Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

Leser-Tipps

24. Juli 2013 14:52; Akt: 12.08.2013 17:12 Print

Badeparadiese der Schweiz

Ganz so heiss ist es zwar nicht mehr, doch noch immer herrscht Badewetter. Sehen Sie hier, wo Sie die schönste Abkühlung finden.

Bildstrecke im Grossformat »
Auf die Frage, welcher Badeort in der Schweiz der schönste sei, gingen in der 20-Minuten-Redaktion zahlreiche Bilder ein. Ursula lichtete diese zwei Schwäne im Vallée de Joux VD ab. Denise böötlet gerne auf dem Brienzersee. Simon hat einen Geheimtipp auf Lager: «Dieser schöne Badeplatz liegt im Aargau, versteckt im Wald zwischen Stetten und Künten. Wer sucht, der findet!» Katrin badet am liebsten an der Sense zwischen Sodbach und Plaffeien. «Natur pur, keine Menschenseele und wunderschön sauberes Wasser.» Martin schickt ein Bild von der Maggia bei Ponte Brolla. Alexander verbringt seine Freizeit mit Vorliebe in der Badi Beinwil, die direkt am Hallwilersee gelegen ist. Adrians liebster Platz am Thuersee liegt in Gunten. Nicolas entspannt am liebsten am Brienzersee. Manuel nimmts gerne gemütlich: Ich und mein Kollege Joel gehen am liebsten in Sion (VS) an den Les Iles baden. Dort gibt es viel Liegeplatz und das Wasser ist herrlich. Am liebsten liegen wir in der Sonne und schlürfen unsere Cocktails.» Désirée findet den Lido Ascona den schönsten Badeort in der Schweiz, denn: «Dort ist es schöner als am Meer.» «Der schönste Badeort für mich ist das sogenannte Steimandli im Neuenburgersee. Es befindet sich links von der Zilkanalausfahrt», schreibt Roger Z. Patrick schwört auf den Burgäschisee. Für wenig Geld kann man dort Ruderboote mieten. «Nie viele Leute, perfekte Sonnenuntergänge, was will man mehr», so Patrick. «Am schönsten ist es auf dem Camping Bella Tola im Wallis», schreibt Natal, und gibt gleich noch ein paar schlagende Argumente an: «Wasser 25 Grad, Luft über 30 und rundherum hohe Berge. Abends gibts frischen Wein direkt vom Weinberg Leuckersonne.» Ein Bild für die Götter! «Wir haben eine wunderschöne Wanderung zum Partnunsee ob St.Antönien GR gemacht. Natürlich waren auch unsere fünf Chihuahuas stolz auf ihre Leistung», schreibt Ariane. Tamara J. hat ein «megaschönes Plätzli» in La Tour-de-Peilz am Genfersee gefunden. «Am schönsten und erfrischendsten ist es im Walensee», schreibt Simona P. Katrin schätzt den Sandstrand am Untersee in Ermatingen. Gabriela C. legt ein gutes Wort für den Patrutgsee im Bündnerland ein: «Es Träumli», schwärmt sie. Sandra H. relaxt mit Freunden und Familie am liebsten an der Moesa in Sorte nahe Bellinzona. Peter planscht am liebsten in der Töss bei Winterthur. Leserin Melanie zieht sich gerne auf die Ile Dogoz im Greyerzersee zurück. Und das Beste daran: «Wenn der Wasserstand tief ist, kann man sogar zu Fuss zur Insel laufen.» Martin verbringt seine Zeit gerne in der Badi Lafenburg: «Sehr idyllisch und direkt am Rhein mit der Altstadt im Hintergrund!» User Fspaeni geniesst die Sonnenuntergänge am Hediger Weiher. Daheim gefällts Claudio H. am besten. Was das Badevergnügen noch verschönert: «Sommermusik und ein kühles Bier.» Von Leser Jakob gibt es ein Panoramabild von der Badi in Teufen. Stefanie H. verbringt ihre Freizeit gerne am Badesee Hasliberg. «Das Panorama ist einzigartig, der See idyllisch», lobt sie. Wer es an heissen Tagen kühl mag,geht ins Tessin an den Ticino. «Schöne Plätze verteilt auf Kiesbänke, gute Grillmöglichkeiten, wenig Leute», schreibt Martin T. Sein Geheimtipp: der Abschnitt zwischen Giornico und Osogna. Für Schweiz-Besucher Jens S. ist die Antwort klar: Der Bettmersee ist sein persönliches Badeparadies. Auch Klaus M. zieht es auf die Bettmeralp. Karins beeindruckendes Panoramabild vom Bettmersee. «Für mich ist der Schwarzsee genau der richtige Ort zum Abschalten und Verweilen. Im Sommer circa 24 Grad und das auf 1000 Metern ü Meer. 45 Minuten von Bern», schreibt Ivan S. Leserin Nadina ist der gleichen Meinung. Priyan K. gefällt es in Vinelz am Bielersee am besten. «Mein Favorit bezüglich Badeort: Bettlacher Rank an der Aare, mit Seilen um in kühle Nass zu springen», schreibt Leser Raphael. Ebenfalls beliebt: Die Badi Merligen am Thunersee. Leser Alfons B. lobt auch das Essen: «Spitzenklasse!», so sein Verdikt. Dominique hat Glück. Er ist Bademeister. Die Badi Merligen ist sein Arbeitsplatz. Bei der Aussicht könnte man glatt neidisch werden. Für Karin Kierdorf ist der Schönenbodensee im Toggenburg das Badeparadies schlechthin. «Mit Beizli, Grillstelle, Pedalos und einer herrlichen Aussicht auf die Churfirsten ist alles da, was das Herz begehrt», schreibt sie. Mehrfach genannt wurde der Klöntalersee im Glarnerland. So zum Beispiel von Daniela D., die uns dieses Bild geschickt hat. Auch Leser Marcel aus Hinwil ist genauso Fan vom malerischen Bergsee ... ... wie die Leserinnen Jasmin ... ... und Sarah. Michael R. schreibt zu seinem Exemplar: «Ich persönlich finde den Crestasee in Graubünden den schönsten Badesee in der Schweiz.» Ebenfalls sehr malerisch ist die Aufnahme, die Stefan M. uns zukommen liess. Und er ist der gleichen Meinung wie sein Vorredner: «Der Crestasee im Bündnerischen Trin-Mulin. Umgeben von Wäldern und im Hintergrund der imposante Flimserstein. Ein Bad in einem Natursee inmitten der schönsten Landschaft.» «Ein flottes Bad im Bachsee, Grindelwald, bei frischen Temperaturen» geniesst Andreas K. mit seinen Kumpels. Sandro H. ist ein echter Glückspilz: «Dies ist das private Badeparadies meines Onkels. Es befindet sich in Belp BE in der Nähe der Aare», schreibt er. In dem naturbelassenen Weiher tummeln sich Forellen und Hechte. «Natur pur!», freut sich Sandro. Der Favorit von Leser Christian G.: der Arnensee bei Gsteig. «Klein-Kanada im Saanenland. Gemütliche Brätlistellen und angenehme Badewassertemperatur», schreibt er. Dominik S. findet: «Der Nussbaumersee lädt zu jeder Tages- und Nachtzeit zu einem Sprung ins Wasser ein. Der kleine See besitzt drei Badis mit je einem Sprungturm, wobei die Stammerbadi mit dem Holzturm den schönsten besitzt.» Jürg K. hat einen Ausflug nach Kuhhorn Tägerwilen am Seerhein gemacht und uns eine Aufnahme von dort zukommen lassen. «Strandbad Küsnacht, die schönste Badi inkl. Sandstrand. Grüsse aus dem Paradies vom Zürichsee», schreibt Michi S. zu seinem Bild. Besonders euphorisch äussert sich Nikola D. zu diesem Bild: «Ich möchte euch die beste Badi in der Schweiz vorstellen. Es handelt sich um die Badi-Lounge in Merlischachen, welche von zwei jungen Cousins betrieben wird. Die Badi selber ist gratis zugänglich zum Vierwaldstättersee und jeder ist willkommen. Die zwei Cousins sind gelernte Köche und bieten nebst frischen Cocktails auch top Mittag- und Abendessen.» Martin G. liess uns dieses hübsch anzusehende Bild zukommen und verrät uns auch, wo er es aufgenommen hat: «Zigeunerbucht am Thunersee – ruhig, abgelegen und guter Grillplatz.» Ebenfalls sehr idyllisch ist das Foto von Stefan S.: «Mein liebster Badeplatz liegt am Vierwaldstättersee bei Buochs.» «Die schönste Badi gibt es in Biel. Sandstrand, erfischendes Seewasser, grüne Liegewiesen, Beachvolleyfelder und ein feines Restaurant, was will man mehr?», schreibt