BLOG
Kochen in 20 Minuten

Hungrig aber keine Idee, was kochen? Ob Fleischfan, Fischliebhaber oder Vegigeniesser – einfache saisonale Gerichte gibts hier für jeden Geschmack.

13. April 2018 03:00; Akt: 02.04.2013 10:33 Print

Lammnierstück mit Rhabarber-Minze-Joghurt

Hauptgericht für 4 Personen

storybild

Rezept & Bild Saisonküche

Fehler gesehen?

Zutaten
100 g Rhabarber
½ Zwiebel
1 EL Erdnussöl
1 EL Zucker
4 Zweige Pfefferminze
300 g Joghurt nature
Salz, Pfeffer
80 g Pinienkerne
2 Prisen Safran
500 g Lammnierstücke
2 EL Erdnussöl

Zubereitung
1. Rhabarber schälen, längs vierteln und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel fein hacken. Mit dem Rhabarber im Öl bei mittlerer Hitze anbraten. Zucker beigeben. Auskühlen lassen. Minze dazuzupfen. Alles unter das Jogurt mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kühl stellen.

2. Backofen auf 80 °C vorheizen. Pinienkerne in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett kurz rösten. Mit Salz, Pfeffer und Safran in einem Mörser grob zerstossen. Mit Salz abschmecken und auf einem Teller verteilen.

3. Lammnierstücke mit Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze im Öl rundum ca. 3 Minuten anbraten. Auf die Pinienmasse drücken. Wenden und auf einem Blech in den Backofen geben. Ca. 30 Minuten garen, bis die Lammnierstücke eine Kerntemperatur von 55 °C erreichen. Mit dem Rhabarber-Minze-Jogurt servieren.

TIPP Dazu passen Blattsalat, Spinatnudeln oder Couscous.

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten + ca. 30 Minuten garen

Pro Person ca. 35 g Eiweiss, 25 g Fett, 8 g Kohlenhydrate, 390 kcal

(jne)

Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv des Kochen-Blogs.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Story im Kochen-Blog.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed