Essen auf easy

Der neue Blog mit einfachen, günstigen Rezepten und coolen Videotipps von Muriel, Mimi, Eva und Silas.

 

Chochdoch.ch

Backen

18. April 2017 02:00; Akt: 04.04.2017 15:15 Print

Senfwürstchen im Kräuterteig, Gurkensalat

Egal, ob Guetzli, Brot oder Wähe – mit Schweizer Butter gelingen die Köstlichkeiten aus dem Ofen sicher.

storybild

Zubereiten: ca. 30 Minuten Backen: ca. 15 Minuten

Fehler gesehen?

Für 4-6 Personen

Backpapier für das Blech

Senfwürstchen:
1 rechteckig ausgewallter Pizzateig, ca. 550 g
3-4 EL Senf
3 EL gehackte Kräuter, z.B. Thymian, Rosmarin
1-2 Knoblauchzehen, gepresst
8 Wienerli

je 8 Rosmarin- und Thymianzweige zum Garnieren

Gurkensalat:
0,75 dl Vollrahm
2-3 cm Ingwer, geschält, in feine Stäbchen geschnitten
1 TL Senf
1-2 TL Honig
2-3 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Salatgurke, gerüstet, in feine Scheiben geschnitten

Zubereitung
1. Würstchen: Teig flach auslegen, mit Senf bestreichen. Kräuter und Knoblauch darüber verteilen. Teig längs in 8 Streifen schneiden. Jedes Würstchen mit einem Teigstreifen einwickeln, auf das mit Backpapier belegte Blech legen, Kräuterzweige einstecken. In der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten backen.
2. Salat: Rahm flaumig schlagen. Ingwer, Senf und Honig darunter-rühren. Zitronensaft sorgfältig daruntermischen, würzen. Gurken auf Teller geben, mit der Sauce beträufeln. Senfwürstchen dazulegen und warm servieren.

Statt Wienerli Schweinswürstchen verwenden.


Jetzt noch weitere 8'000 Rezepte entdecken.
www.swissmilk.ch/rezepte

(swissmilk)