Der Vlog fürs Selberkochen

Muriel, Silas, Eva und wechselnde Gast-Vlogger begeistern

mit regionalen, saisonalen und einfachen Rezepten

sowie jeder Menge Food-Know-How.

 

swissmilk.ch/chochdoch

Hauptgerichte

07. Februar 2018 02:00; Akt: 01.02.2018 11:12 Print

Randenburger mit Hüttenkäse (Veggie)

Von einfach bis aufwendig, von klassisch bis extravagant: Für jeden Anlass gibt es das passende Hauptgericht.

storybild

Zubereiten: ca. 35 Minuten

Fehler gesehen?

Für 4 Personen

Burger:
300 g gekochte Randen, an der Röstiraffel gerieben
½ Zwiebel, fein gewürfelt
½ Knoblauchzehe, gehackt
1 Ei
2 EL Kürbiskerne
1 EL Schnittlauch oder je nach Saison andere Kräuter
1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
¼ TL Chilipulver
Salz und Pfeffer
2-3 EL Mehl zum Binden
Bratbutter oder Bratcrème

Füllung (zum Servieren):
4 Vollkornbrötchen
4 EL grobkörniger Senf
4 Salatblätter
ca. 6 EL Hüttenkäse
1 kleines Rüebli, grob gerieben
etwas Schnittlauch oder ¼ Lauchstange, in feinen Ringen


Zubereitung
1. Randen, Zwiebel, Knoblauch, Ei, Kürbiskerne, Schnittlauch, Zitronensaft, Chili, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut miteinander vermengen.
2. Mischung mit etwas Mehl binden und 4 Burger formen.
3. Burger bei mittlerer Hitze ca. 5-6 Minuten pro Seite in etwas Bratbutter braten.
4. Währenddessen Zutaten für die Füllung vorbereiten. Brötchen aufschneiden und mit Senf bestreichen.
5. Burger zusammensetzen: erst Salat auf Brötchenboden, dann Burger und Hüttenkäse, danach Rüebli und Schnittlauch oder Lauch, zum Schluss Deckel.

Wenn die Mischung für die Randen-Burger zu flüssig ist, noch etwas Mehl zum Binden darüberstreuen und daruntermischen.

Ein Spiegel-Ei als Füllungsergänzung passt super!

Jetzt noch weitere 8'000 Rezepte entdecken.
www.swissmilk.ch/rezepte

(swissmilk)