Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

«Was passiert hier?»

16. Mai 2017 14:55; Akt: 16.05.2017 14:55 Print

Die geheimen Handzeichen des Flugpersonals

Easyjet reagiert auf einen verdutzten Passagier und gibt ein Geheimnis preis: So schafft es die Crew, ohne Worte an Bord zu kommunizieren.

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Verzeiht mir, aber bitte erklärt mir, was um Himmels willen hier gerade passiert?!», schreibt Jamie East auf Twitter. Der Radiomoderator hat auf einem Easyjet-Flug beobachtet, wie sich die Crew mit wilden Handzeichen verständigte – und war komplett verdattert. Kurz darauf reagierte die Budgetairline und veröffentlichte ein internes Schulungsvideo. Daraus wird klar: West wurde Zeuge davon, wie sich die Flight-Attendants wortlos über ein Poulet-Sandwich austauschten.

Umfrage
Was halten Sie von dem geheimen Easyjet-Code?


«Angesichts von über sechs Millionen Passagieren pro Monat wurde der ‹geheime Code› entwickelt, damit unsere Crews an Bord schnellen und effizienten Service sicherstellen können», wird Tina Milton, Abteilungsleiterin für Kabinenservice bei Easyjet, in einer Medienmitteilung zitiert. Neben Handzeichen für die Artikel auf dem Bordmenü gibt es auch solche für besondere Situationen. Etwa: «Achtung, Junggesellenabschied» oder «Eine Babyflasche muss aufgewärmt werden.»

Das System ermögliche es, den Lärm durch die Crew auf ein Minimum zu begrenzen und den Passagieren einen angenehmen und entspannenden Flug zu ermöglichen, so Milton. Und wenn einem langweilig werden sollte, bietet die nonverbale Kommunikationsmethode immerhin etwas Unterhaltung.

(sei)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Doni am 16.05.2017 15:12 Report Diesen Beitrag melden

    Die Menschheit verdummt

    Statt ein Video auf Twitter zu laden, hätte man einfach 2 Sekunden lang überlegen können. Was ist daran bitte nicht klar?

    einklappen einklappen
  • Ohne Worte am 16.05.2017 15:28 Report Diesen Beitrag melden

    Verständnis

    Die Frage ist wohl warum man mit wirklich mit Handzeichen agiert. Denke das sich viele Passagiere beschwert haben dass die Crew laut kommuniziert hat. Leider habe ich in div. Flügen dieses beobachten müssen dass Passagiere kein Verständnis für das Flugpersonal aufbringen konnten

    einklappen einklappen
  • Annie am 16.05.2017 15:59 Report Diesen Beitrag melden

    Lustig

    Ich bestelle mir auch mal das Poulet Baguette. Herrlich wie er das Zeichen gibt :D

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Coeur de lion am 17.05.2017 22:27 Report Diesen Beitrag melden

    Poulet

    Die gehen durch die Reihen, schreiben sich auf was die Leute möchten, geben es durch das Bordtelefon durch und servieren dann alles gleichzeitig. Nix flügeli mache fürs Pouletsandwich

  • .Nicolas. am 17.05.2017 11:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    naja

    ist ja wunderbar. die Werbung läuft immer flüssig aber den eigentlichen clip kann man vor lauter ruckeln gar nicht anschauen. prima weiter so....

  • Dave A. am 17.05.2017 10:59 Report Diesen Beitrag melden

    Super!

    Ich finde die Reaktion von Easyjet super. Keine Geheimniskrämerei, kein Groll - einfach nur Information, inklusive bereitstellen der Schulungsunterlage. Ob diese ganz ernst gemeint ist kann ich nicht beurteilen, aber angesichts der Tatsache, dass ein "Toilettenunfall" in der Luft sicher nicht ganz einfach zu behandeln ist durchaus denkbar. Super reagiert, Easyjet!

  • Female pothead am 17.05.2017 09:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kein deja-vu

    Das würd ich gern mal live erleben, leider wurde mir das auf den bisherigen Reisen verwehrt... Fazit: mehr reisen! (:

  • PeteZahad am 17.05.2017 08:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ...

    Glaubt ihr wirklich dass das Video (von EasyJet) ein ernstgemeintes Schulungsvideo ist?!?

    • Stefan am 17.05.2017 11:46 Report Diesen Beitrag melden

      Wohl eher nicht!

      Kann ich mir auch nicht vorstellen! Besondere Situation "Filmstar, aber ich habe seinen Namen vergessen"??? Echt jetzt?

    einklappen einklappen
Traumreisen
bis zu 70% günstiger
Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos bei Secret Escapes an!
Jetzt entdecken