Der Vlog fürs Selberkochen

Muriel, Silas, Eva und wechselnde Gast-Vlogger begeistern

mit regionalen, saisonalen und einfachen Rezepten

sowie jeder Menge Food-Know-How.

 

swissmilk.ch/chochdoch

Suppen

29. Dezember 2017 02:00; Akt: 18.12.2017 16:49 Print

Süsskartoffelsuppe mit Zitronenrahm

Löffel für Löffel ein Genuss. Eine selbst gemachte Suppe verfeinert mit Schweizer Rahm oder Crème fraîche schmeckt immer.

storybild

Zubereiten: ca. 35 Minuten

Fehler gesehen?

Für 4-6 Personen

Pürierstab
4-6 Gläser von je 1,5-2 dl Inhalt

Süsskartoffelsuppe:
1 EL Butter
400 g Süsskartoffeln, geschält und grob gewürfelt
1 Zwiebel, gewürfelt
1,5 dl trockenen Weisswein
6 dl Gemüsebouillon
1 Zimtstange
1 Sternanis
3 EL Crème fraîche
Salz, Pfeffer
1 Zitrone, abgeriebene Schale und Saft

Zitronenrahm:
1,5 dl Vollrahm, halb steif geschlagen

Süsskartoffelchips, z. B. Coop Fine Food


Zubereitung
1. Süsskartoffelsuppe: Butter in einer Pfanne erhitzen, Süsskartoffeln und Zwiebeln dazugeben, 3-4 Minuten dünsten. Mit Weisswein ablöschen. Bouillon, Zimtstange und Sternanis dazugeben und bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen. Zimt und Anis entfernen, Suppe fein pürieren. Crème fraîche unterrühren, mit Salz, Pfeffer und 2 EL Zitronensaft würzen.
2. Zitronenrahm: Rahm, 1 EL Zitronensaft und Zitronenschale dazugeben, pfeffern.
3. Suppe in kleine Gläschen füllen, Zitronenrahm als Haube daraufsetzen und mit Süsskartoffelchips servieren.

Der Weisswein kann durch Bouillon ersetzt werden.
Statt Sternanis eine Vanilleschote verwenden.
Zitrone durch eine Orange ersetzen.

Jetzt noch weitere 8'000 Rezepte entdecken.
www.swissmilk.ch/rezepte

(swissmilk)