ein anderer Leser. Daniel S. schickt uns eine Panorama-Aufnahme und schreibt: «Die kleine, idyllische Badi aus den 30er Jahren liegt mitten im denkmalgeschützten Fischerdorf in Meggen. Im Badi-Bistro gibt es Fisch-Chnusperli aus der benachbarten Fischerei Hofer und andere Köstlichkeiten. Ein Hauch von Italianità am Vierwaldstättersee.» Beatrice F. ist grosser Fan von der Badi in Koppigen. Moni B. schreibt: «Die schönste Badi am Zürichsee ist in Freienbach. Wunderbares Essen, Spielplatz und Planschbecken für die kleinen Gäste und traumhafte Sonnenuntergänge.» Henri D. bevorzugt die Badi Bürger I in Thalwil ... ... und schickt uns gleich zwei Fotos davon. Rita S. schliesst sich ihm an und sendet vom gleichen Ort ein Foto. Ebenso wie dieser Leser, der uns sein Bild anonym zukommen liess. «Superschöne Badi in Pany im Prättigau Graubünden. Stylisch mit toller Aussicht», schreibt Gianpeder L. zu seinem Foto. «Badeplausch am saubersten See der Schweiz. Die Aussicht vom nordöstlichen Ende am Brienzersee geniesst man am besten mit einem kühlen Drink vom Chefmixer Desel», schreibt Roman E. und schickt uns ein Foto vom Strandbad Brienz. Leserin Rebecca S. verbrachte einen herrlich gemütlichen Tag «im schönen Wallis im Leukerbad Therme, mit Möglichkeiten auf einen Snack oder ganze Menüs im hauseigenen Restaurant. Einfach wunderbar!» Einen guten Geheimtipp hat auch Petra F. auf Lager: «Der Baggersee in Kriesern SG ist nie überfüllt von Badegästen.» Ramon Z. hat auch einen Lieblingsbadeort: «Caumasee! Viel Platz, wunderschönes Wasser und ein ruhiger Ort zum Entspannen. Leider ein wenig teuer.» Dem kann sich Leserin Natascha nur anschliessen. Sie schickt uns zwei Bilder und schreibt dazu ... Auch Vanessa E. geht am liebsten im Caumasee in Flims baden ... ... sowie Sandro J. «Maledivenfeeling in Flims», schreibt Fabienne über den Caumasee. «Ich schliesse mich einigen Leserinnen an: Caumasee in Films», schreibt Alessandra. Beni R. kommentiert sein Foto folgendermassen: «Dieses Bild stammt aus dem Strandbad Zug. Der Eintritt ist frei und man kann die schönsten Sonnenuntergänge der Schweiz beobachten! Bei klarem Wetter sieht man bis in die Berneralpen.» Debora P. schickt uns ein Bild von sich selbst und schreibt: «Am liebsten geniesse ich die Aussicht der Berge im Pool vom Panoramaschwimmbad Adelboden.... ... Auch im Winter gibt es eine tolle Möglichkeit zum Baden.» Hans N. schickt uns ebenfalls gleich mehrere Aufnahmen. In seinem Fall sind es Bilder von... ... der Badi Burgäschisee im Kanton Solothurn. «Der schönste Badeplatz ist in Jona (Rapperswil) im Busskirch am Ufer des Zürichsees», schreibt Samira A. Auf die Frage, wo man die Sonne am besten geniessen kann, gibt es für Caroline K. nur eine Antwort: «Bödelibad Interlaken natürlich!» «Mein Top-Badeort ist am wunderschönen Murtensee in Salavaux», schreibt Tamara Z. Dann fügt sie noch hinzu: «Und am Abend geniessen wir dann den schönen Sonnenuntergang.» «Am schönsten finde ich die Badi in Walde Kanton Aargau. Ich wohne fast neben der Badi und gehe am Morgen eine schöne Runde schwimmen. Jeder sollte mal die Badi sehen und der Eintritt ist günstig», schreibt Cyrill P.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wer braucht da noch den Ferienflieger? Auch in der Schweiz finden sich ganz offensichtlich genügend tolle Plätze für einen Sprung ins kühle Nass. Zahlreiche Leser haben uns in den vergangenen Wochen Bilder ihrer Lieblingsbadi eingesendet oder ihren favorisierten Badeplatz in den Kommentaren genannt. So ist eine Bildstrecke mit den Top-Spots der Schweiz entstanden.

