Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

Wie in Japan

12. Februar 2018 15:11; Akt: 12.02.2018 15:11 Print

Nun hat auch London sein erstes Kapselhotel

So günstig kann man an der Themse sonst nicht schlafen: 35 Franken kostet die Nacht auf rund zweieinhalb Quadratmetern. Würden Sie das Angebot nutzen?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Japan sind sie längst Standard, in Europa noch immer ein Novum: Kapselhotels. In den Budgetunterkünften übernachten Gäste in kleinen Kojen, die aus nicht viel mehr als einem Bett bestehen. Um den Platz optimal zu nutzen, werden die Schlafplätze in mehreren Reihen übereinander angeordnet.

Umfrage
Würden Sie im Kapselhotel übernachten?

Dieser Tage hat das erste Kapselhotel Londons seinen Betrieb aufgenommen. Mit einem Übernachtungspreis von gerade einmal 35 Franken ist das Angebot unschlagbar in der sonst für ihre horrenden Hotelkosten bekannten Metropole. Wer eine Nacht in einer der 26 rund zweieinhalb Quadratmeter kleinen Schuhschachteln bucht, kann sich auf Annehmlichkeiten wie einen USB-Port, Gratis-Wi-Fi, farbiges LED-Licht, Frühstück und eine Top-Location freuen. Das Hostel St Christopher's Inn Village ist nur fünf Gehminuten von der U-Bahn-Station London Bridge entfernt.

Was klaustrophob Veranlagte etwas beruhigen könnte: Statt einer Tür sind die Kapseln mit einem blickdichten Vorhang ausgestattet. Zudem erhalten Gäste auf Wunsch (und gegen einen Aufpreis) ein Schliessfach, in dem sie ihre Habseligkeiten verstauen können.

(sei)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Peter am 12.02.2018 15:32 Report Diesen Beitrag melden

    Japan

    War in Japan auch zweimal in einem solchen "Hotel". Resultat: Extrem sauber, relativ komfortabel und bei weitem nicht so schlimm wie befürchtet. Kommt man Abends spät an und muss morgen früh schon wieder weg, möchte aber einen Platz zum schlafen, dann sind solche Dinger perfekt. Mehrere Nächte sind aber nicht zu empfehlen

    einklappen einklappen
  • Tanzmüüsli am 12.02.2018 16:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    In jeder City bitte

    Sowas wünsch ich mir in jeder City... besonders in Ausgangsecken... statt nach hause, kurz pennen gehen und den rausch los werden... einfach n Ort um ein paar std zu schlafen und sich in ein neues Abenteuer zu stürzen... würde ich gerne nutzen... besser als in Auto pennen zu not

    einklappen einklappen
  • Rentner am 12.02.2018 15:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schrecklich

    So wohnen die Überbevölkerer in Zukunft. Tokyo lässt grüssen.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Malaka am 13.02.2018 22:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gibts schon lange

    Solche Jugis gibts in London wie Sand am mehr...

  • Marc am 13.02.2018 22:35 Report Diesen Beitrag melden

    Mit Tür ja!

    Also mit einer von innen abschliessbaren Türe würde ichs machen. Mit Vorhang? Nein, zuwenig vertrauen in andere Menschen.

  • Danny am 13.02.2018 22:21 Report Diesen Beitrag melden

    Wieso ...

    ... habe ich Klapsenhotel gelesen? :-)

  • Reisender am 13.02.2018 17:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Flugzeug

    Solche Kojen wünschte ich mir im Flugzeug in der Eco...

  • Penumbra Noctis am 13.02.2018 15:55 Report Diesen Beitrag melden

    Stasiskammern

    Ah, das sind also diese vielbesungenen Tokio Hotels? Sehen bitz aus wie diese Stasiskammern aus diversen Science Fiction Filmen.

Traumreisen
bis zu 70% günstiger
Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos bei Secret Escapes an!
Jetzt entdecken