Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

Heisser Zeltplatz

06. November 2016 09:09; Akt: 06.11.2016 09:09 Print

Eine Nacht im Vulkankrater

Für die besten Fotos verlegte der Brite Chris Horsley sein Nachtlager direkt an einen brodelnden Lavasee.

Chris Hornsley übernachtete in einem Vulkankrater.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ob im Kongo, in Neuseeland oder auf Hawaii – Chris Horsley ist nie weit vom nächsten Vulkan entfernt. Der Fotograf hat sich auf Feuerberge spezialisiert. Für ein ganz besonderes Projekt reiste er jetzt nach Vanuatu im Südpazifik. Auf der Insel Ambrym übernachtete er an einem brodelnden Lavasee im Vulkan Marum. «Mein Ziel war es, bis zum Kraterboden vorzudringen, dort eine Nacht zu verbringen und meine Erlebnisse zu dokumentieren», erklärt der 24-Jährige.


«Seit ich zum ersten Mal hier war, wollte ich das unbedingt machen, jetzt war es endlich möglich», freut sich der Brite.
Übernachtet hat er in einem sogenannten Shiftpod, einem besonders robusten Zelt. Und natürlich sind ihm die erhofften spektakulären Aufnahmen gelungen.


(sei)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • renzo blumenbeet am 06.11.2016 09:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Heisser Schlafplatz ohne Mousy

    das braucht gehörigen Mut, congrats junger Mann!!

  • Xiaomi78 am 06.11.2016 11:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vulkan Opfer

    Sicherlich nichts fuer Schlafwandler ;)

  • mueller am 06.11.2016 09:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    super

    Die Dämpfe zum einatmen... Super Gesund.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Xiaomi78 am 06.11.2016 11:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Vulkan Opfer

    Sicherlich nichts fuer Schlafwandler ;)

  • ViolaViolett am 06.11.2016 10:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stinkende Hitze

    Ui, das wäre mir viel zu heiss. Hab den Sommer mit über 30 Grad nicht gern. Nun denn, manche mögens heiss.

  • mueller am 06.11.2016 09:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    super

    Die Dämpfe zum einatmen... Super Gesund.

    • T.S. am 06.11.2016 10:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @mueller

      Wie man sieht hat er ja Masken dabei.. Ob er sie richtig nutzt weiss man natülich nicht....

    einklappen einklappen
  • Thomas Oetjen am 06.11.2016 09:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Völlig easy

    Ich habe vor 4 Wochen auf dem Kraterrand vom Nyiragongo Vulkan im Kongo übernachtet. Der Aufstieg ist das Schwere dran. Sehr faszinierend, aber nicht so gefährlich wie es hier suggeriert wird.

    • T.S. am 06.11.2016 10:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Thomas Oetjen

      Was wird denn gefährliches Suggeriert? Dort ist es heiss, das weiss man. Und wenn er hoch geht ist es halt so, das weiss man auch.

    • Adonis prozimus am 06.11.2016 11:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Thomas Oetjen

      ich schlafe in einem Pizza steinofen

    einklappen einklappen
  • Otto V am 06.11.2016 09:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das hat nichts mit Mut zu tun

    Das hat absolut nichts mit Mut zu tun. Kindergarten

    • T.S. am 06.11.2016 10:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Otto V

      Naja, für viele schon. Für manche menschen gehört eine Achterbahn schon zu Mut. Eine kleine Felswand hinaufklettern usw.

    einklappen einklappen
Traumreisen
bis zu 70% günstiger
Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos bei Secret Escapes an!
Jetzt entdecken