18:30 Report Diesen Beitrag melden

      Lösung?

      wie und was trainieren? erfahrung?

    einklappen einklappen
Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed