Maserati

06. Februar 2018 05:05; Akt: 05.02.2018 19:03 Print

Maserati gibt Vollgas und bricht Rekorde en masse

2017 geht für Maserati in die Geschichte ein: Die Italiener verzeichneten einen Verkaufsrekord, den höchsten Gewinn und die höchste Ebit-Marge.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Zeiten, in denen Maserati im Schatten der klangvollen Marken Ferrari und Lamborghini ein Dasein als Mauerblümchen fristete, sind endgültig vorbei. Mit dem italienischen Premiumhersteller geht es stetig bergauf: 2017 wurden nach Firmenangaben 51'500 Levante, Ghibli, Quattroporte und GranTurismo/GranCabrio weltweit ausgeliefert – das sind rund 10'000 Fahrzeuge mehr als im Jahr davor und damit ein historischer neuer Rekord.

Umfrage
Welches ist Ihr Lieblings-Italiener?

In der Schweiz ein Plus von 17,1 Prozent

Auch die Schweiz trägt zu dem Wachstum bei: 917 verkaufte Fahrzeuge 2017 entsprechen enem Plus von 17,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zum Vergleich: In Deutschland, Europas Autoland Nummer eins, wurden 2017 nur 1840 Maserati neu zugelassen. Das bedeutete ebenfalls einen neuen Bestwert für die Marke mit dem Dreizack, liegt im Verhältnis zur Bevölkerung aber weit hinter dem Schweizer Wert zurück.

Levante macht das Rennen

Die klare Nummer 1 bei Herr und Frau Schweizer ist der SUV Levante mit 534 immatrikulierten Autos, vor dem Ghibli mit 270 Fahrzeugen. Damit blieb der Levante im vergangenen Jahr beispielsweise nur ganz knapp hinter dem Porsche Cayenne mit 539 Autos zurück.

Dieser Aufwärtstrend beim Absatz schlägt sich logischerweise auch in der Buchhaltung der Italiener nieder: So kletterte der Umsatz der zur Fiat Chrysler Group gehörenden Marke im Vergleich zu 2016 um 17 Prozent (währungsbereinigt: 19 Prozent) von 3,4 auf 4,0 Milliarden Euro. Gleichzeitig stieg der Ebit – der Gewinn vor Steuern – von 339 Millionen Euro um 65 Prozent (währungsbereinigt: 68 Prozent) auf 560 Millionen Euro. Die sogenannte Ebit-Marge verbesserte sich von 9,7 Prozent auf 13,8 Prozent. «Das sei ein Wert, der in der Automobilbranche seinesgleichen suche», teilte Maserati laut «Autohaus Online» mit.

(lie)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Nöggi am 06.02.2018 08:54 Report Diesen Beitrag melden

    Maserati & Alfa Romeo

    Maserati und Alfa Romeo finde ich, sind derzet eh die coolsten Auto Marken. Tut einfach gut die Autos im grossen Einheitsbrei zu sehen. Bravo und weiter so!

    einklappen einklappen
  • cr am 06.02.2018 08:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Preiswert?

    Überraschend sind Masseratis nicht mal "so" teuer. Den Levante gibts ab 70'000. Würde sagen dass da Mercedes oder Volvo sogar teurer werden können bei ähnlichen Fahrzeugen :)

    einklappen einklappen
  • VW-Ric am 06.02.2018 07:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    CH Maserati-Land

    Maserati kommt optisch halt nicht so auffällig rüber wie die anderen (roten) Italiener. Und das kommt in der kaufkräftigen CH gut an. Der Ghibli ist erstaunlich günstig und der Levante ist eine Alternative zu den hier omnipräsenten Cayennes/Macans. Also ein guter Mix! Vor ein paar Jahren war die Qualität noch solala, nehme mal an, dass die auch durch die hohen Stückzahlen jetzt besser ist.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • timt am 08.02.2018 17:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Maserati eben

    Keine Echtzeitstaumeldung, keine google-Navigation, kein digitales Display wie bei Audi. Altbacken. und das Dreizackemblem aus billigem Kunststoff. Maserati eben.

    • Lumpenotto am 08.02.2018 19:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @timt

      Sagte er und fuhr mit seinem Polo davon.

