BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

17. November 2017 10:14; Akt: 17.11.2017 10:14 Print

«Wie kann meine Freundin ihre Vagina verengen?»

Milo hat bei einem Seitensprung festgestellt, warum er bei seiner Freundin so lange braucht, um zum Orgasmus zu kommen.

storybild

Milo will wissen, ob seine Freundin ihre Scheide verengen kann. (Bild: Screenshot aus dem Film Feuchtgebiete)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Milo (23) an Doktor Sex: Ich bin seit drei Jahren mit meiner Freundin zusammen. Trotzdem ist sie für mich noch immer so heiss wie am ersten Tag. Was den Sex angeht, ist sie aber relativ verschlossen. Zudem brauche ich beim Sex mit ihr lange, um zu kommen. Ihr gefällt das nicht wirklich, da sie durch das endlose Rein-Raus meines Penis schnell Schmerzen hat.

Umfrage
Trainierst du spezifisch für den Sex?

Dass ich nicht zum Orgasmus komme, liegt aber eher nicht an mir, denn ich kann sonst gut steuern, wann ich kommen will. Dieser Eindruck hat sich noch verstärkt, als ich neulich meiner Freundin untreu war. (Ich weiss, dass das nicht in Ordnung ist.) Die Andere war extrem eng gebaut, so dass ich entsprechend schnell kam.

Am Tag danach hatte ich dann Geschlechtsverkehr mit meiner Freundin. Dabei fiel mir auf, dass ich sie kaum spürte. Der Druck auf meinen Penis fehlte praktisch komplett. Ich denke daher, dass dies der Grund ist, warum ich bei ihr immer so lange brauche. Was kann meine Freundin tun, damit ihre Vagina etwas enger wird?

Antwort von Doktor Sex

Lieber Milo

Bevor wir zu deiner Freundin kommen, erst ein paar Worte zu dir und deiner Technik beim Geschlechtsverkehr. Indem du die Verantwortung für deinen Höhepunkt einfach auf sie abschiebst und zudem auch noch von ihr erwartest, dass sie ihre Vagina für dich so fit macht, dass diese dir den perfekten Druck vermittelt, um zum Orgasmus zu kommen, machst du es dir definitiv zu einfach!

Offenbar kommst du nur zum Orgasmus, wenn dein Penis intensiv mechanisch stimuliert wird – so, wie du es dir wohl vom Wichsen her gewohnt bist. Männer, die wie du funktionieren, sind meist unbeweglich im Beckenbereich. Dies führt dazu, dass der Sex für die Partnerin nur wenig stimulierend ist, da nur lineare Vor- und Rückwärtsbewegungen möglich sind. Falls du deiner Freundin mehr Vergnügen bereiten möchtest, solltest du dich entsprechend weiterentwickeln.

Übe dich darin, beim Geschlechtsverkehr aus dem Unterleib heraus schaukelnde und kreisende Bewegungen auszuführen. Dadurch erzeugt dein Penis in der Scheide deiner Freundin andere Reibungs- und Berührungsqualitäten. Gleichzeitig erweiterst du so deine Beweglichkeit im Becken, was auch zu einer höheren Sensibilität des Penis führt. Und diese wiederum trägt dazu bei, dass du einfacher und schneller zum Orgasmus kommst.

Nun zu deiner Freundin. Wenn sie, was noch geklärt werden muss, deinen Penis intensiver spüren möchte, kann sie ihre Beckenbodenmuskulatur kräftigen. Möglich ist dies mit sogenannten Liebeskugeln. Sie werden – mehr oder weniger lang – in der Vagina getragen. Durch ihr Eigengewicht haben sie die Tendenz, aus der Scheide hinauszugleiten und müssen deshalb von der Trägerin durch Anspannen der Muskulatur gehalten werden.

Es gibt aber auch angeleitete Beckenbodentrainings speziell für Frauen, in denen solche ausführlich beschrieben werden. Und auch Yoga, Pilates oder Tai-Chi haben eine positive Wirkung auf die Muskulatur im Unterleib. Über längere Zeit und regelmässig praktiziert, führen auch diese Trainingsformen zu einer Kräftigung der Beckenboden- und Vaginalmuskulatur.

Deine Frage an Doktor Sex: doktor.sex@20minuten.ch

(wer)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Natalia am 17.11.2017 11:28 Report Diesen Beitrag melden

    Lass es bleiben

    Am besten, du verlässt deine Freundin, und suchst dir eine Frau mit einer engeren Vagina, so kommst du mehr auf deine Kosten und muss nicht fremdgehen. Und gleichzeitig gibst du ihr die Chance, jemanden zu finden, der besser bestückt ist und sie mehr ausfüllt...

  • viel Glück am 17.11.2017 10:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Perspektive

    Sobald deine Freundin von deinem Seitensprung erfahren wird, wirst du sowieso abgeschrieben sein. Und es wird sich auch deine Frage erübrigen.

  • Claudia am 17.11.2017 11:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dünner Penis 

    Ich finde Du bist das Problem. Zuerst fremdgehen, dann auch noch an der Freundin rumnörgeln..

Die neusten Leser-Kommentare

  • Claudia am 17.11.2017 12:20 Report Diesen Beitrag melden

    Werde erwachsen

    "Obwohl ich schon drei Jahre mit meiner Freundin zusammen bin finde ich sie immer noch heiss" und "ich bin fremdgegangen" oder "wegen ihr komme ich nicht" - ich glaube, da muss jemand noch erwachsen werden.

  • Trodatt am 17.11.2017 12:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freundin

    Seine Freundin tut mir leid. Sie hat definitiv einen Besseren verdient!

  • Dust1 am 17.11.2017 11:52 Report Diesen Beitrag melden

    Andersrum

    Warum muss Sie was machen? Ich meine es gibt ja auch Pumpen und anderes, die deinen Penis grösser machen sollen. Immer ist das gegenüber verantwortlich, wenn es nicht funktioniert. Ich bin der Meinung, dass man die Ursache immer erst bei sich suchen soll, bevor man auf den Anderen zeigt.

  • Frau24 am 17.11.2017 11:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Egoist

    Ich rate dir, ihr gegenüber ehrlich zu sein. Und dann kann sie selber entscheiden ob sie mit dir zusammen sein will und das Sexleben auffrischen möchte...

  • Chris am 17.11.2017 11:31 Report Diesen Beitrag melden

    Sprich mit der Freundin darüber!

    Ich würde mit der Freundin darüber sprechen, dass du bei einer kurzen Probefahrt mit einer Anderen festgestellt hast, dass sie anders gebaut ist. Dann löst isch das Problem von alleine!

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed