Reisen

Auf der Suche nach Inspirationen für Ihre nächsten Ferien oder Ideen für den geplanten Kurztrip?

 

Klicken Sie auf die interaktive Weltkarte!

Zur interaktiven Karte

Kreativer Globetrotter

06. Oktober 2016 13:35; Akt: 06.10.2016 15:32 Print

Um die halbe Welt gereist, ohne einmal zu fliegen

Torbjørn C. Pedersen reist mit Schiff, Zug, Bus und auf dem Pferderücken um den Globus. 116 Länder hat der Däne schon besucht – und entsprechend viel zu erzählen.

Spektakuläre Bilder von der Weltreise ohne Flieger
Zum Thema
Fehler gesehen?

Herr Pedersen, wie entstand die Idee zu Ihrer Reise?
Bei der Zeitungslektüre. Ich las diesen Artikel über einen weitgereisten Mann und dachte mir: Schaffe ich es, die ganze Welt zu bereisen, ohne einmal das Flugzeug zu besteigen? Anfangs standen das Abenteuer, die Herausforderung im Mittelpunkt, inzwischen ist viel mehr daraus geworden. Mir wurde bewusst, wie wenig wir alle über die verschiedenen Länder dieser Welt wissen. Das zu ändern, ist nun meine Hauptmotivation.

Was war bislang die grösste Herausforderung?
Logistisch gesehen, das Herumreisen in der Karibik oder das Erreichen von Staaten im Indischen Ozean. Viele Fähren wurden inzwischen durch Flüge ersetzt. Betreffend Bürokratie war Zentralafrika ein Albtraum. So musste ich beispielsweise vier Monate auf mein Visum für Äquatorialguinea warten. Aber die Herzlichkeit der Menschen machen Papierkram und Kontrollen wieder wett.

Waren Sie du zu dem Zeitpunkt kurz davor, aufzugeben?
Ja. Nach mehreren Monaten Korruption, Rassismus und mangelndem Verständnis zu Hause war ich mental am Ende. Meine Freundin und ich waren kurz davor, uns zu trennen. Hinzu kam eine Malariaerkrankung, und einer meiner Sponsoren sprang ab.

Was war der beste Moment auf Ihrer Reise?
Nach Zentralafrika trotzdem weiterzumachen. Es bereitet mir eine grosse Freude, Unmögliches möglich zu machen und mehr über die Welt zu erfahren. Sie ist bestimmt kein perfekter Ort, aber sicher besser, als die meisten denken.

Wo gefiel es Ihnen am besten?
Oh, da habe ich eine lange Liste, je nachdem, wonach mir ist. In Belgien kann ich kaum bergsteigen und in der Schweiz gibt es keine Gorillas. Aber alles in allem würde ich sagen: Island. Abenteuer, Wahnsinnslandschaft und – noch viel wichtiger – eine «Alles ist möglich»-Mentalität.

Mit welchem Transportmittel sind Sie am liebsten unterwegs?
Wahrscheinlich mit Zügen. Mir gefällt es, dass sie oft von den ausgetrampelten Pfaden abzweigen und mich durch Gegenden führen, die ich sonst nicht sehen würde. Zudem ist es schön, dass man sich etwas bewegen und mit den Einheimischen unterhalten kann.

Was ist das ungewöhnlichste Transportmittel, das Sie genutzt haben?
Im Kongo war ich zwei Tage auf dem Dach eines Trucks unterwegs. Im Gegensatz dazu verliess ich Kuba an Bord einer Millionärsjacht, die mich direkt in die Bahamas brachte. Nicht schlecht für ein Budget von 20 Dollar pro Tag.

Sie sind teils in Gebieten unterwegs, von deren Besuch abgeraten wird. Ist das nicht verantwortungslos?
Es stimmt, ich war schon in Ländern, wo bewaffnete Konflikte auf der Tagesordnung stehen. Ich gehe dabei ein kalkuliertes Risiko ein. Als Botschafter des Roten Kreuzes habe ich Zugang zu Kontakten vor Ort und kann mich so über die Sicherheitslage informieren. Zudem stand ich als Soldat im Dienste der Vereinten Nationen. Ich wurde dafür geschult, mit Kidnapping-Situationen oder Geiselnahmen umzugehen sowie gefährliche Situationen und Umgebungen zu erkennen. Gute Vorbereitung ist alles. Selten brennt ein ganzes Land.

Werden Sie jemals wieder ein normales Leben führen können?
Das muss ich wohl. Ich sehne mich nach Stabilität, möchte eine Familie gründen und mit meinen Freunden alt werden. Hoffentlich kann ich das Wissen, das ich mir durch die Reise angeeignet habe, für meinen Job als Logistiker brauchen und vielleicht Referate halten und Bücher schreiben.

(sei)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Laus am 06.10.2016 13:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Reisefieber

    Super auch mich würde es reizen eine Reise zu machen, eine Reise um die Welt ohne je in ein Flugzeug steigen zu müssen. Dann hat man eben noch dieses Feeling vom Reisen, die Gegenden, die Natur und die Menschen die sich ständig wechseln ...Reisen eben!

    einklappen einklappen
  • kurt muger am 06.10.2016 19:25 Report Diesen Beitrag melden

    erst 80 geschafft

    Ja, bei mir sind bis jetzt erst etwa 80 Länder zusammengekommen; aber ich bleibe dran ...

    einklappen einklappen
  • Reisender am 07.10.2016 07:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fliegen

    Sollte er sich mal in Richtung Schweiz verirren, empfehle ich, die Schweiz zu überfliegen. Die Bahntarife sind echt extrem hoch.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Heftiger am 07.10.2016 16:04 Report Diesen Beitrag melden

    Wer wirklich cool ist

    Reisen ,geniessen, schweigen. Keine Fotos, keine Reiseberichte. Einfach nur für sich selber.

  • Reisender am 07.10.2016 07:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fliegen

    Sollte er sich mal in Richtung Schweiz verirren, empfehle ich, die Schweiz zu überfliegen. Die Bahntarife sind echt extrem hoch.

    • kurt muger am 07.10.2016 08:12 Report Diesen Beitrag melden

      Bahn ist billig

      ach wo - Zürich-Chiasso kann man bei ausländischen Bahngesellschaften für 9 Euro kaufen!

    einklappen einklappen
  • kurt muger am 06.10.2016 19:25 Report Diesen Beitrag melden

    erst 80 geschafft

    Ja, bei mir sind bis jetzt erst etwa 80 Länder zusammengekommen; aber ich bleibe dran ...

    • Laus am 07.10.2016 00:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @kurt muger

      Wahsinn, gratuliere..alles Gute und weiterhin viel Spass auf ihren Reisen!

    einklappen einklappen
  • Laus am 06.10.2016 13:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Reisefieber

    Super auch mich würde es reizen eine Reise zu machen, eine Reise um die Welt ohne je in ein Flugzeug steigen zu müssen. Dann hat man eben noch dieses Feeling vom Reisen, die Gegenden, die Natur und die Menschen die sich ständig wechseln ...Reisen eben!

    • Mike am 06.10.2016 14:17 Report Diesen Beitrag melden

      Island

      Ist auch eines meiner liebsten Reiseländer. Aber ob er da auch ein Tagesbudget von 20 Dollar einhalten konnte, wage ich stark zu bezweifeln.

    • Annabelle am 06.10.2016 21:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mike

      Vielleicht hat er Arbeit geboten und Kost und Logis erhalten?

    einklappen einklappen
Traumreisen
bis zu 70% günstiger
Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos bei Secret Escapes an!
Jetzt entdecken