Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

Premiere

22. November 2017 16:40; Akt: 22.11.2017 16:40 Print

Schlittschuhlaufen auf den Malediven? Ja, das geht

Eine Schweizer Kunsteisbahn bringt Winterfeeling auf die tropische Luxusinsel Jumeirah Vittaveli.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?
Umfrage
Was halten Sie vom Schlittschuh-Angebot in den Malediven?

Rutschiger Untergrund statt feiner Sand: Am Strand des Jumeirah Vittaveli Resort entsteht die erste Eislaufbahn der Malediven. Umgeben von tropischer Wärme und wippenden Palmen können Gäste ihre Kurven ziehen. Die Schlittschuhbahn wird kurz vor Weihnachten eröffnet. «Sie ist der perfekte Ausdruck unseres Anspruchs, Gäste stets zu begeistern», wird General Manager Amit Majumder in einer Medienmitteilung zitiert.

Die künstliche Eisfläche wurde in Zusammenarbeit mit der Schweizer Firma Glice konstruiert. Sie bietet zu jeder Zeit und unter jeglichen Klimabedingungen innen oder aussen die Möglichkeit zum Schlittschuhlaufen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Eislaufbahnen funktionieren die synthetischen Konstruktionen dank einer komplizierten molekularen Technologie komplett ohne Wasser und bei einem Null-Energie-Level, wie die Hotel-Gruppe mitteilt.

(sei)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • conny am 22.11.2017 16:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht notwendig

    und wenn die Inseln wegen der globalen Erderwärmung absufen wird geklagt. Irgendwie unverständlich das Ganze.

    einklappen einklappen
  • cs76 am 22.11.2017 17:00 Report Diesen Beitrag melden

    Absurd

    Also das kann ich nun wirklich nicht nachvollziehen! Da sieht man nur, dass der Mensch einfach niemals zufrieden sein kann mit dem was er hat! Es braucht immer noch mehr und mehr! Traurige Welt! Könnte ja mal morgen im Büro sagen, dass ich endlich meinen Traumurlaub buchen durfte! Ab in die Maledieven zum Schlittschuhlaufen :) bin gespannt wieviele Kiefer nach unten fallen! Werde nen Eispickel mitnehmen! Lach

    einklappen einklappen
  • Laura M. am 22.11.2017 16:51 Report Diesen Beitrag melden

    Für Gäste mit viel $

    Bravo wider einmal dreht sich Luxus und Geld

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Adi Mo am 26.11.2017 20:48 Report Diesen Beitrag melden

    Eislaufen - ohne Eis

    Das sind Kunststoffplatten - kein Eis!

  • The dark side of the moon am 26.11.2017 19:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rutschiger Untergrund?

    Von wegen. Dieses Synthetikzeugs hat mit gefrorenem Wasser absolut nichts gemein. Habe das einmal gemacht - nie wieder. Da verzichte ich lieber auf Schlittschuhlaufen.

  • Zürcher Ex-Pat am 25.11.2017 21:56 Report Diesen Beitrag melden

    Nichts Neues

    Ich habe 2005 in der dominikanischen Republik als Tauchlehrer gearbeitet und dort hatte das Hotel schon eine solche Kunsteisbahn. ein tolles Material wo man im Badeanzug Schlittschuh laufen kann und dass sogar bei 35 Grad. Schlittschuhlaufen in den Tropen ist wirklich nichts Neues.

  • Jan Weiler am 25.11.2017 15:10 Report Diesen Beitrag melden

    Ich sehne mich danach

    Ich muss unbedingt in die Malediven fliegen, um dort meinen Urlaub zu verbringen, wo ich dann jeden Tag schlittschuhlaufen kann. Ich sehne mich danach.

  • Schnügi am 23.11.2017 22:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einfach nur krank

    Sorry, aber das ist ja wohl wirklich nicht nötig. Die Menschheit wird immer dümmer. Ich war schon ein paar mal auf den Malediven und so ein Angebot ist einfach nur schade für die paradiesischen Inseln. Schlicht und einfach unnötig!!!

Traumreisen
bis zu 70% günstiger
Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos bei Secret Escapes an!
Jetzt entdecken