Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

Ab Genf

14. September 2017 13:37; Akt: 14.09.2017 13:37 Print

Swiss lanciert das Zehner-Abo

Der sogenannte Flightpass beinhaltet zehn Flüge ab Genf zu Zielen innerhalb Europas. Es gibt ihn in zwei Varianten. Die günstigere kostet 799 Franken.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zehn einfache Flüge zum Fixpreis – das ist die Idee des neuen Flightpass von Swiss. Es gibt ihn in zwei Varianten: Mit dem «Discover Europe»-Pass für 799 Franken können Abo-Besitzer für die meisten europäischen Destinationen (ausgeschlossen sind Zürich, Barcelona, Moskau und St. Petersburg) zehn Flüge ab oder nach Genf buchen. Der City-Pass richtet sich vor allem an Geschäftsreisende, die für 999 Franken zwischen Genf und einer ausgesuchten Europa-Destination hin- und herpendeln können. Aufgabegepäck ist in den Preisen nicht inbegriffen.

Umfrage
Wie finden Sie die Idee eines Zehnerabos für Flüge?

Testphase bis Ende Jahr

«Es ist ein Angebot, das auf Basis von Kundenfeedbacks entstanden ist», wird Swiss-Sprecherin Meike Fuhlrott von der Nachrichtenagentur SDA zitiert. Man wolle damit insbesondere die Vielflieger ansprechen. Noch bis Ende Jahr dauert die Testphase, in der die Zehnerabos auf der Website Flightpass.ch verkauft werden.

Nach dem Kauf sind die Abos für einen Reisezeitraum von 12 Monaten gültig. Der Buchungszeitraum beträgt sechs Monate. Flüge mit dem «Discover Europe»-Pass müssen bis spätestens 21 Tage vor Abreise gebucht werden, beim City-Pass beträgt die Frist sieben Tage.

Für Zürich noch keinen Flightpass geplant

Neu ist die Idee des Flightpass nicht. Die Lufthansa-Billigtochter Eurowings hat das Zehner-Abo schon im Februar als Test eingeführt. Zusätzlich zu den beiden Varianten City-Pass und Business-Pass gibt es dort auch einen besonders budgetschonenden Studenten-Pass.

Für Zürich plant Swiss derzeit keine Einführung: «Wir werden die Testphase abwarten und die Ergebnisse analysieren. Erst im Anschluss daran werden wir mögliche Entscheidungen für die Zukunft treffen», sagt Fuhlrott auf Anfrage von 20 Minuten.

(sda/sei)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Heinz am 14.09.2017 15:41 Report Diesen Beitrag melden

    in ZH niemals

    Das wird in Zürich nie kommen. Sie haben in Genf zu wenig Frequenzen und darum macht man das, auch wenn sie noch 100 Mal sagen, vielleicht kommts in ZH auch mal. andere firmen müssen für so eine Werbung übrigens inserate schalten.

    einklappen einklappen
  • Roland am 14.09.2017 14:36 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Idee

    Finde ich eine äussertst bemerkenswerte Idee. Ich fliege pro Monat um die 6 Mal geschäftlich nach London. So ein 10er Abo wäre da schon praktisch. Am besten wäre jedoch ein Monats Abo ähnlich wie beim Zugfahren.

    einklappen einklappen
  • Investment Banker am 14.09.2017 13:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nichts mehr wert

    Vor noch nicht allzu langer Zeit hat ein retour Economy Ticket für einen Europaflug allein mehr als dieses 10-er Abo gekostet...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Heinz am 21.09.2017 14:00 Report Diesen Beitrag melden

    Versteh ich das richtig

    Das sins 5 Retourflüge von und bis Genf? (à Fr. 200.- )

  • Rolf am 18.09.2017 21:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo

    Trozdem ist man mit dem Zug schneller in Genf. Ganz geschweige der Ökobillanz

  • couche surfer am 17.09.2017 21:21 Report Diesen Beitrag melden

    remake

    mein Arbeitgeber hatte schon früher ein Abo für Zürich-Genf. Das wäre heute weniger interessant, weil der Aufwand zum Gate zu gelangen wesentlich grösser ist. Die beiden neuen Varianten finde ich attraktiv. Wenn ich jedoch kurzfristig fliegen will muss ich zusätzlich buchen.

  • Heinus Schmidlin am 17.09.2017 10:04 Report Diesen Beitrag melden

    Wieso ab GVA und nicht ZRH?

    Wieso kriegen die Franzosen der Schweiz jetzt sowas? In ZH wäre die Nachfrage viel höher, und als Deutschschweizer werde ich mir ja wohl kaum sowas kaufen.

    • Zürcher am 19.09.2017 12:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Heinus Schmidlin

      Sie haben ihre Frage im Satz gleich selber beantwortet. Die Nachfrage ist in Zürich genug hoch so dass es kein solches Angebot braucht um die Flieger zu füllen.

    einklappen einklappen
  • Winterthurerin am 16.09.2017 18:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nichts Neues

    Nichts neues. Ich hatte schon vor 20 Jahren ein 20-er Abo Zürich-Genf-Zürich. Ich musste an Tag vorher bei Swiss anrufen und am einchecken einen meiner Boarding Pässe abgeben.

    • Air am 17.09.2017 13:05 Report Diesen Beitrag melden

      Swiss

      Sie haben bereits vor 20 Jahren mit Swiss telefoniert?

    einklappen einklappen
Traumreisen
bis zu 70% günstiger
Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos bei Secret Escapes an!
Jetzt entdecken