    • Keine Ahnung.. am 08.02.2018 19:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @timt

      Das Audi Emblem ist auch aus Kunststoff und ein 3D-Navi mit Apple Carplay und Googelmaps, ist mit dem Modeljahr 2017 Serienmässig mitdabei. Serienmässig! Ein Fremdwort bei Audi. Defekte Dsg's, Steuerketten Probleme, Ölsaufen und Turboschäden ist die Audiqualität. Hauptsache überall Chinabildschirme im Innenraum.

    • Richtig am 08.02.2018 19:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Lumpenotto

      Diese Antwort ist so treffend, wie ein Laserstrahl. Sie bringen es auf den Punkt.

    • timt am 08.02.2018 22:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Richtig

      Lautes Getöse aus einem Auspuff macht eben noch kein Auto, veraltete Chrysler-Jeep Technik auch nicht. Maserati eben.

    • Zuviel Audiabgase eingeatmet? am 09.02.2018 04:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @timt

      Audi probiert den Maseratisound seit Jahren zu imitieren, indem sie ihm Künstlich durch Lautsprecher im Innenraum simuliert. Eben Audi, möchtegern Vorsprung durch Betrug. Natürlich mit Hilfe von Vw- D(G)as Auto

    • timt am 09.02.2018 08:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Zuviel Audiabgase eingeatmet?

      Wie sieht es denn mit LED Scheinwerfern (intelligent light) aus? Das Fahrwerk des Levante enstammt dem Grand Jeep Cherokee. Audi bietet Diesel mit Euro 6 Norm an (adblue).

    • Lumpenotto am 09.02.2018 11:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @timt

      Träumen sie doch von ihrem LED Audi und lassen sie Menschen mit individuellem Geschmack in Ruhe.

    • timt am 09.02.2018 14:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Lumpenotto

      Sie kapitulieren. Das scheint bei Fiat gang und gäbe zu sein. Lancia ist da ein gutes Beispiel.

    • Lumpenotto am 09.02.2018 18:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @timt

      Oder, der klügere gibt nach.

    • Moris am 09.02.2018 18:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @timt

      Nein, er will nicht mehr mit ein ignoranter Audifanboy über etwas diskutieren, das klar ist. Sie haben einfach keine Ahnung.

    einklappen einklappen
  • Peter Waldmeier am 07.02.2018 14:13 Report Diesen Beitrag melden

    Es nochmals bollern lassen

    Das letzte Aufbäumen der Marke resp. der Käufer, die nochmals einen Verbrennungsmotor fahren wollen. Maserati lebt praktisch nur vom Sound. Und Sound, so wissen wir, wird es bei E-Autos nicht mehr geben. Das Ende aller Sportwagenmarken ist nahe - sehr nahe.

    • Jonas am 07.02.2018 15:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Peter Waldmeier

      Im Jahr 2019-2020, kommen der Sportwagen Alfieri, ein kleiner Suv mit Benzinmotoren, mit Hybrid und auch Vollelektrisch. Der neue Granturismo, der Quattroporte, Ghibli und Levante wird auch von dieser Technologie profitieren. Die Zukunft sieht besser aus, als Sie glauben.

    • Francesco am 07.02.2018 15:37 Report Diesen Beitrag melden

      Bei mir geht diese Ära zu Ende.

      Mein ganzes Autofahrerleben Alfa Romeo und Lancia. Ich habe alles durchgemacht vom Rosthaufen bis zum Freudenauto Alfa 159. Aber schaut euch mal die heutige Auswahlpalette an. Da gibt es keine mehr! Nun wirds halt ein Mercedes AMG werden. Die Auswahl ist für einen Alfisti bei Mercedes schon fast unglaublich. Die Optionen scheinen mir fast endlos. Am Schluss ist der Preis mit allen Optionen vergleichbar. Jetzt hätte ich fast geschrieben schaut mal was Mercedes alles in die Wagschale zu werfen vermag. Ach ja, ich vergass hier, Maserati wollte mich als Kunden nicht. Ist tatsächlich so.

