Auto Zürich

02. November 2017 05:20; Akt: 01.11.2017 19:23 Print

41 Neuheiten und F1-Lärm

Mehr Neuheiten denn je sorgen bis am Sonntag für glänzende Augen und feuchte Hände bei der Auto Zürich Car Show. Und weil Sauber den F1-Boliden mehrmals am Tag starten lässt, gibt’s noch eins auf die Ohren. Unsere Highlights

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ford Mustang GT

Umfrage
Welches ist Dein Favorit an der Auto Zürich Car Show?

Der Inbegriff des US-Muscle Cars rollt in seiner neusten Version an den Start. Echte Fans interessieren sich nur für den GT mit dem legendären V8. Die Fakten: 5,0-Liter-V8 mit rund 450 PS, auf Wunsch mit 10-Gang-Automatik. Als Cabrio oder Coupé. Das Publikum: Marlboro-Männer, Cowboys und US-Fans. Show-Faktor: Geil.

Der Sound zum Auto: «Born to be Wild» von Steppenwolf.

_________

Mercedes X-Klasse

Von wegen ungehobelt: Mercedes-Benz lanciert den laut eigenen Worten «ersten Premium-Pick-Up». Dazu glänzt der Stern an einem Nissan Navara. Die Fakten: Für 1,1 Tonnen Nutzlast gibts zwei Diesel (162, 190 PS) und wahlweise Allradantrieb. Das Publikum: Handwerker oder Hipster mit einem Outdoor-Hobby. Show-Faktor: Cool.

Der Sound zum Auto: «Büezer» von Gölä.

_________

Porsche 911 GT2 RS

Der stärkste Serien-911er von Porsche gibt sich die Ehre. Der Bolide gilt als «schnellstes Serienauto auf der Nordschleife». Die Fakten: 700 PS und 750 Nm sorgen für Dampf und einen Stammtischspurt in 2,8 Sekunden auf Tempo 100. Spitze 340 km/h. Das Publikum: Ü-40er, die erst am Limit feuchte Hände kriegen. Show-Faktor: Heiss.

Der Sound zum Auto: «Poison» von Alice Cooper.

_________

Rolls-Royce Phantom
Die achte Auflage des Phantom wirkt von aussen noch mächtiger als seine legendären Vorgänger. Und innen wird wie immer First Class gereist. Die Fakten: 6,8-Liter-V12 mit 571 PS und 900 Nm ab mindestens 500'300 Franken. Das Publikum: Hotelbesitzer, Oligarchen und Blaublütler. Show-Faktor: Königlich.

Der Sound zum Auto: «Rule Britannia» von Thomas Arne.

_________

Abart 695 Rivale

Es kommt doch nicht auf die Grösse an! Abarth präsentiert an der Auto Zürich einen Rennzwerg, der GTI und Co. erschrecken soll. Die Fakten: 1045 Kilogramm Leergewicht werden von einem 1,4-Liter-Benziner mit 180 PS befeuert. Das Publikum: Heimweh-Italiener und Frauen. Show-Faktor: Süss.

Der Sound zum Auto: «La Pulce d’Acqua», von Angelo Branduardi.

_________

Nissan Leaf

Die zweite Generation des Nissan Leaf rollt lautlos an den Start. Und macht nun auch optisch was her. Die Fakten: 150 PS und eine Batterie mit 40 Kwh versprechen eine Reichweite von bis zu 378 Kilometer (nach NEFZ). Das Publikum: E-Fans, denen ein Tesla zu teuer ist und Vernunftmenschen. Show-Faktor: Sauber.

Der Sound zum Auto: «The Sound of Silence», von Disturbed.


www.auto-zuerich.ch

(lab)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dies Irae am 02.11.2017 21:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zürich ist keine Autostadt

    Feuchte Augen und Hände für die geplagten Organisatoren der uninteressanten Auto Zürich?

    einklappen einklappen
  • Jenny am 02.11.2017 21:33 Report Diesen Beitrag melden

    Ich finde

    der Mustang sieht irgendwie blöd aus, sorry, aber es ist so. Wenn man die Bilder durchgeht und plötzlich kommt der Porsche, so geil. Einfach Hammer.

