BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

02. April 2012 14:00; Akt: 27.03.2012 14:27 Print

«Sie ist unten blank, aber ich will Haare!»

Claudio möchte, dass seine Sexgespielin ihre Schamhaare spriessen lässt. Sie findet, er sei ein Freak. Wie kann er sie überzeugen?

storybild

Das Rasieren und Frisieren der Schamhaare ist unter Frauen weit verbreitet. (Symbolbild: Colourbox.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Claudio (25) an Doktor Sex: Ich stelle fest, dass viele Frauen in meinem Alter unten fast blank rasiert sind. So auch meine derzeitige Affäre. Wenn ich sie aber dazu auffordere, den Busch zwischen den Beinen spriessen zu lassen, findet sie, ich sei ein Freak. Wie kann ich sie überzeugen?

Antwort von Doktor Sex:

Lieber Claudio

Ästhetische Vorlieben sind sehr individuell und sachlichen Argumenten nur bedingt zugänglich. Aus diesem Grund lässt sich über Geschmack eben auch nicht streiten. Statt deine Sexgespielin also mit irgendwelchen Argumenten überzeugen zu wollen, versuchst du es daher wohl besser mit Charme.

Verkauf ihr dein Anliegen als sehnlichen Wunsch, als eine Spielart von Körperlichkeit, die dich total anmacht und sexuell erregt. Ich bin sicher, dass auf dieser Ebene ein Gespräch möglich ist. Vielleicht lässt sie sich sogar sofort erweichen. Oder dann steigt sie zumindest auf Verhandlungen ein. Möglicherweise hegt sie ja selber auch einen etwas speziellen Wunsch, den du ihr im Gegenzug für ihre spriessende Schamhaarpracht erfüllen könntest.

Eine gesunde, abwechslungsreiche Beziehung lebt von der Fähigkeit der Partner, miteinander tauschen und verhandeln zu können. Im besten Fall lassen sich beide immer wieder auf Vorschläge des Gegenübers ein, so dass sich unter dem Strich alle Beteiligten wirkmächtig wahrnehmen und das Gefühl haben, die Partnerschaft tatsächlich auch mitgestalten zu können.

(bwe)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Ausgewählte Leser-Kommentare

Eine richtige Frau muss unten Haare tragen! Ich meine nicht gerade so einen 70-er Jahre Retro Busch ( obwohl dieser auch seine Reize hat). Aber wenn ich mit einer Frau Oralverkehr praktiziere, muss ich doch spüren, dass es sich um eine erwachsene Frau handelt. Die jungen Mädchen, Frauen, wachsen in der Zeit auf, in der der Schönheitswahn und das Bild von der Idealen Frau zum Muss mutiert. Ich meine wenn du als pubertierende Frau einen Busch hast und in der Schule mit deinen Schulkameradinnen unter der Dusche stehst, wirst du gehänselt. Diese Frauen haben heute gar keine Chance mehr....! – Mirco

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Laura G. am 03.04.2012 23:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wildwuchs im Bikini/Spitzenhöschen

    Eine Frage stellt sich mir bei dieser total überemotionalen Diskussion.. Eine Frau mit Wildwuchs kann ja nie einen Bikini/Badeanzug tragen ohne dass die Hälfte der Haare unten raushängt. Gefällt das dann den Männern, die hier für grenzenloses Wachsenlassen plädieren auch? Ich persönlich finde fast nichts ekliger als Schamhaare, die aus dem Bikini rausgucken. Und wie stehts mit sexy Dessous? Ein Spitzenhöschen mit einem halben Teddy drin kann ja einfach nicht sexy aussehen! Und in einem knappen String haben all die Haare ja gar keinen Platz.. Was meint Ihr dazu?

    einklappen einklappen
  • Rosalia am 04.04.2012 01:03 Report Diesen Beitrag melden

    Es ist immernoch IHR Körper!

    Viele Frauen rasieren sich, weil Wildwuchs unten einfach unangenehm sein kann (Vor allem wenn man seine Tage hat und alles schön verklebt und eklig wird!) und wenn man stutzt, kann es gerne passieren, dass die Härchen wehtun und einen selbst stechen.. Also vielleicht tut sie das, weil es für SIE angenehmer ist.. Also hör auf so egoistisch zu sein.. Jeder darf mit SEINEM Körper machen, was er will! Ein Mal erwähnen ist ok, aber danach kannst du es bleiben lassen... Oder wirst du ihr als nächstes auch noch sagen, dass sie zu dick geworden ist und abnehmen muss?

  • Scham Head am 03.04.2012 14:07 Report Diesen Beitrag melden

    Scham

    Geschmäcker sind nun mal verschieden. Jemand mags glatt und jemand buschig. Abwechslung ist am besten, jedoch ganz glatt gefällt mir nicht. Bei mir sind die Eier blank und oben gestutzt. Jeder muss es selber wissen und auf jeden Fall einen Kompromiss mit dem Partner finden, falls die Geschmäcker verschieden sind.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Leonardo Calabrese am 15.04.2012 07:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht rassieren

    Es ist schön so viele Haare zu haben.

