Weder Mann noch Frau

25. August 2017 09:24; Akt: 25.08.2017 10:33 Print

Kanada führt Ausweise mit neutralem Geschlecht ein

Statt ein «M» für männlich oder ein «F» für weiblich können Transgender-Menschen bald ein «X» in ihrem Pass eintragen lassen.

storybild

Für die LGBT-Community: Kanadas Premierminister Justin Trudeau an der Pride-Parade in Montréal.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Menschen, die sich weder als Frau noch als Mann empfinden, sollen in Kanada künftig Ausweise ohne Geschlechtsangabe erhalten können. In den Ausweisen und Pässen wird ein «X» an Stelle von «M» oder «F» für männlich oder weiblich markiert.

Damit sollten die Betroffenen Papiere erhalten, die «ihrer sexuellen Identität besser entsprechen», erklärte die Regierung am Donnerstag in Montreal. In einer Übergangszeit könnten die Betroffenen zunächst ihren Wunsch vermerken lassen, dass ihr Geschlecht als «nicht spezifiziert» eingetragen wird, erklärte die Regierung weiter. Die definitive Lösung mit einem «X» soll in den Ausweisen und Pässen dann eingetragen werden, sobald dies technisch möglich sei.

(kf/sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fabian M. am 28.08.2017 09:15 Report Diesen Beitrag melden

    Richtig So

    Ich bin selber ein Mann und fühle mich sehr wohl, aber warum sollte man Menschen die sich keiner Geschlechterrolle angehören wollen dies nicht erlauben? Das 2 Dimensionale denken haben leider noch viele. Aber es ist wichtig und richtig das Menschen so sein können wie sie wollen. Das nennt man Freiheit und Gleichberechtigung.

    einklappen einklappen
  • M. Pfinden am 25.08.2017 13:41 Report Diesen Beitrag melden

    Nach meinem Empfinden ist der Himmel grü

    Es gibt doch nur entweder Pfiffeli oder Schneggli, oder habe ich da was in der Natur übersehen? Bei Kanadiern anscheinend Empfindungssache.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Fabian M. am 28.08.2017 09:15 Report Diesen Beitrag melden

    Richtig So

    Ich bin selber ein Mann und fühle mich sehr wohl, aber warum sollte man Menschen die sich keiner Geschlechterrolle angehören wollen dies nicht erlauben? Das 2 Dimensionale denken haben leider noch viele. Aber es ist wichtig und richtig das Menschen so sein können wie sie wollen. Das nennt man Freiheit und Gleichberechtigung.

    • Pascal am 28.08.2017 10:56 Report Diesen Beitrag melden

      Danke

      Besser kann man es nicht zusammenfassen. Damit ist eigentlich alles gesagt.

    einklappen einklappen
  • M. Pfinden am 25.08.2017 13:41 Report Diesen Beitrag melden

    Nach meinem Empfinden ist der Himmel grü

    Es gibt doch nur entweder Pfiffeli oder Schneggli, oder habe ich da was in der Natur übersehen? Bei Kanadiern anscheinend Empfindungssache.