(viw/sei)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kevin am 10.07.2013 23:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Walensee?

    Kennt denn niemand den schönen Walensee?

  • Bea am 19.07.2013 22:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Map

    Könntet ihr nicht mal aus all den tollen Bildern so n Map entwerfen. Dann kann man sich viel besser orientieren ob der See oder Badi in der Nähe von einem ist oder weit weg. Vielen dank :)

  • Thomas Roth am 09.07.2013 15:13 Report Diesen Beitrag melden

    Faulensee

    Faulensee am Thunersee. Faulenzen am See.

Die neusten Leser-Kommentare

  • tiwi am 23.07.2013 22:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ermatingen Dreck- Rhein toll

    Wär aufgrund des tips heute in ermatingen. So ein versteckten See hab ich ja nöch nie gesehn. Sind dann weiter nach gailingen/dissenhofen in den Rhein. dort wars toll!

  • Bea am 19.07.2013 22:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Map

    Könntet ihr nicht mal aus all den tollen Bildern so n Map entwerfen. Dann kann man sich viel besser orientieren ob der See oder Badi in der Nähe von einem ist oder weit weg. Vielen dank :)

  • Gion Brunner am 19.07.2013 20:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwimmbadli

    Mythenquai, Tiefenbrunnen, Oberer Letten, Katzensee, Holzbadi Luzern, Bielersee, Marzillibad, Badi Ascona, Terrassenbad Baden, Thunersee, Rheinbad Schaffhausen, Kappisee Baden, Rhein Eglisau, Schwimmbad Buelach... alle sind cool

  • karin am 18.07.2013 20:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    caumasee

    habe schon viel gehört vom Caumasee und gestern endlich mal selber erlebt! Wunderschön und suuuuper für Kids jedes alters!!! Was man aber erwähnen muss sind die Preise! Das Selbstbedienungs Restaurant ist überteuert und nicht umbedingt zu empfehlen! Grillstellen hat es keine, schade!!! Eintrittspreis 9.50 mit der Gästekarte "nur" 6.- was man bei uns am Zürisee auch fast schon bezahlt. Fazit: toller Ausflug, Essen möglichst selber mitnehmen!!!

  • allmächtig am 18.07.2013 16:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    montreux

    in montreux..eine klasse für sich das wasser so klar und sauber wie nirgendwo anders

Traumreisen
bis zu 70% günstiger
Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos bei Secret Escapes an!
Jetzt entdecken