  • John l'Éveillé am 03.11.2017 06:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dummes Volk

    Viele haben noch nicht gemerkt dass Geschwindigkeit und Luftverschmuzung schon lange zu Problem geworden sind, Sie predigen und zeigen immer noch Dinosaurier die viel Most verbrauchen und unnötig schnell fahren! Auch die neueste Mode dass jeder das gefühl hat ein halber Lastwagen fahren zu müssen ist sehr dumm! PS: => ich erwarte natürlich SEHR viele negative Kommentare

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • John l'Éveillé am 03.11.2017 06:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Dummes Volk

    Viele haben noch nicht gemerkt dass Geschwindigkeit und Luftverschmuzung schon lange zu Problem geworden sind, Sie predigen und zeigen immer noch Dinosaurier die viel Most verbrauchen und unnötig schnell fahren! Auch die neueste Mode dass jeder das gefühl hat ein halber Lastwagen fahren zu müssen ist sehr dumm! PS: => ich erwarte natürlich SEHR viele negative Kommentare

    • @Schlaui am 03.11.2017 06:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @John l'Éveillé

      Eigentlich nicht, dass Volk ist dumm, nur währ sich sowas leisten kann kauft es. Angebot und Nachfrage! Die Menschheit von heute hat Probleme um jemand zu sein, deswegen solche Fahrzeuge. Aber dank Zylinderabschaltung säuft dieser Dino nicht mehr soviel.

    • Point Man am 03.11.2017 09:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @John l'Éveillé

      Was erwartest du? Elektro Fahrzeuge? Schön wie weit kommt ein durchschnittliches Elektro Fahrzeug? 400km? Ja aber nur wen man 80 fährt und alle Lastwagen auf der Autobahn dich überholen. Fahr mal eine weite Strecke von 400km sobald der Saft leer ist kannst du gleich 2 Stunden laden für ein paar Prozent. Toller Fortschritt nicht jeder hat einen schnell lade Tesla.

    • Mech am 03.11.2017 10:54 Report Diesen Beitrag melden

      @schlaui

      Die Zylinderabschaltung muss zuerst einmal aktiviert werden. Dann kann man sich die Übermotorisierung auch sparen.

    • Point Man am 03.11.2017 11:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @John l'Éveillé

      Zurzeit gibt es nichts besseres als Benziner. Bitte komm mir nicht Mit Elektro Autos ein Leaf mit 378 km Reichweite ist nur ein Netter Stadtflitzer mehr nicht.

    • @Schälli am 03.11.2017 12:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mech

      Ok als Mech der möchte gern Liga lässt sichs streiten. Es gibt viele Mech. ohne fähigkeit zum Fahrzeug. Für mich ist ein Mechaniker im Alter von 55 Jahren und drüber die konnten noch was!

    • John l'Éveillé am 03.11.2017 17:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Point Man

      Bin einverstanden für den Benziner, bis die Batterien besser werden) ABER ...es braucht nicht 200PS, noch weniger 500 und mehr!!!

    • Point Man am 03.11.2017 23:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @John l'Éveillé

      Beim Nissan Leaf werden 378km Reichweite angegeben. In der Praxis erreicht man die 378km nur mit einer Geschwindigkeit von 80 Km/h in dieser Zeit überholen dich etliche Lastwagen. Das beste kommt noch man muss ca. 2 Stunden laden für ein paar Prozent mehr Akku. Nicht jeder hat einen Tesla mit Schnellladestation.

    • Philipp Gressel am 04.11.2017 00:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @@Schälli

      obwohl ich als polymechaniker im bereich fertigung meine ausbildung abgeschlossen habe, nun als luftfahrzeugmechaniker arbeite und meine freizeit komplett den autos und motoren widme bin ich kein mechaniker, da ich dafür erst 55jahre alt sein muss... schade eigentlich...

    • Philipp Gressel am 04.11.2017 00:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @John l'Éveillé

      na dann, bin ich halt dumm.. schade, ist aber ok, denn die beschleunigung meines 6.2L V8 chevy drückt mir die träne wieder zurück ins auge

    • Manfred Sauber am 04.11.2017 19:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @John l'Éveillé

      Wieso negative antworten? Ich bin voll deiner Meinungen.

    • Bruce21 am 04.11.2017 19:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @John l'Éveillé

      Mein erster Sportler brauchte 25 Liter, war nur 268 km/h schnell. Altuell mit 14 Litern unterwegs und gegen 290 km/h unterwegs. Ist doch super. und ja, er ist auch schneller auf 100

    einklappen einklappen
  • Dies Irae am 02.11.2017 21:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zürich ist keine Autostadt

    Feuchte Augen und Hände für die geplagten Organisatoren der uninteressanten Auto Zürich?

    • Bruce21 am 04.11.2017 19:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dies Irae

      aber schön grün

    einklappen einklappen
  • Jenny am 02.11.2017 21:33 Report Diesen Beitrag melden

    Ich finde

    der Mustang sieht irgendwie blöd aus, sorry, aber es ist so. Wenn man die Bilder durchgeht und plötzlich kommt der Porsche, so geil. Einfach Hammer.