Der Vlog fürs Selberkochen

Muriel, Silas, Eva und wechselnde Gast-Vlogger begeistern

mit regionalen, saisonalen und einfachen Rezepten

sowie jeder Menge Food-Know-How.

 

swissmilk.ch/chochdoch

Desserts

10. Februar 2018 02:00; Akt: 01.02.2018 15:52 Print

Crêpes

Das Süsse kommt zum Schluss: Ein feines Dessert mit Schweizer Rahm oder Quark ist die Krönung eines jeden Menüs.

storybild

Zubereiten: ca. 35 Minuten Quellen lassen: ca. 30 Minuten

Fehler gesehen?

Für ca. 8 Crêpes

1 beschichtete Bratpfanne oder 1 Crêpe-Pfanne

50 g Butter
125 g Mehl
¼ TL Salz
2 Eier
ca. 3 dl Milch

Bratbutter oder Bratcrème zum Braten


Zubereitung
1. Alle Zutaten bereitstellen. Butter bei kleiner Hitze schmelzen, beiseite stellen.
2. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen, eine Mulde formen.
3. Eier und Milch verrühren, in die Mulde giessen. Von der Mitte her mit dem Schwingbesen anrühren. Geschmolzene Butter nach und nach dazugeben. Rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Zugedeckt 30 Minuten quellen lassen.
4. Ofen auf 80°C Ober-/Unterhitze vorheizen (Heissluft/Umluft ca. 70°C). Pro Crêpe ein wenig Bratbutter in der Pfanne erhitzen. Eine Kelle voll Teig unter Schwenkbewegungen in die Pfanne giessen, so dass der ganze Pfannenboden gleichmässig dünn mit Teig überzogen ist. Crêpe hellbraun backen.
5. Crêpes mit der Bratschaufel oder in der Luft wenden. Zweite Seite kurz fertigbacken. Im vorgeheizten Ofen warm stellen, bis alle Crêpes gebacken sind.

Süsse Crèpes:
Statt ¼ TL Salz nur 1 Prise Salz sowie 2 EL Zucker verwenden.

Jetzt noch weitere 8'000 Rezepte entdecken.
www.swissmilk.ch/rezepte

(swissmilk)