BMW X2

12. Februar 2018 05:10; Akt: 11.02.2018 22:10 Print

Stadtflitzer mit dem X-Faktor

von Dave Schneider - SUV sells! Das weiss auch BMW und erweitert das ohnehin schon umfangreiche Angebot um das kompakte SUV-Coupé X2.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine herrlich kurvige Strasse entlang der portugiesischen Atlantikküste, Sonnenschein und gute Laune – und dazu das passende Gefährt. Ein schnittiges Coupé vielleicht, oder doch lieber ein komfortabler SUV? Wie wäre es mit einer Mischung aus beidem? Das mag komisch klingen, fährt sich aber hervorragend, zumindest im Falle des neuen BMW X2.

Die Bayern kultivieren diese kurios anmutende Mischform seit Jahren erfolgreich. Neben den klassischen SUV-Baureihen X1, X3, X5 und bald X7, verkörpern die X-Modelle mit geraden Zahlen die SUV-Coupés – X4 und X6 sind schon eine Weile gut im Geschäft, nun folgt mit dem X2 das kompakte Pendant. Basierend auf dem X1, dem derzeit meistverkauften BMW überhaupt, bringt der neue X2 alles mit, um sich ein ordentliches Stück des immer grösser werdenden SUV-Kuchens zu ergattern.

«Gut ankommen wird er auf jeden Fall»

Braucht es bei dem dichten Angebot den X2 überhaupt? Gut ankommen wird er auf jeden Fall. Wir schliessen ihn auf der ersten Testfahrt sofort ins Herz: Das Design hebt sich erfrischend vom Technik-Spender X1 ab, der Innenraum ist ein Traum, das Fahrverhalten balanciert gekonnt zwischen komfortabel und sportlich. Nicht ideal ist die eingeschränkte Sicht nach schräg-hinten – ein Tribut an das Design mit flacher, nach hinten abfallender Dachlinie. Assistenzsysteme kaschieren diesen Makel.

Zum Marktstart sind drei 2-Liter-Twin-Turbo-Vierzylinder erhältlich: ein Benziner mit 192 PS sowie zwei Diesel mit 190 oder 231 PS, beide mit Allradantrieb. Später werden ein Dreizylinder-Benziner, ein schwächerer Diesel sowie die allradgetriebene Variante des Top-Benziners folgen. Der neue X2 wird den Topseller X1 kaum vom Thron stossen, doch dürfte der schnittige Crossover bei der Kundschaft sehr gut ankommen. Die Markteinführung beginnt im März zu Preisen ab 47‘400 Franken (X2 sDrive 20i) bis 52‘200 Franken (X2 xDrive 25d).

BMW X2: Facts & Figures
5-türiges Kompakt-SUV-Coupé mit 5 Sitzen

Masse:
Länge: 4360 mm, Breite: 1824 mm, Höhe: 1526 mm, Radstand: 2670 mm

Kofferraumvolumen:
470 bis 1355 Liter

Leergewicht:
ab 1460 kg

Motor:
2,0-Liter-4-Zylinder mit 192 PS (141 kW) und 280 Nm

Getriebe:
7-Gang-Steptronic-Getriebe mit Doppelkupplung

Antrieb:
Vorderradantrieb (Dieselmodelle mit Allrad)

Markteinführung:
ab März bei den Händlern

Preis:
ab Fr. 47 400.–

Infos:
www.bmw.ch

Auto-Quartett: Der BMW X2 im Vergleich

BMW X2 sDrive 20i
PS / Nm 192/280
0–100/Vmax 7,7/227
l/100 km/C02 5,5/126
Preis in CHF ab 47 400.–

Audi Q2 2.0 TFSI quattro
PS / Nm 190/320
0–100/Vmax 6,5/228
l/100 km/C02 6,1/139
Preis in CHF ab 41 700.–

Jaguar E-Pace 2.0 D180 AWD
PS / Nm 180/430
0–100/Vmax 9,9/207
l/100 km/C02 5,2/137
Preis in CHF ab 47 000.–

Volvo XC40 D4 AWD Geartronic
PS / Nm 190/400
0–100/Vmax 7,9/210
l/100 km/C02 5,1/133
Preis in CHF ab 53 000.–


Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Cavi33 am 12.02.2018 08:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wohl kaum

    Einmal mehr ist auch dieser BMW viel zu teuer im Grundpreis.

    einklappen einklappen
  • Der Fragende am 12.02.2018 18:19 Report Diesen Beitrag melden

    Darf ich was wichtiges fragen ?

    Bekommt man zu diesem Modell die passende Trainerhose gleich mit dazu, oder muss man diese wieder separat leasen?

  • F anatic am 12.02.2018 09:24 Report Diesen Beitrag melden

    6 Töpfe für ein Halleluja

    Alles 4 Zylinder? Es soll noch ein 3 Zylinder folgen? Ach BMW... Alles unter R6 bei den heutigen Autos ist nur Zeitverschwendung.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bjørn Rauhut am 05.03.2018 21:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schick!

    Schicke Hütte!! Leider keine R6 Motoren, aber sonst sehr interessant

  • Leo am 13.02.2018 22:12 Report Diesen Beitrag melden

    BMW E38 The Legend

    Der Beste BMW ist der 7er E38 so etwas wird es nie wieder geben,zum Glück habe ich einen,werd nie weg geben.

    • Illumination am 14.02.2018 22:30 Report Diesen Beitrag melden

      @Leo

      Ja, das stimmt, als nochmals optimierter E32 - danach kamen die E65 mit dem hässlichen Front- und Heckdesign... ;-)

    einklappen einklappen
  • Anna Peep am 13.02.2018 17:29 Report Diesen Beitrag melden

    Männerauto?

    Ich finde ist ein richtiges Männerauto. Also so wie die Männer heute halt sind. Kann überall ein bisschen mitmachen, aber so richtig dabei sein tut man doch nicht. Kaum kommt ein Hindernis läuft gar nichts mehr. So ein weichgewaschener SUV. Ein Kompaktwagen der gern mehr wäre. Aber die Zeiten von Steve McQueen sind vorbei. Das ist eher ein Justin Bieber.

    • Olga am 15.02.2018 21:26 Report Diesen Beitrag melden

      Anna

      dann ist es ja das perfekte Vehikel für die Schweizer. Man sieht es an Olympia, überall ein bischen dabei, aber einfach nicht richtig.

    einklappen einklappen
  • Manfred am 13.02.2018 16:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Diese Liebe ist hoffnungslos

    Sicher ein tolles Auto, aber die Bedienerführung liegt mir einfach nicht. Ich hab leider einfach kein Sprachtalent für Balkansprachen. Ausserdem zahle ich meine Autos immer gerne gleich ganz.

  • 50'er Retro am 13.02.2018 16:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unharmonisches Blechkleid

    Einer mit Gucklöchern und hoher Gürtellinie mehr. Ist in meinen Augen einfach nicht harmonisch. Eben ganz modisch, wie damals mein Grossvater seelig: Hoher Hosenbund über dickem Bauch, breite Hosenträger und zwei kleine Äuglein darüber.