BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

30. Juli 2012 14:00; Akt: 29.07.2012 13:51 Print

«Muss man in der Pubertät verhüten?»

Mirko und seine Freundin sind in der Pubertät und wollen zusammen schlafen. Sie hatte noch keine Blutung und er noch keinen Samenerguss. Müssen sie trotzdem verhüten?

storybild

Die meisten Buben glauben, über Sex gut Bescheid zu wissen. (Symbolbild: Colourbox.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Mirko (14) an Doktor Sex: Meine Freundin und ich wollen zusammen schlafen. Wir sind in der Pubertät, aber sie hatte noch nie die Blutung und wenn ich mich selbst befriedige, kommt nichts raus. Müssen wir trotzdem verhüten?

Antwort von Doktor Sex:


Lieber Mirko

Ihr müsst unbedingt verhüten - egal, wie weit sichtbar die körperliche Entwicklung schon fortgeschritten ist. Und unabhängig davon, ob deine Freundin ihre erste Menstruationsblutung schon hatte oder du bei der Selbstbefriedigung zum Samenerguss kommst. Denn bei den Mädchen geht der ersten Periode oft ein Eisprung voraus - und dieser findet unbemerkt statt. Und bei den Buben beginnt die Samenproduktion nicht zu einem eindeutigen Zeitpunkt, sondern setzt schleichend ein.

Eine Mehrheit der Jugendlichen verwendet beim ersten Mal Kondome. Sie haben den Vorteil, dass sie überall erhältlich, einfach in der Anwendung und sehr sicher sind, wenn sie den Angaben des Herstellers entsprechend eingesetzt werden. Wichtig ist, dass die Grösse stimmt, denn zu grosse Pariser können abrutschen und zu kleine reissen oft.

(bwe)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • AlexKeller am 31.07.2012 10:05 Report Diesen Beitrag melden

    Die Wahrheit

    Ich bin ehrlich, würde abwarten. Was die Anderen dazu sagen, sollte euch wurst sein. Möchtest du einfach ein erstes Mal, oder möchtest du das schönste erste Mal, ohne Stress, ohne zittrige Hände, ohne Blackout? du möchtest sicher, wenn deine Partnerin in 10 Jahren gefragt wird, dass Sie sagt.. Mein erstes Mal war super, war speziell, er gab sich so Mühe, das Ambiente hatte er so spezell eingerichetet (überall Rosen und Kerzen, gutes Essen ....)... Frage an dich, kannst du das alles mit deinen zarten 14 Jahren schon bieten?

    einklappen einklappen
  • Nichtswisser am 30.07.2012 16:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Warte noch...

    Ich finde es toll für dich, dass du eine freundin hast. Aber wenn 14 jährige davon sprechen miteinander zu schlafen, dann sollte man bescheid wissen über verhütung usw. So oder so kann man das erste mal nicht planen, es passiert wenn die beziehung soweit ist, sonst gehen die besonderen gefühle dabei verloren, da man es macht weil der kopf es will und nicht das herz.

    einklappen einklappen
  • Anastasia am 30.07.2012 16:10 Report Diesen Beitrag melden

    fast sprachlos

    Man lernt immer wieder Neues. Ich wusste gar nicht, dass es Buben gibt, die sich trotz fehlendem Samenerguss (also wohl auch kein Orgasmus) selber befriedigen. Das liegt wohl aber mehr an der Übersexualisierung unserer Gesellschaft als an ihrer eigenen Lust. Die Klassenkameraden machens halt auch alle selber. Traurig. Und jetzt will er sogar Sex haben mit einem Mädchen? Sorry aber das ist nun wirklich noch zu früh!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Louis am 01.08.2012 19:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unreif  

    Wirklich ich habe mein erstes mal auch schon mit 14 (jetzt 15) gehabt und wusste das man immer verhüten muss. Am besten mit Kondom und Pille! Wie unreif die meisten Teenager sind.

  • Fabienne am 01.08.2012 10:19 Report Diesen Beitrag melden

    Echo für Mirko

    Zusammenfassend kann man die Beiträge der 20min-Leser wie folgt abhandeln: Mirko, verhüte immer und du bist jetzt noch zu jung für Sex! Ist sowieso nicht geil für das Mädchen, wenn bei ihrem Freund noch kein Samen herauskommt.

  • Pyro am 31.07.2012 19:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Normal...

    Studien zeigen, dass die heutigen jugendlichen nicht früher sex haben, es ist eher rückläufig... Also regt euch nicht auf, ihr ward nicht besser....

  • Nathalie am 31.07.2012 14:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mit den Konsequenzen leben

    Ich finde Sex haben sollten nur die, die gegebenenfalls auch mit den Konsequenzen (Kind oder evtl. Krankheit) leben können & sich derer Bewusst sind. Ich bin 17 also denkt jetzt bitte nicht von allen Teenies schlecht. Es gibt genau so viele unreife Erwachsene meiner Meinung nach.

  • Ueli am 31.07.2012 13:25 Report Diesen Beitrag melden

    Hopp de bese!

    Ich war sehr nervoes als ich es mit 13 das erste mal tat. Klar war ich nicht reif dafuer, aber das ist ja genau das schoene daran, was es so speziell machte. Also verhuetet und treibt es die ganze nacht!

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed