BERATUNG
Herz & SexDoktor Sex

Probleme im Bett? Unsicher beim Stellungsspiel? Fragen zum Sexualleben? Liebeskummer oder Beziehungsprobleme? Bruno Wermuth weiss Rat!

Blog Übersicht

Doktor Sex

14. Mai 2012 15:00; Akt: 14.05.2012 16:26 Print

«Kann ich mich beim Blasen anstecken?»

Gina findet Oralsex mit Gummi eklig, und auch ihr Freund hat so keinen Spass. Deshalb möchte sie wissen, ob beim Lutschen ohne Schutz Gefahr besteht?

storybild

Orale Lustbefriedigung beinhaltet gewisse Gefahren. (Symbolbild: Colourbox.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frage von Gina (22) an Doktor Sex: Ich benutze beim Sex mit meinem Freund immer Kondome. Zum Blasen finde ich es aber eklig und ihm macht es so auch keinen Spass. Wir achten aber darauf, dass er nie in meinem Mund kommt. Besteht für mich so ein Risiko, mich mit dem HI-Virus anzustecken?

Antwort von Doktor Sex:

Liebe Gina

Oralsex, also das Lecken der Vulva einer Frau oder das Lutschen – auch Blasen genannt – des Penis beim Mann, ist hinsichtlich einer Ansteckung mit dem HI-Virus keine riskante Sexualpraktik, wenn die Safer-Sex-Regeln eingehalten werden. Diese besagen, dass kein (Menstruations-) Blut oder Sperma in den Mund gelangen oder geschluckt werden darf. Der Lusttropfen beim Mann stellt nach derzeitigem Wissensstand kein Ansteckungsrisiko dar.

Allerdings kann man sich beim Oralsex verschiedene andere Geschlechtskrankheiten holen, wie beispielsweise Tripper, Syphilis oder genitale Fieberbläschen. Diese sind bedeutend einfacher übertragbar als HIV, weshalb ein Schutz bei dieser Sexualpraktik in jedem Fall zu empfehlen ist, wenn die Möglichkeit besteht, dass eine Ansteckung stattfinden könnte. Auch wenn es zugegeben nicht wirklich geil ist, einen Gummi oder ein Dentaldam zu lutschen oder zu lecken – egal, ob diese mit Erdbeer- oder Vanillearoma versehen sind.

In eurem Fall würde es aber wohl Sinn machen, wenn ihr euch beide auf die am meisten verbreiteten Krankheiten testen lassen würdet. Falls keine Infektion festgestellt wird, könnt ihr danach ohne Sorgen ungeschützten Sex haben.

(bwe)

Fragen und Antworten rund um die Kommentar-Funktion
«Warum dauert es manchmal so lange, bis mein Kommentar sichtbar wird?»

Unsere Leser kommentieren fleissig - durchschnittlich gehen Tag für Tag 4000 Meinungen zu allen möglichen Themen ein. Da die Verantwortung für alle Inhalte auf der Website bei der Redaktion liegt, werden die Beiträge vorab gesichtet. Das dauert manchmal eben einige Zeit.

«Gibt es eine Möglichkeit, dass mein Beitrag schneller veröffentlicht wird?»

Wer sich auf 20 Minuten Online einen Account zulegt und als eingeloggter User einen Beitrag schreibt oder auf einen Kommentar antwortet, der wird vorrangig behandelt. Hat ein eingeloggter User bereits viele Kommentare verfasst, die freigegeben wurden, so werden seine neuen Beiträge mit oberster Priorität behandelt.

«Warum wurde mein Kommentar gelöscht?»

Womöglich wurde der Beitrag in Dialekt verfasst. Damit alle deutschsprachigen Leser den Kommentar verstehen, ist Hochdeutsch bei uns Pflicht. Sofort gelöscht werden Beiträge, die Beleidigungen, Verleumdungen oder Diffamierungen enthalten. Auch Kommentare, die aufgrund mangelnder Orthografie quasi unlesbar sind, werden das Licht der Öffentlichkeit nie erblicken. (oku)

«Habe ich ein Recht darauf, dass meine Kommentare freigeschaltet werden?»

