BLOG
World View

Erfahren Sie mehr aus der Welt des Reisens!
Hier teilen unsere Partner ihr Wissen mit Ihnen.

Content by:

Globetrotter Schweizer Jugendherbergen
2016
Sept
22

World View Blog

Start zur zweiten Etappe der Panamericana-ReiseStart zur zweiten Etappe der Panamericana-Reise

Peru bietet so einiges an Sehenswertem: Tolle Eindrücke aus der 10-Millionen-Metropole Lima, die peruanische Pazifikküste bis nach Paracas zum Naturreservat und in Nazca die eindrücklichen Nazcalinien, die man aus der Luft bestaunen kann.

storybild

2016

2016
Sept
21

World View Blog

Peru fasziniert und überraschtPeru fasziniert und überrascht

Von den ruhigen Bergen in die hektische 10-Millionen-Stadt Lima. Peru bietet überwältigende Aussichten und kulinarische Genüsse.

storybild

Raus. Aber richtig! Wir freuen uns, endlich wieder mal zu Fuss unterwegs zu sein. Früh holt uns der Bus in Huaraz ab und wir fahren in drei Stunden nach Cashapampa. Die Esel warten schon und werden mit unserem Gepäck beladen. Zwölf Tragtiere sind dabei und befördern unsere Zelte, Essen und persönliche Ausrüstung nach Llamacorral, dem ersten Lagerplatz. Gleich zu Beginn geht es steil und schweisstreibend 500 Höhenmeter hinauf, ehe das Tal dann flacher und weiter wird. Auf einer schönen Wiese stehen die Zelte und unser Koch verpflegt uns ausgezeichnet!

2016
Sept
20

World View Blog

Ecuador: unendliche Vielfalt auf kleinem RaumEcuador: unendliche Vielfalt auf kleinem Raum

Der höchste Vulkan Ecuadors, eine eisig kalte Nacht oder Degustation von Bitterschokolade – was man in Ecuador zwischen 1000 Metern Höhenunterschied alles erleben kann.

storybild

Eisriesen und Vicuñas Die Strasse windet sich höher und höher. Vor zwei Stunden haben wir Baños verlassen und fahren zum Chimborazo, dem höchsten Vulkan Ecuadors. Mehrmals haben wir schon angehalten, um diesen Berg und die Vicuñas vom Strassenrand aus zu beobachten. Diese Lamaart gibt es in Ecuador nur in dieser kargen Gegend. Schlussendlich erreichen wir auf 4880 Metern Höhe die Schutzhütte und wandern in zwei Stunden zum Parkeingang runter. Weiter geht es auf der Panamericana nach Alausi. Hier startet die eindrückliche Zugsfahrt über die Teufelsnase. Eine Steilstufe meistert die Eisenbahn im Zickzack. Spätabends erreichen wir Cuenca, die vielleicht schönste Stadt Ecuadors. Mit ihren kolonialen Bauten und der riesigen Kathedrale gehört Cuenca zum Unesco-Weltkulturerbe. Um von Cuenca aus an die Küste zu kommen, müssen wir erneut über einen 4100 Meter hohen Pass fahren. Hier starten wir unser erstes Trekking im Cajas-Nationalpark. Durch hohes Gras und an vielen Seen vorbei, erreichen wir schlussendlich unseren idyllischen Zeltplatz auf 3800 Metern Höhe. In der Nacht wird es eisig kalt und am Morgen haben wir sogar ein wenig Frost an den Zelten. Diese erste Übernachtung im Zelt wird allen in Erinnerung bleiben. In zwei Stunden fahren wir 4000 Meter tiefer und erreichen so das Küstentiefland. Wir besichtigen eine Kakaoplantage und probieren hausgemachte, feine Bitterschokolade. Auf einer Bootsfahrt bestaunen wir die Vogelvielfalt in den Mangrovenwäldern, speziell Reiher und Kormorane. Was für ein Gegensatz – vor wenigen Stunden waren wir noch im Zelt auf über 4000 Metern! Diese Vielfalt auf kleinstem Raum beeindruckte uns und ist typisch für Ecuador.

2014
Aug
14

Lüthis Kolumne

Nur wer reist, kann nach Hause kommenNur wer reist, kann nach Hause kommen

Auf einer Vater-Sohn-Reise durch Australien spürte André Lüthi einmal mehr, wie gerne er zu seinen Wurzeln zurückkehrt.

storybild

Das Reisen, die beste Lebensschule, die ich durchlaufen durfte, hat mir auch gezeigt, dass die Welt doch eigentlich klein ist und wir in einem Weltdorf leben.

2014
Apr
15

Lüthis Kolumne

Mit den Augen eines Kindes reisenMit den Augen eines Kindes reisen

Unterwegs zu sein führt uns immer wieder zu den Wurzeln unserer Existenz – für Reiseexperte André Lüthi ist dies die beste Lebensschule überhaupt.

storybild

Kinder haben einen anderen Blick auf die Welt als wir. Auf vielen Reisen durch Asien und Afrika haben mich Neva und Levin öfter an Dinge und Themen erinnert, die wir Erwachsenen leider mitunter vergessen oder gar verloren haben. Schade.

Blog Archiv

Durchstöbere das Monatsarchiv von "World View".

Monat
Anzeigen
Blog Suche

Suche nach einer Story in "World View".

Volltextsuche
Suchen