Hauptgerichte

03. Februar 2018 02:00; Akt: 24.01.2018 14:39 Print

Buntes Gemüserisotto mit Speck-Pflaumen

Von einfach bis aufwendig, von klassisch bis extravagant: Für jeden Anlass gibt es das passende Hauptgericht.

storybild

Zubereiten: ca. 30 Minuten

Fehler gesehen?

Für 4 Personen

Spiesschen

Gemüse-Risotto:
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, gepresst
Butter zum Dämpfen
400 g Gemüse, z.B. Lauch, Kürbis,
Sellerie, gerüstet, klein gewürfelt

300 g Risottoreis, z.B. Carnaroli
1 dl Weisswein oder Gemüsebouillon
6-7 dl Gemüsebouillon, heiss
1 dl Rahm
50 g Sbrinz AOP, gerieben
2 EL Zitronenthymianblättchen
Pfeffer aus der Mühle

Speck-Pflaumen:
16-20 weiche Dörrpflaumen, entsteint
Pfeffer, grob zerstossen, nach Belieben
16-20 Rohessspecktranchen, ca. 75 g

Zitronenthymian zum Garnieren


Zubereitung
1. Risotto: Zwiebel und Knoblauch in der Butter andämpfen. Gemüse mitdämpfen. Reis mitdünsten, bis er glasig ist. Mit Wein oder Bouillon ablöschen, Flüssigkeit unter Rühren einkochen. Nach und nach heisse Bouillon dazugiessen, häufig rühren und köcheln, bis der Reis al dente ist.
2. Speck-Pflaumen: Nach Belieben die Pflaumen im Pfeffer wenden, mit einer Specktranche umwickeln, an Spiesschen stecken. In der heissen Bratbutter rundum braten.
3. Kurz vor dem Servieren Rahm, Sbrinz und Zitronenthymian unter den Risotto mischen, würzen. Risotto in vorgewärmte Teller geben, mit Speck-Pflaumen und
4. Zitronenthymian garnieren.

Nach Belieben mit geriebenem Sbrinz servieren.
Statt Zitronenthymian Thymian und wenig abgeriebene Zitronenschale verwenden.

Jetzt noch weitere 8'000 Rezepte entdecken.
www.swissmilk.ch/rezepte

(swissmilk)