Passat Blue-Motion

03. Oktober 2010 20:08; Akt: 03.10.2010 19:09 Print

2463,91 km mit einer Tankfüllung

Gavin Conway – Journalist der Tageszeitung «Sunday Times» – fuhr einen Passat Blue-Motion bis zum letzten Dieseltropfen.

storybild

Gavin Conway im Passat Blue-Motion auf Sparfahrt. (Bild: VW)

Fehler gesehen?

Die Bilanz steht jetzt im Guinnessbuch der Rekorde: 2463,91 Kilometer mit einer einzigen Tankfüllung.

Das entspricht in etwa der Strecke von Zürich nach Lahti (Finnland). Eine Jury hat den Weltrekordversuch kürzlich abgenommen und zertifiziert. Insgesamt hatte das Testfahrzeug mit dem 105 PS starken 1,6-Liter-TDI-Motor 77,25 Liter Diesel verbraucht und durchschnittlich 27,29 Kilometer pro Liter absolviert.

Der Passat gehört dank neuster Technologien weltweit zu den sparsamsten Autos seiner Klasse. An Bord ist stets ein Paket verschiedenster Hightech-Komponenten und Detaillösungen. Als Basis für die extrem niedrigen Verbrauchs- und Emissionswerte fungieren im Passat Blue-Motion neue Common-Rail-TDI-Motoren mit einer modifizierten Software des Motormanagements und abgesenkter Leerlaufdrehzahl. Eine Gangempfehlung als Schalt­hilfe sorgt dafür, dass in der verbrauchsoptimalen Stufe gefahren wird. Ebenfalls zu den Blue-Motion-Features zählen Energie-Rückgewinnung beim Bremsen (Rekuperation), ein Start-Stopp-System und roll­widerstandsoptimierte Reifen.

Auch in der siebten Generation, die letzte Woche in Paris vorgestellt worden ist, wird der Passat mit einer nochmals sparsameren Blue-Motion-Version auf den Markt kommen.

(20 Minuten)