Der Vlog fürs Selberkochen

Muriel, Silas, Eva und wechselnde Gast-Vlogger begeistern

mit regionalen, saisonalen und einfachen Rezepten

sowie jeder Menge Food-Know-How.

 

swissmilk.ch/chochdoch

Desserts

24. Dezember 2017 02:00; Akt: 06.12.2017 11:35 Print

Meringue-Zitronen-Pie im Glas

Das Süsse kommt zum Schluss: Ein feines Dessert mit Schweizer Rahm oder Quark ist die Krönung eines jeden Menüs.

storybild

Zubereiten: ca. 40 Minuten Abkühlen und kühl stellen: ca. 2 Stunden

Fehler gesehen?

Für 4 Personen

4 Weckgläser oder andere ofenfeste Gläser à 2 dl Inhalt

Zitronen-Butter-Crème:
90 g Butter, weich
100 g Zucker
2 Eier
2 Eigelb
1 dl Zitronensaft (von ca. 2 Zitronen)
abgeriebene Schale von 1-2 der ausgepressten Zitronen

Boden:
60 g Butter-Guetzli, z.B. Petit beurre, zerbröselt
2 eingemachte oder sehr reife Birnen, z.B. Gute Luise, gerüstet, evtl. geschält, in Scheiben

Meringuage:
1 Eiweiss
40 g Zucker

Zubereitung
1. Crème: Hälfte der Butter, Zucker, Eier, Eigelb und Zitronensaft in eine Metallschüssel geben. Im Wasserbad (Wasser darf den Schüsselboden nicht berühren) unter ständigem Rühren mit dem Schwingbesen 10-15 Minuten köcheln, bis die Konsistenz cremig ist. Vom Herd nehmen, restliche Butter und Zitronenschale darunterrühren. Frischhaltefolie direkt auf die Crème legen, auskühlen lassen. Im Kühlschrank mindestens 1 Stunde kühl stellen.
2. Boden: Guetzli in die Gläser verteilen.
3. Birnen auf die Guetzlimischung verteilen, Zitronen-Butter-Crème gleichmässig bis ⅔ Höhe in die Gläser füllen.
4. Meringuage: Eiweiss steif schlagen. Zucker portionenweise darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse glänzt. In die Gläser füllen.
5. Im mittleren Teil des auf 220 °C (Umluft) vorgeheizten Ofens 3-5 Minuten backen.

Crème durch Lemon Curd ersetzen (im Grossverteiler erhältlich).
Die Crème eignet sich auch als Brotaufstrich oder für andere Desserts.
Haltbarkeit im Kühlschrank 2-3 Wochen.

Jetzt noch weitere 8'000 Rezepte entdecken.
www.swissmilk.ch/rezepte

(swissmilk)