BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

19. März 2012 14:00; Akt: 14.03.2012 11:25 Print

«Ich ging fremd – und bin eifersüchtig!»

Jana ist manchmal krank vor Eifersucht, auch wenn sie weiss, dass ihr Freund treu ist. Sie hingegen hatte schon Sex ausserhalb der Beziehung. Sind ihre Gefühle berechtigt?

storybild

Eifersucht ist eine Leidenschaft, die mit Eifer sucht, was Leiden schafft. (Symbolbild: Colourbox.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?
Fehler beheben!
Senden

Frage von Jana (17) an Doktor Sex: Mein Freund unternimmt viel mit seiner besten Freundin und das macht mich krank - obschon ich weiss, dass er mir treu ist. Ich hingegen hatte während unserer Beziehung einmal Sex mit einer Frau. Einfach, weil ich mir meiner sexuellen Orientierung nicht sicher war. Habe ich trotzdem das Recht, eifersüchtig zu sein?

Antwort von Doktor Sex:

Liebe Jana

Deine Eifersucht wird sich einen Deut darum scheren, ob wir ihr das Recht einräumen, dich weiter zu zermürben und krank zu machen. Sie wird es einfach tun, ungefragt und mit der gleichen Intensität wie bisher.

Um wirklich etwas zu verändern, musst du die Voraussetzungen für diese negative Emotion in dir erkennen und dir insbesondere über zwei Dinge klar werden: Erstens, wie es dir beim Gedanken geht, dein ganzes restliches Leben mit diesem Gefühl zu verbringen - und daran zu leiden. Und zweitens, wie du dich stattdessen fühlen möchtest.

Beachte bei der Klärung der Fragen, dass die Aufgabe nicht ist, herauszufinden, was dein Freund anders machen sollte, damit du nicht eifersüchtig wirst. Sondern einfach bei dir zu bleiben und dir über dich selber klar zu werden. Denn du kannst es drehen und wenden, wie du willst: Das Verhalten deines Freundes hat nur scheinbar einen Einfluss auf deine Eifersucht. Er könnte perfekt sein, sie würde immer noch etwas finden, das nicht passt.

Bekanntlich sind es nicht die Dinge, die uns Angst machen, sondern der Wert, den wir ihnen beimessen. Dies bedeutet aber, dass einzig deine Einstellung und dein Denken wirklich etwas bewirken und einen Prozess einleiten können, der schlussendlich allen etwas bringt. Falls du alleine keine echte Veränderung bewirken kannst, rate ich dir, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Oft liegen die Gründe für krankhafte Eifersucht in der Kindheit und erfordern eine sorgfältige Aufarbeitung.

(bwe)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tr/G am 20.03.2012 18:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rauuwr

    Ich würde mich auch von ihr trennen, hätte sie mich mit einem andern junge betrogen. aber mit einer andern frau!? Wie heiss ist das den! :D

  • Bruno Wüthrich am 20.03.2012 16:04 Report Diesen Beitrag melden

    Das geht nun wirklich gar nicht!

    Für die Eifersucht kann man (fast) nichts. Für das Fremdgehen jedoch schon. Eine eifersüchtige Frau oder ein eifersüchtiger Mann, der/die fremd geht, ist für jede/n Partner/in eine Zumutung. Diese Kombination geht gar nicht. Ich würde jedenfalls - sofern ich bei einer krankhaft eifersüchtigen Partnerin dahinter käme, dass diese fremd geht (oder gegangen ist), - schleunigst aus der Partnerschaft aussteigen und sie in die Wüste schicken. Egal, ob sie nur ihre sexuelle Orientierung ausprobieren wollte. Dabei könnte ich einer toleranten Partnerin den Seitensprung wahrscheinlich durchaus verzeihen.

    • Dreierkönig am 20.03.2012 20:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Flotter Dreier

      Oder aber du machst mit, wenn sie mit einer Anderen Sex hat...

    • boldo am 27.09.2012 14:34 Report Diesen Beitrag melden

      hahaha

      mein erster gedanke.....

    einklappen einklappen
  • Baba am 20.03.2012 15:57 Report Diesen Beitrag melden

    Treue

    ist beim Mensch nicht natürlich, sondern von der Gesellschaft aufgezwungen worden...

    • Noro Elle am 20.03.2012 20:15 Report Diesen Beitrag melden

      Quatsch

      Ach Quatsch! Ich will meinem Partner treu sein, weil ich gar kein Bedürfnis nach anderen Männern haben. Wenn du Treue als Zwang empfindest, dann bist du ganz einfach mit dem falschen Mann zusammen. Treue kommt aus dem Herzen heraus und nicht aus der Bibel!

    • Chris am 20.03.2012 20:39 Report Diesen Beitrag melden

      Blödsinn

      Es gibt durchaus Menschen, die FREIWILLIG treu sind. Und das sind keine prüden Langweiler, wie ihr ja gerne sagt, sondern Leute, die vielleicht im Mittelalter, aber nicht mehr in der Steinzeit leben. Bitte auch mal über den Tellerrand hinaussehen und bedenken, dass man den Menschen aufgrund seines hohen Intellektes (im Vergleich zu anderen Tieren) nur schwer allgemein definieren kann.

    • Baba am 21.03.2012 15:10 Report Diesen Beitrag melden

      Freiwillig?

      "Hoher Intellekt", dass ich nicht lache. Wenn uns nicht aufgezwungen worden wäre, treu zu sein. Bräuchten wir es dann auch gar nid freiwillig zu sein. Untreu sein zählt dann, wenn das Herz auch beim Fremdgehen dabei ist. Den Trieb zu stillen, hat nichts mit der Gefühlsebene zu tun.. Ist nur körperlich. Wie beim Sport. Man schaut herum was einem gefallen kann und was nicht.

    • Noro am 21.03.2012 17:30 Report Diesen Beitrag melden

      @Baba

      Was du nicht einsiehst-viele Leute haben gar kein Bedürfnis nach Sex mit anderen Partnern. Ich bin seit mehreren Jahren mit meinem Freund zusammen und hatte noch nie Lust auf einen anderen Mann. Alles was ich sexuell brauche, bekomme ich von ihm. Wieso ich keine Lust auf andere habe,kann ich dir nicht sagen.Es ist einfach so und ich bin dankbar dafür.Soll ich mich jetzt dazu zwingen, nur um nicht in den Verdacht zu gerade ein biblischer Moralist zu sein?

    • Baba am 26.03.2012 16:25 Report Diesen Beitrag melden

      Missverständnis

      Nein. Und ich habe nie die Bibel mitreingezogen.

    einklappen einklappen
  • Baba am 20.03.2012 15:52 Report Diesen Beitrag melden

    Wenn ich du gewesen wäre...

    Hätte ich ihm gesagt dass er mitmachen soll bei deinem kleinen lesbischen Abenteur..

  • J. R. am 20.03.2012 15:50 Report Diesen Beitrag melden

    Fremdgehen mit Frau

    Also meine Freundin darf jederzeit mit einer anderen Frau fremdgehen, hauptsache ich darf zuschauen^^

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed