Enthüllung am Montag

30. November 2017 18:53; Akt: 30.11.2017 18:55 Print

So heiss wird der neue Super-SUV von Lamborghini

Am kommenden Montag enthüllt Lamborghini den neuen Super-SUV Urus. Die Wartezeit bis dahin überbrücken die Italiener mit zwei Videos.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zum Urus haben die Italiener bis jetzt noch nicht viel verraten. Ausser: «Das Auto wird ein neues Segment der Super-SUVs schaffen, das für aussergewöhnliche Leistung und Drehmoment, unverwechselbares Design und eindrucksvollen Auftritt steht. Der Urus wird Fahrdynamik, Leistung und Luxus vereinen, Eigenschaften, die mit hervorragender Geländegängigkeit, auch auf Sand, verbunden sind.»

Das dürfte vor allem die Scheichs freuen.

(lie/pd)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • john am 30.11.2017 19:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hmm

    Was ich lustig finde ist das sich alle hersteller über den X6 von BMW lustig gemacht haben und schaue da all diese Hersteller haben jetzt auch so ein auto in ihrer pallete.

    einklappen einklappen
  • Reiner Zufall am 30.11.2017 22:22 Report Diesen Beitrag melden

    Fast keine Scheiben

    Sieht so aus, als könnte man mit dem Auto alles...ausser rausgucken...

  • willi am 01.12.2017 09:58 Report Diesen Beitrag melden

    mal so mal so

    Auch Frau Bundespräsidentin hat in Bonn die mangelnden Fortschritte in der Co2-Reduktion bedauert. Kurz zuvor hat sie den Schweizerischen Automarkt verteidigt, wegen den Bergen brauchen wir mehr 4x4 und etwas stärkere Motoren. Dabei fahren all diese Karren in der Stadt herum.

Die neusten Leser-Kommentare

  • T. Raktor am 02.12.2017 19:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Modernster Traktor

    Das kann gut werden, Lambo baut ja auch hervorragende Traktoren und ein SUV ist ja einem Traktor ähnlicher als einem Auto ...

  • Eure Hoheit am 02.12.2017 11:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das ist neu

    So heiss wird der neue Super-SUV von Martini

  • Bernd Meister am 02.12.2017 11:48 Report Diesen Beitrag melden

    Fortschrittlichste Technologie aller

    Unglaublich, wie sich der Technologievorsprung von AUDI und dem VW Konzern auf die Konkurrenz mit jedem Modell vergrössert. Lambo, AUDI, Porsche - von Rekord zu Rekord. In völlig unterschiedlichem Kleid und für diverse Zielgruppen - aber immer die gleichen fortschrittlichsten Baukasten und Motoren. Das kann bei weitem niemand sonst!

    • Ronny C. am 02.12.2017 14:54 Report Diesen Beitrag melden

      Selten so gelacht

      @Bernd Meister : Das war hoffentlich ironisch gemeint. Stinkdiesel, die nicht mal die EU01-Norm von 1992 einhalten, Millionen defekter DSGs, gerissene Steuerketten, durchgescheuerte Kabelbäume, ölsaufende Simpelmotoren usw. Dazu ein neuer A8, bei dem das Level 3 Assistenzsystem frühstens in 3 Jahren freigeschaltet wird, für den neuen Panamera gibt's noch immer kein 360-Grad-Kamerasystem usw, 8h Ladezeit für 40 km reale Reichweite in Schleichfahrt. Ich hoffe Sie haben das nicht ernst gemeint, sonst lesen Sie weniger deutsche "Qualitäts-"Automagazine.

    • socom am 02.12.2017 18:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bernd Meister

      ich gehe davon aus, das war gelungene ironie von ihnen?! ansonsten würde ich mal was anderes als deutsche auto-propaganda -heftchen lesen....

    einklappen einklappen
  • Mik mickrig am 02.12.2017 09:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mehr immer mehr!

    Wir wollen die Umwelt schonen, Ressourcen schonen und fahren immer größerer und stärkere Fahrzeuge. Wenn schon individual Verkehr, dann doch wenigsten sparsam!

  • Alfista am 02.12.2017 09:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    VW Produkt

    Es ist und bleibt ein Modell vom VW Konzern, sprich Audi. Der neue SUV wird nur geschickt Marketingtechnisch den Ziel Kunden schmackhaft angeboten. Ob dann im After Sales die Werkstätten, Techniker damit klar kommen, das ist dann eine andere Geschichte. Hauptsache der SUV wird verkauft und das Fliessband läuft und läuft... Mal abwarten.....

    • Illumination am 02.12.2017 18:29 Report Diesen Beitrag melden

      @Alfista

      Warum sollten die Werkstätten damit nicht klarkommen - es ist ein Audi-Motor mit einem Audi Allrad-System - gerade diese Konstellation ist ein Vorteil in der Wartung, im Gegensatz zu anderen "Exoten"... ;-)

    • Alfista am 02.12.2017 21:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Illumination

      Mmhhh, nicht ganz deiner Meinung. Ich habs hautnah erlebt wie es mit dem Bentayga zu und her ging. Es kam mir vor wie wenn das Modell zu früh in den Handel kam. Im 2012 war es mit dem Aventador genau so, nicht ganz abgeschlossen mit den Qualitäts - und Produktionsprozessen Und trotzdem wurden die Wagen weltweit ausgeliefert.

    • Illumination am 03.12.2017 01:55 Report Diesen Beitrag melden

      @Alfista

      Okay, nehme ich zur Kenntnis, Sie schreiben aus Erfahrung - gehört scheinbar ins Kapitel "Erprobung in Kundenhand"...Immer wieder erstaunlich, wie sich Mängel und "Kinderkrankheiten" bei neuen Modellen trotz angeblich oder tatsächlich hunderttausenden Testkilometern erst in Kundenhand zeigen (z.B. beim Bentayga anfänglich überforderte Stahlbremsen).. Habe deshalb noch nie ein neues Modell im 1. Produktionsjahr gekauft... ;-)

    einklappen einklappen