Essen auf easy

Der neue Blog mit einfachen, günstigen Rezepten und coolen Videotipps von Muriel, Mimi, Eva und Silas.

 

Chochdoch.ch

Hauptgerichte

16. März 2017 02:00; Akt: 14.02.2017 09:47 Print

Bärlauch-Geschnetzeltes im Nudelnestchen

Von einfach bis aufwendig, von klassisch bis extravagant: Für jeden Anlass gibt es das passende Hauptgericht.

storybild

Zubereiten: ca. 40 Minuten

Fehler gesehen?

Für 4 Personen

Backpapier für das Blech

400 g dünne Nudeln

2 EL Butter, flüssig
1 Ei
4 EL Kräuter, Bärlauch oder z.B. Rosmarin und Thymian, fein gehackt
Salz, Pfeffer
75 g Gruyère AOP, gerieben

Füllung:
600 g Pouletgeschnetzeltes
Bratbutter oder Bratcrème
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
1 dl Weisswein oder Hühnerbouillon
1 dl Hühnerbouillon
1,8 dl Saucenhalbrahm
Salz, Pfeffer

Bärlauch oder Rosmarin und Thymian zum Garnieren

Zubereitung
1. Nudeln in siedendem Salzwasser al dente kochen, abgiessen, kalt abspülen und abtropfen lassen.
2. Butter, Ei, Kräuter, Salz und Pfeffer verrühren, Nudeln zufügen, mischen. Mit Hilfe einer Gabel und einer Suppenkelle Nestchen formen, auf das vorbereitete Blech geben, mit Käse bestreuen.
3. Füllung: Geschnetzeltes portionenweise in der heissen Bratbutter anbraten. Fleisch herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch in derselben Pfanne andämpfen, mit Wein oder/und Bouillon ablöschen, etwas einkochen. Rahm beifügen, kurz aufkochen.
4. Nudelnestchen in der oberen Hälfte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 5-7 Minuten backen.
5. Poulet in die Sauce geben, nur heiss werden lassen, würzen.
6. Nudelnestchen auf vorgewärmte Teller geben, Fleisch darin verteilen, garnieren.

(smp)