    • Illumination am 07.02.2018 19:42 Report Diesen Beitrag melden

      @Peter Waldmeier

      Ihre Argumentation ist nicht schlüssig.. Kann man auch umgekehrt sehen - gerade weil E`Autos keinen Sound produzieren, ist das Ende aller Sportwagen entfernt - sehr weit entfernt.. Mal abgesehen, dass Maserati nicht "nur vom Sound lebt", sondern hauptsächlich vom Angebot 4-türiger Hochleistungslimousinen und vor allem vom SUV Levante mit ca. 50% Stückzahlanteil.. ;-)

    • Lach am 08.02.2018 19:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Francesco

      Jeder Alfa ist im schnitt 15000-40000.- günstiger als ein Amg mit gleicher Ausstattung und Mororisierung. Sie erzählen Märchen.

    einklappen einklappen
  • Marco Bernasconi am 07.02.2018 12:46 Report Diesen Beitrag melden

    Forza Italia

    Technische Erzeugnisse aus Italien, die aus mehr als 10 Teilen bestehen, sind meistens fehlerhaft. Das Design ist fast immer vorzüglich, aber die Verarbeitung lässt zu wünschen übrig... Wichtig ist das ihr diese Fahrzeuge kauft und damit ein bisschen Entwicklungshilfe leistet. Ich bevorzuge eher den kulinarischen Bereich aus Italien, den das können meine Landsleute bestens. Forza Italia!

    • Falsche Ratte am 08.02.2018 19:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Marco Bernasconi

      lhr Charakter sollte Entwicklungshilfe bekommen. Können Sie überhaupt bis Zehn zählen?

    einklappen einklappen
  • Alfons am 07.02.2018 11:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Maserati bedeutet Ruhm und Ehre

    Im Beitrag steht, dass Maserati gegenüber Lamborghini und Ferrari ein Mauerblümchendasein fristete. Völlig falsche Aussage. Maserati ist zusammen mit Alfa Romeo die traditionsreichste Sportwagenmarke der Welt! Die haben schon Weltmeisterschaften gewonnen, als Ferrari und Lamborghini noch nicht mal existierten. Für mich hat Maserati den klangvollsten Namen in diesem Segment. Vor allen Deutschen und auch den meisten Engländern. Vorallem Porsche ist wohl die peinlichste Marke überhaupt!

    • Karl am 07.02.2018 13:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Alfons

      Es gibt keinen Serien-Sportwagen von Maserati!

    • Illumination am 07.02.2018 19:56 Report Diesen Beitrag melden

      @Karl

      Doch - GranTurismo/GranCabrio, "ein Meisterwerk italienischen Designs" (Werbetext - dem ich nicht widersprechen möchte) - mit dem hervorragenden (Ferrari) 4,7 l/V8-SAUGMOTOR mit 460 PS/520 Nm... ;-)

    • Manuel am 15.02.2018 00:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Illumination

      Ein Sportwagen mit fast 2000 Kg? Das ist kein Sportwagen - Eher eine Panzer. Und in den Kurven haben Maserati auck kein Sportwagenfeeling!

    • Illumination am 18.02.2018 18:09 Report Diesen Beitrag melden

      @Manuel

      Na ja - Maserati gibt 1873 kg Leergewicht an (fahrbereit) - aber ist sicher kein Leichtgewicht.. ;-)

    einklappen einklappen
  • vwporsche am 07.02.2018 09:57 Report Diesen Beitrag melden

    masi

    mein granturismo mit klappenauspuff bringt mich jeden tag erneut zum lachen. könnte niemals sowas langweiliges wie vw porsche fahren

    • Karl am 07.02.2018 12:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @vwporsche

      Ich wette Sie sind noch nie mit einem neuen 911er gefahren. Sind Welten im Vergleich zu Maserati. Diese Autos kann man nicht Vergleichen. Bin beides schon öfters gefahren. Der Maserati hat keinen Stich gegen einen Porsche!

    • Eugen de Blaas am 07.02.2018 14:20 Report Diesen Beitrag melden

      Porsche = Peinlich

      Porsche hat einfach keinen Sound. Und der hässliche Panamera erinnert mich irgendwie an die Geschichte der Fluglinie PanAm..............................

    • Vinc am 07.02.2018 15:34 Report Diesen Beitrag melden

      @Karl

      Das ist kein Problem, sie haben es nicht weder gefühlt noch verstanden. Fahren Sie Porsche.

    einklappen einklappen