Drama, D 2012

Lore

Als ihre Nazi-Eltern verhaftet werden, bleibt Lore mit ihren jüngeren Geschwistern zurück. Die Geschwister begeben sich auf eine Reise durch das vom Krieg zerrüttete Deutschland. Um zu überleben, müssen die Kinder zum Haus der Grossmutter im Norden gelangen. Inmitten des Chaos in einem Land, das den Krieg verloren hat, begegnet Lore dem geheimnisvollen und faszinierenden Thomas, einem jungen jüdischen Flüchtling. Obwohl Thomas unerwünscht ist, folgt er Lore, deren fragile Realität durch Gefühle von Hass und Begehren erschüttert wird. Um zu über- leben, muss sie lernen, einer Person zu vertrauen, die sie ihrer Erziehung gemäss eigentlich hassen müsste. Und als die Folgen dessen, woran ihre Eltern geglaubt und wonach sie gehandelt haben, offensichtlich werden, muss sich Lore auch der Dunkelheit in ihrem Inneren stellen.

Trailer

Aktuelle Vorstellungen