GR Super Sport

14. Januar 2018 09:02; Akt: 14.01.2018 09:44 Print

Schluss mit Langeweile – Toyota gibt jetzt Vollgas

Wer 1000 Toyota-PS will, muss zum Beispiel fünf GT86 kaufen. Bis jetzt – denn nun haben die Japaner den GR Super Sport mit 1000 PS enthüllt!

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Im Dezember gab Toyota bekannt, dass man die Entwicklung und Einführung elektrifizierter Fahrzeug deutlich beschleunigen will – zum einen mit den bekannten Hybridantrieben, zum anderen soll der Anteil an Null-Emissions-Fahrzeugen (batterieelektrische und Brennstoffzellenautos) bis 2030 bereits eine Million der jährlichen Verkäufe betragen.

Zum Auftakt der Offensive hat Toyota Gazoo Racing auf dem Tokyo Auto Salon einen Ausblick auf die nächste Generation eines Supersportwagens gezeigt: Das dynamische GR Super Sport Concept bringt Motorsport auf die Strasse – inklusive der erfolgserprobten Hybridtechnik aus der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC).

Systemleistung von 1'000 PS

«Rennsportaktivitäten tragen sukzessive zum Unternehmensziel bei, immer bessere Autos zu bauen», heisst es bei Toyota. «Die auf der Rennstrecke und der Rallyepiste gewonnenen Erfahrungen fliessen in die Weiterentwicklung von Serienfahrzeugen ein.» So soll die langjährige WEC-Teilnahme bei der Verbesserung des Hybridantriebs und Spritspartechnologien bereits grossen Anteil haben. Das nun enthüllte GR (Gazoo Racing) Super Sport Concept geht noch einen Schritt weiter: Das Konzeptfahrzeug besteht weitgehend aus den gleichen Teilen wie der Langstrecken-Rennwagen TS050 Hybrid. Neben der betont aerodynamischen Form sind auch der V6-Twinturbo-Motor und das Toyota Hybrid System-Racing (THS-R) an Bord. Mit diesem Antriebssystem vereint der Supersportwagen der nächsten Generation maximale Leistung und hohe Effizienz. Die Systemleistung beträgt 735 kW/1000 PS.

Rennwagen werden zu Sportwagen

«Anstatt Serienfahrzeuge in Sportwagen zu verwandeln, wollen wir herausfinden, wie das durch Rennen und Rallyes entwickelte Know-how in Serienfahrzeuge einfliessen kann. Dies ist der Ausgangspunkt für die für uns völlig neue Herausforderung, Sportwagen aus aktiven Rennwagen zu entwickeln», erklärt Shigeki Tomoyama, Präsident der Gazoo Racing Company. «Es wird sicher noch einige Zeit dauern, bis alle die Möglichkeit haben, sich ans Steuer zu setzen. Dennoch hoffe ich, dass das GR Super Sport Concept einen Vorgeschmack darauf gibt, was wir mit unseren Sportwagen der nächsten Generation erreichen wollen.»

(lie/pd)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • MasterMind am 14.01.2018 10:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es geht noch mehr

    Tolle Sache, genau so ein Auto brauche ich und viele andere auch. Dann können wir endlich einmal unsere schönen Autobahnen in der Schweiz so richtig auskosten ;-)

    einklappen einklappen
  • Einer mit 2,5 Mio. Km. Erfahrung! am 14.01.2018 17:50 Report Diesen Beitrag melden

    Toyota, die Nr. 1

    Da kann Audi, Merc. BMW u.s.w... zusammenpacken, ich spreche aus Erfahrung, denn ich fuhr diese Marken jahrelang in Aussendienst und konnte vergleichen.

    einklappen einklappen
  • prof.abronsius am 14.01.2018 14:28 Report Diesen Beitrag melden

    oldtimer.

    der schönste toyota für mich,bleibt der corolla 1600 gt dohc.das waren noch zeiten.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Herdöpfel am 15.01.2018 22:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Freude herrscht

    Ich mag trotzdem meinen Land Rover Defender Ultimate RS lieber.

  • Bud am 14.01.2018 20:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    brauchts nicht

    idiotie pur!

  • Einer mit 2,5 Mio. Km. Erfahrung! am 14.01.2018 17:50 Report Diesen Beitrag melden

    Toyota, die Nr. 1

    Da kann Audi, Merc. BMW u.s.w... zusammenpacken, ich spreche aus Erfahrung, denn ich fuhr diese Marken jahrelang in Aussendienst und konnte vergleichen.