  • Anja am 04.04.2012 09:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ein haariges Problem

    Ich war diejenige, die sich dauernd rassierte. Mein freund meinte ich dürfe es aber auch ruhig ein wenig wachsen lassen. Der kleine rasen stört ihn auch nicht beim oralsex (wir frauen haben ja keine haare auf der klitoris, und an den schamlippen müsst ihr nicht rumnuckeln). Ich finde es rutscht einfach besser mit schamhaaren, wenn die frau oben sitzt!

    • Oski am 08.12.2012 13:57 Report Diesen Beitrag melden

      Oben?

      @Anja, wo und wie sitztest du oben? meintest du über seinem Mund? Das ist eine Wahnsinnsstellung für den Partner, habe es gerne so auch nachher.

    einklappen einklappen
  • Rosalia am 04.04.2012 01:03 Report Diesen Beitrag melden

    Es ist immernoch IHR Körper!

    Viele Frauen rasieren sich, weil Wildwuchs unten einfach unangenehm sein kann (Vor allem wenn man seine Tage hat und alles schön verklebt und eklig wird!) und wenn man stutzt, kann es gerne passieren, dass die Härchen wehtun und einen selbst stechen.. Also vielleicht tut sie das, weil es für SIE angenehmer ist.. Also hör auf so egoistisch zu sein.. Jeder darf mit SEINEM Körper machen, was er will! Ein Mal erwähnen ist ok, aber danach kannst du es bleiben lassen... Oder wirst du ihr als nächstes auch noch sagen, dass sie zu dick geworden ist und abnehmen muss?

  • Larissa M. am 03.04.2012 23:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pro Rasur

    Ein weiteres Argument für die Rasur: wo keine Haare sind kann sich auch kein Ungeziefer einnisten (z.B. Filzläuse) und dort will doch nun wirklich niemand ein Haustierchen...

    • Toto am 06.04.2012 22:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Stimme zu 

      Ausserdem siehts rasiert schöner aus und ist hygienischer, ist auch angenehmer für den Mann. Viele Frauen mögen es auch wenn der Mann untenrum oder am Oberkörper rasiert ist.

    • DodoZH am 08.12.2012 14:01 Report Diesen Beitrag melden

      Vor allem am Rücken

      @Toto, du schreibst viele, ich sage dir, beinahe alle, wenn sie aufrichtig sind, denn sie bevorzugen keine "bären" nicht nur im Puschlav. Als Intimfriseur kann ich das behaupten. "Ich möchte schon, aber wie sag ich es meinem "Kinde"? höre ich immer wieder.

    einklappen einklappen
  • Laura G. am 03.04.2012 23:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wildwuchs im Bikini/Spitzenhöschen

    Eine Frage stellt sich mir bei dieser total überemotionalen Diskussion.. Eine Frau mit Wildwuchs kann ja nie einen Bikini/Badeanzug tragen ohne dass die Hälfte der Haare unten raushängt. Gefällt das dann den Männern, die hier für grenzenloses Wachsenlassen plädieren auch? Ich persönlich finde fast nichts ekliger als Schamhaare, die aus dem Bikini rausgucken. Und wie stehts mit sexy Dessous? Ein Spitzenhöschen mit einem halben Teddy drin kann ja einfach nicht sexy aussehen! Und in einem knappen String haben all die Haare ja gar keinen Platz.. Was meint Ihr dazu?

    • Ehrliche am 04.04.2012 15:16 Report Diesen Beitrag melden

      muss nicht sein

      Von Wildwuchs halte ich persönlich auch nichts. Genau die von dir angesprochenen Probleme sind mir auch bewusst. Aber man kann die Haare ja auch einfach auf der Seite wegrasieren und den Rest schön stutzen. Schon hat sich das Problem erledigt. Ich selbst rasiere gerne alles ab, aber mir gefällt es auch, wenn eine Frau einen gepflegten Strich oder ein Dreieck hat. Mehr Probleme habe ich mit den Haaren in der Poritze und denen um den After rum. Die könnte ich nie stehen lassen, weils einfach unschön aussieht-in meinen Augen.

    • Aufrichtige am 08.12.2012 14:07 Report Diesen Beitrag melden

      Weg damit!

      Du Ehrliche, hast völlig recht, dort gehören sie nicht hin. Die "Zöttelizeit" sollte vorüber sein. Das wäre denn schon krass! Nehme dazu einen Enthaarungsschaum, ist einfach anzuwenden, enthaart radikal und schonend bis zu einem Monat und du kannst dich nicht verletzen wie mit anderen Techniken. (Einschäumen - 2 Min. warten - duschen und etwas cremen - basta)

    einklappen einklappen
Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed