Der Vlog fürs Selberkochen

Muriel, Silas, Eva und wechselnde Gast-Vlogger begeistern

mit regionalen, saisonalen und einfachen Rezepten

sowie jeder Menge Food-Know-How.

 

swissmilk.ch/chochdoch

Hauptgerichte

28. Januar 2018 02:00; Akt: 09.01.2018 15:12 Print

Ofen-Poulet

Von einfach bis aufwendig, von klassisch bis extravagant: Für jeden Anlass gibt es das passende Hauptgericht.

storybild

Zubereiten: ca. 30 Minuten Gratinieren: ca. 20 Minuten

Fehler gesehen?

Für 4 Personen

1 ofenfeste Form von 2 l Inhalt

Butter für die Form

4 Pouletbrüstchen, je ca. 150 g
1 TL Salz
Pfeffer, Paprika
Bratbutter oder Bratcrème
8 Tranchen Rohessspeck
1 Rüebli, gerüstet, in feine Streifen geschnitten
1 Stück Sellerie, ca. 75 g, gerüstet, in feine Streifen geschnitten
1 Stück Lauch, ca. 50 g, in feine Streifen geschnitten
Salz
einige Butterflocken
1 dl Hühnerbouillon

2 dl Halbrahm, flaumig geschlagen
Salz, Pfeffer, Paprika
½ Orange, abgeriebene Schale und 2 EL Saft

Orangenscheiben zum Garnieren


Zubereitung
1. Poulet würzen, in der heissen Bratbutter beidseitig je 10-15 Sekunden anbraten. Je mit zwei Specktranchen umwickeln. Gemüse in die ausgebutterte Form geben, würzen. Pouletbrüstchen und wenig Gemüse darauf verteilen, würzen und mit Butterflocken belegen. Bouillon dazugiessen, in der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten gratinieren.
2. Kurz vor dem Servieren Rahm mit Gewürzen, Orangenschale und -saft mischen, über das Fleisch giessen, 3-5 Minuten im ausgeschalteten Ofen heiss werden lassen, garnieren.

Dazu passen Gemüsegratin, Nudeln oder Reis.

Jetzt noch weitere 8'000 Rezepte entdecken.
www.swissmilk.ch/rezepte

(swissmilk)