    • Sina am 14.01.2018 17:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Einer mit 2,5 Mio. Km. Erfahrung!

      stimmt absolut.Seit 10 Jahre fahre ich Toyota. 0 Defekte.Absolut zuverlässig !

    • Nichts ist unmöglich am 14.01.2018 18:10 Report Diesen Beitrag melden

      Overlord

      Dem kann ich nur zustimmen als ex AD Mitarbeiter der TOYOTA CH mit 28 Jahren Tätigkeit und nur mit 1,7 Mio km also absolut realistisch!

    • Rolf am 14.01.2018 18:48 Report Diesen Beitrag melden

      Nur noch Toyota

      Habe nur Probleme mit meinem VW. Meine Freundin hat einen Toyota und nie ein Problem. Sooo gemein.

    • Nur 1.4 mio km am 14.01.2018 18:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Einer mit 2,5 Mio. Km. Erfahrung!

      habe die gleiche erfahrung gemacht, mit den deutschen ist ein Garage Aufenthalt vorprogrammiert. Fahre seit 11j. einen mazda 3 und die Garage sieht mich nur zum Service. Nie mehr Audi, VW, da zahlt man nur den Namen und bekommt Schrott geliefert.

    • Tom am 14.01.2018 19:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Einer mit 2,5 Mio. Km. Erfahrung!

      Ausser man hat eine Supra, was es mir da schon alles verblasen hat, vor 12 Jahren Occ. Für 45000 sfr gekauft und schon mindestens nochmals so viel für Reparaturen ausgegeben. Aber ich liebe sie trotzdem noch über alles. Ach ja, beim Avensis vom Parkplatznachbar läuft das Öl schneller unten raus als man es oben einfüllen kann :-) Ansonsten bin ich komplett einverstanden mit euch was Toyota anbelangt.

    • Reto am 14.01.2018 22:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Einer mit 2,5 Mio. Km. Erfahrung!

      Früher auch diverse Toyotas (Celica, Supra), seit ca. 15 Jahren Lexus: absolut perfekte Qualität. Was ich da teilweise von diversen Kollegen bei BMW und Audi (alle im 100'000 Bereich) mitkriege, spottet jeder Beschreibung.

    • small-block am 14.01.2018 22:58 Report Diesen Beitrag melden

      Zuverlässigkeit

      Bin ich absolut einverstanden mit den obenstehenden Aussagen. Wir haben seit Jahren 2 Autos immer ein deutsches Fabrikat (Mercedes Probleme mit Rost, teilw. Motor, viel Durst, Audi A4 zu viele um aufzuzählen, BMW Injektoren und Auspuffsensor bei 40'000 km) Und beim zweiten Auto, jeweils ein Toyota keine technischen Probleme und sehr langlebig auch unter strengen Bedingungen.

    • GEORG am 15.01.2018 08:51 Report Diesen Beitrag melden

      SUPER

      NAja da habt ihr glück gehabt. Nur gutes von Toyota?? Ich habe das gegenteil erlebt. 3x Defekt des Automaten. Beim vierten mal in den Ferien versagte die Toyota Assistance komplett (habe 10STD auf eine hilfe gewartet). Die andwort von Toyota = es liegt nicht an ihnen sondern an der Griechischen mentalität... Zun meinem glück hate ich TCS die haben inerhalb von 2STDreagiert und mich GERETET. Besten Dank TOYOTA

    einklappen einklappen
  • sc am 14.01.2018 17:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    leider nicht strassenrauglich

    sehr schönes Auto. für die strasse gibts den wahrscheinlich nicht. da muss Mann wohl auf den GT86 ausweichen oder den yaris grmn, der leider nur limitiert erhältlich ist

  • Mehr als zufrieden am 14.01.2018 16:54 Report Diesen Beitrag melden

    Nichts ist unmöglich . . .

    Bin ebenfalls begeisteter Toyotafahrer, zuvor alle anderen Automarken getestet, und bei Toyota stehengeblieben. Ich wechsle die Automarke erst wieder, wenn es was besseres auf dem Markt gibt. Merkt euch eins: Schreiben kann man alles, und jeder Verkäufer meint das beste Auto zu haben, ich jedoch muss nichts verkaufen und schönreden, wenn es was besseres gibt, werde ich auch wechseln!