BLOG
Kochen in 20 Minuten

Hungrig aber keine Idee, was kochen? Ob Fleischfan, Fischliebhaber oder Vegigeniesser – einfache saisonale Gerichte gibts hier für jeden Geschmack.

10. November 2017 03:00; Akt: 20.06.2013 11:01 Print

Poulet mit Herbstgemüse

Hauptgericht für 4 Personen

storybild

Rezept & Bild Saisonküche

Fehler gesehen?

Zutaten
½ Bund gemischte Kräuter, z. B. Thymian, Rosmarin
1 Poulet à ca. 1,2 kg
Salz, Pfeffer
1 TL Paprika
2 EL Rapsöl
1 Bratbeutel mit Klemme
300 g Wirz
400 g Karotten
4 Knoblauchzehen

Zubereitung
1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Kräuter hacken. Poulet innen und aussen kalt abspülen. Trocken tupfen. Salz, Pfeffer, Paprika und Kräuter mit dem Öl mischen. Poulet mit Würzöl bestreichen. In den Bratbeutel legen. Wirz halbieren. Strunk keilförmig herausschneiden. Wirz in mundgerechte Stücke schneiden. Karotten längs vierteln. Gemüse und ganze Knoblauchzehen zum Poulet in den Bratbeutel geben. Bratbeutel mit der beigelegten Klemme verschliessen. 5 Löcher in den Beutel stechen.

2.
Bratbeutel auf ein Blech legen. Blech in die unterste Ofenrille schieben und das Poulet ca. 70 Minuten garen. Vorsicht: Der Bratbeutel darf die Ofenwände nicht berühren.

3. Poulet vor dem Tranchieren im ausgeschalteten und geöffneten Ofen 5 Minuten ruhen lassen. Bratbeutel aufschneiden. Poulet herausheben, Schnur entfernen und tranchieren. Mit dem Gemüse aus dem Beutel anrichten. Mit dem entstandenen Bratenjus begiessen.

TIPP Dazu passen Kartoffeln.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten + ca. 70 Minuten garen

Pro Person ca. 60 g Eiweiss, 36 g Fett, 10 g Kohlenhydrate, 610 kcal

(jne)

Christine Kunovits

Saisonküche Chefredaktorin Christine Kunovits hat täglich ein feines Rezept für Zmittag oder Znacht parat.

Appetit auf mehr?

Jetzt abonnieren & sofort geniessen.
1 Jahr lang feine Saisonküche für nur Fr. 39.-
www.saison.ch

Blogroll

Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv des Kochen-Blogs.

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Story im Kochen-Blog.

Volltextsuche
Suchen

RSS-Feed