Essen auf easy

Der neue Blog mit einfachen, günstigen Rezepten und coolen Videotipps von Muriel, Mimi, Eva und Silas.

 

Chochdoch.ch

Backen

29. Oktober 2017 02:00; Akt: 18.10.2017 16:02 Print

Apfelküchlein mit Vanillesauce

Egal, ob Guetzli, Brot oder Wähe – mit Schweizer Butter gelingen die Köstlichkeiten aus dem Ofen sicher.

storybild

Zubereiten: ca. 1¼ Stunden Ruhen lassen: 30 Minuten

Fehler gesehen?

Für 4 Personen

Haushaltpapier

Ausbackteig:
150 g Mehl
¼ TL Salz
1,5 dl Apfelsaft oder Wasser
2 Eigelb
2 Eiweiss

Apfelküchlein:
1 Zitrone, Saft
1 EL Zucker
4 Äpfel, ca. 600 g, geschält, entkernt, in 1 cm dicke Ringe geschnitten
7 dl-1 l Frittieröl
Zucker mit Zimt vermischt, zum Wenden

Vanillesauce:
4 dl Milch
1 EL Maisstärke
1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, ausgeschabtes Mark
2-3 EL Zucker
1 Ei

Zubereitung
1. Teig: Alle Zutaten bis und mit Eigelb zu einem glatten Teig verrühren. Zugedeckt bei Raumtemperatur mindestens 30 Minuten ruhen lassen.
2. Eiweisse kurz vor dem Backen steif schlagen. Eischnee sorgfältig unter Teig heben.
3. Küchlein: Zitronensaft und Zucker verrühren. Apfelscheiben sofort nach dem Schneiden damit beträufeln. Öl im Brattopf oder in der Fritteuse auf 170°C erhitzen.
4. Apfelscheiben portionenweise mit Haushaltpapier trocken tupfen, durch den Ausbackteig ziehen, abtropfen lassen.
5. Portionenweise auf beiden Seiten insgesamt 4-5 Minuten im heissen Öl frittieren. Auf Haushaltpapier abtropfen lassen.
6. Sauce: Alle Zutaten in der Pfanne mit dem Schwingbesen verrühren. Unter ständigem Rühren bis zum Kochen bringen. Sofort in eine Schüssel absieben. Leicht auskühlen lassen. Noch warme Apfelküchlein im Zimtzucker wenden, mit der lauwarmen Vanillesauce servieren.

Jetzt noch weitere 8'000 Rezepte entdecken.
www.swissmilk.ch/rezepte

(swissmilk)