Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

Thailand

12. Oktober 2017 18:49; Akt: 12.10.2017 23:05 Print

Rauchern am Strand droht ein Jahr Haft

Thailand plant ab dem 1. November an mehreren Touristenstränden ein Rauchverbot.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Thailand hat ein Zigarettenstummel-Problem: Allein am Strandabschnitt Patong Beach sind im vergangenen Monat rund 138'000 Zigarettenstummel eingesammelt worden. Umweltminister Jatuporn Buruspat sagt nun den rauchenden Touristen den Kampf an.

Bereits ab dem 1. November soll an 20 Stränden ein Rauchverbot in Kraft treten – darunter sind beliebte Strände wie Patong Beach, Pattaya, Hua Hin oder Cha Am. Die Badegäste müssen die Zigarettenstummel in einen Container werfen, ehe sie den Strand betreten, so Buruspat zur «Bangkok Post».

Wer gegen das Verbot verstösst, muss mit einer Geldstrafe von umgerechnet 3000 Franken oder einem Jahr Gefängnis rechnen.

(woz)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • gonzo am 12.10.2017 19:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zigi

    auch icn rauche gerne und vor allem auch beim faulenzen am strand - allerdings war und ist es für mich auch selbstverständlich die stummel im abfalleimer zu entsorgen ( gilt auch u terwegs zu hause) - gute ressorts haben übrigens am strandanfang spiessaschenbecher

    einklappen einklappen
  • peti am 12.10.2017 19:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    kann ich nachvollziehen..

    aber gäbe es nicht andere, wohl dringendere Probleme? z.b. generell der Umgang mit der Umwelt der Thais?

    einklappen einklappen
  • tely am 12.10.2017 19:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    .....

    Was super ?eine busse ok aber ein jahr Haft ist schon übertrieben.. es gibt Strände mit behälter wo die Asche und Zigistümel rein machen kann hab es selbst gesehen. was ist dann mit dem Essen am Strand?ist auch unapetitlich wenn man über Wassermelone schale oder abgekaute Früchte und Sandwitch drauf trampt oder sogar gebrauchte Kondome. immer auf die Raucher los als würde alles andere richtig sein..

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • christian reis am 26.10.2017 09:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    jaja immer diese raucher echt abstossend

    im zugbahnhof bahngkok ist auch rauchverbot seid etwa 8 jahren dort stehen immer 10 dieselloks die laufen gnadenlos ca 1 std vor abfahrt auf touren um den benötigten strom für air-con licht und automatischen türen zu erzeugen. was diese ausstossen wirklich gesehen ,dies haut einem fast um. was macht man nicht alles um international dabei zu sein.

  • greenfizz am 26.10.2017 06:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Thailand

    erstaunlich, wieviele Schreiber wissen, was für Thailand am Besten/Wichtigsten ist.....

  • greenfizz am 26.10.2017 06:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    seit in Bangkok

    das Littering (und das Wegwerfen von Zigarettenstummeln) mit empfindlichen Bussen geahndet wird, ist die Stadt wesentlich sauberer.....

  • Conan am 25.10.2017 07:43 Report Diesen Beitrag melden

    Schlussfolgerung

    Da Raucher immer ihre Stummel wegwerfen obwohl das nicht verrottbarer Abfall ist, ist dies wohl die Konsequenz. Ich finde diesen Abfall eklig und die Strafe absolut in Ordnung. Vorallem da in der Schweiz jede Bagatelle bestraft wird sollten sich die Schweizer für sowas doch erwärmen können.

  • Catherine Biasio am 22.10.2017 18:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wann geht man die wirklichen Probleme an?

    Die Hetzerei gegen das Rauchen ist doch ein Ablenkungsmanöver von dem Verbrechen mit Pestiziden!

Traumreisen
bis zu 70% günstiger
Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos bei Secret Escapes an!
Jetzt entdecken