«The Rendezvous»

11. Januar 2012 19:51; Akt: 11.01.2012 19:58 Print

Romantisches Dinner

Curt Truningers englischsprachiges Zweipersonenstück ist zugleich seine bislang beste Regiearbeit.

storybild

Schön verklemmt: Jackie (Eva Birthistle) und Michael (Tim Dutton).

Fehler gesehen?

Jackie ist Dauer-Single, arbeitet als Sekretärin in einer Anwaltskanzlei und liebt heimlich ihren charismatischen Kollegen Michael. Als sie ihn zu sich zum Nachtessen einlädt, hofft sie auf einen romantischen Abend. Doch das Dinner nimmt eine unerwartete Wendung, als sich Jackie und Michael ihre Geheimnisse anvertrauen und ihre Work-Fassade zu bröckeln beginnt.

Ähnlich wie zuletzt Roman Polanskis Geniestreich «Carnage» spielt auch Curt Truningers Zweipersonenstück fast ausschliesslich in einer Wohnung. Insbesondere in der ersten Filmhälfte plätschert die Adaption eines Theaterstücks von Tom Noonan allzu gemütlich vor sich hin. Die Spielfreude der beiden ideal besetzten Hauptdarsteller Eva Birthistle und Tim Dutton macht diese Schwäche allerdings locker wett.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.