20 Minuten ist nicht dazu verpflichtet, eingehende Kommentare zu veröffentlichen. Ebenso haben die kommentierenden Leser keinen Anspruch darauf, dass ihre verfassten Beiträge auf der Seite erscheinen.

Haben Sie allgemeine Fragen zur Kommentarfunktion?

Schreiben Sie an feedback@20minuten.ch
Hinweis: Wir beantworten keine Fragen, die sich auf einzelne Kommentare beziehen.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Benji am 15.05.2012 10:22 Report Diesen Beitrag melden

    BJ mit Latex??

    Geht ja gar nicht... Dann lieber bleiben lassen.

  • Ds am 18.05.2012 14:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur ansteckungsgefahr, wenn es jemand hat

    Es gibt auch Leute, die glaube dass man nur geschüzten Sex haben darf, doch: Wenn ja keiner angesteckt ist, kann man(n) auch keine bekommen...

    einklappen einklappen
  • bumsfidel am 15.05.2012 12:34 Report Diesen Beitrag melden

    Live Free

    Also ich bin da eher unbekümmert, wenn was dabei ist dann gut und wenn nicht auch gut.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ds am 18.05.2012 14:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur ansteckungsgefahr, wenn es jemand hat

    Es gibt auch Leute, die glaube dass man nur geschüzten Sex haben darf, doch: Wenn ja keiner angesteckt ist, kann man(n) auch keine bekommen...

    • Ungeschütztistspassig am 30.08.2012 09:27 Report Diesen Beitrag melden

      genau

      sofern beide treu sind. ;-) Also ich hab auch ungeschützten Sex mit meiner Freundin, aber wir trauen uns ja auch zu 100%

    einklappen einklappen
  • bumsfidel am 15.05.2012 12:34 Report Diesen Beitrag melden

    Live Free

    Also ich bin da eher unbekümmert, wenn was dabei ist dann gut und wenn nicht auch gut.

  • Dr. Sex am 15.05.2012 11:12 Report Diesen Beitrag melden

    Papillomvirus nicht vergessen

    Und nicht zu vergessen den Papillomvirus der Halskrebs auslösen kann :-) Es gibt leider zu viele Krankheiten. Viele wissen's nicht...

    • Prof. Sex am 18.05.2012 11:54 Report Diesen Beitrag melden

      Unten nicht oben

      Cevix (Gebärmutterhalskrebs) nicht der Hals (Pharynx)

    einklappen einklappen
  • Tomboy am 15.05.2012 10:45 Report Diesen Beitrag melden

    Zwei Seiten

    Also ich sehe hier zwei Seiten. Beide sind übertrieben. Alles und immer mit und alles ohne. Ich kenne keine Frau die mit Kondom blasen will. Und da bin ich der Meinung ist auch gut so. Ein gewisses Risiko hat man überall im Leben. Was ich aber nicht verstehe sind die Männer und Frauen (musste auch schon einer Frau sagen, kommt nicht in Frage) die bei einem Abenteuer oder am Anfang einer Beziehung ohne Gummi GV oder AV haben. Das hat nichts mehr mit Restrisiko zu tun. Sondern eher mit RussichRoulette.

    • Bela am 18.05.2012 11:56 Report Diesen Beitrag melden

      Frage

      Und wie hälst du es mit Cunnilingus?

    einklappen einklappen
  • Benji am 15.05.2012 10:22 Report Diesen Beitrag melden

    BJ mit Latex??

    Geht ja gar nicht... Dann lieber bleiben lassen.

Ihre Frage an Doktor Sex
Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von Doktor Sex.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Doktor-Sex-Story.

Volltextsuche
Suchen
bruno wermuth

Bruno Wermuth ist Sexualberater und Sexualpädagoge mit eigener Praxis in Bern. Als «Doktor Sex» beantwortet er drei Mal wöchentlich Fragen zur schönsten Nebensache der Welt und im «Sexblog» spricht er das aus, was andere nicht zu denken wagen. www.brunowermuth.ch


(Styling von Doktor Sex:Jessica Montonato)

RSS-Feed RSS-Feed