Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio

30. September 2017 11:00; Akt: 30.09.2017 09:55 Print

Alfas Super-SUV fährt Nordschleifen-Rekord

Der Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio meistert als schnellster Serien-SUV die Nordschleife des Nürburgrings mit einer Rundenzeit von 7:51,7 Minuten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Nordschleife des Nürburgrings, eigentlich eine Rennstrecke, gilt als ultimative Herausforderung für jedes sportliche Serienauto. Alle grossen Automobilhersteller testen regelmässig ihre Fahrzeuge auf der 20,832 Kilometer langen Berg-und-Tal-Strecke in Deutschland, die der ehemalige Formel-1-Weltmeister Jacky Stewart einst «grüne Hölle» nannte. Alfa Romeo erzielte hier einige seiner grössten Rennerfolge – und jüngst einen neuen Rekord für Serienfahrzeuge.

Der Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio umrundete die Nordschleife schneller als jeder andere SUV zuvor. Nach exakt 7:51,7 Minuten blieben die Stoppuhren stehen. Alfa Romeo Testfahrer Fabio Francia verbesserte damit den bisherigen Bestwert um rund acht Sekunden. Der Italiener war vor wenigen Wochen schon einmal für einen Nordschleifen-Rekord verantwortlich. Mit der Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio setzte er in 7:32,1 Minuten einen neuen Massstab für viertürige Serienlimousinen.

6 Zylinder, 510 PS und 600 Nm

Das Herz des Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio ist ein nahezu komplett aus Aluminium gefertigter V6-Motor mit 2,9 Liter Hubraum. Ausgerüstet mit vier Ventilen pro Zylinder, zwei Turboladern und Ladeluftkühler leistet das High-Performance-Triebwerk 375 kW (510 PS) – die höchste Liter-Leistung in diesem Segment. Auch das maximale Drehmoment ist mit 600 Newtonmeter beeindruckend. Kombiniert wird der Sechszylinder mit dem Vierradantrieb Q4 und einem Achtstufen-Automatikgetriebe.

Innerhalb der Baureihe bietet der Stelvio Quadrifoglio weitere technische «Schmankerl». Zum Beispiel die Fahrdynamikregelung Alfa DNA Pro mit zusätzlichem Modus «Race», das elektronisch gesteuerte Hinterachsdifferenzial, das aktive Fahrwerk sowie die Zylinderabschaltung, die den Kraftstoffverbrauch spürbar reduziert. Auf Wunsch sind ausserdem Schalensitze von Sparco erhältlich, die durch eine Unterkonstruktion aus Kohlefaser besonders leicht sind und Fahrer und Beifahrer extremen Seitenhalt geben. Eine weitere Option ist die Hochleistungsbremsanlage von Brembo mit Scheiben aus Kohlefaser-Keramik-Verbundstoff.

Der Stelvio Quadrifoglio wird in der Schweiz zu einem Basispreis von unter 100'000 Franekn verfügbar sein, die Markteinführung ist ab Dezember 2017 geplant.

(lab/pd)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Alfa Ferrari am 30.09.2017 21:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gerne wieder Alfa Romeo

    Momentan fahre ich eine Giulietta und bin vollkommen verliebt! In ein paar Jahren wird sie leider tot gefahren sein, dann wird es ein Upgrade geben, entweder eine Giulia oder einen Stelvio - je nach Familienplanung :) Ich hätte niemals gedacht, dass ich mir jemals einen Alfa Romeo kaufe, bin aber sehr zufrieden.

    einklappen einklappen
  • ingenieur am 30.09.2017 16:42 Report Diesen Beitrag melden

    gut gemacht...

    Alfa Romeo = Ferrari Engineering. Nach dem "Ende" von Lancia gibt es endlich wieder was schlaues.

  • lui casutt am 30.09.2017 12:25 Report Diesen Beitrag melden

    clay regazzoni forever!

    wenn ihr schon jacky stewart erwähnt, dann bitte auch den formel 1 streckenrekordhalter in der grünen hölle: clay regazzoni! ps: für diesen rekord zählt einzig die schnellste runde während (!) einem formel 1 rennen (1975).

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Anton Luzern am 11.10.2017 10:13 Report Diesen Beitrag melden

    Tolles Auto und Tolle Leistung !

    Tolles Auto und Tolle Leistung und für Alle dener er nicht gefällt viele Alternativen von anderen Herstellern! Gratulation an Alfa Romeo!

  • Rayan77 am 03.10.2017 00:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wunderschönes auto

    tja die italiener sind zurück und wie... wärend deutsche hersteller mit pannen und skandalen beschäftigt sind kommt alfa mit vollgas und wunderschönen top autos daher und zeigt wie man autos baut!!

  • alessi am 02.10.2017 16:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alfa Romeo mit Clupsport Ausrüstung...

    kann wohl nicht wirklich als Serien Fahrzeug betitelt werden. Tolles Auto und klasse Design. Bitte fahrt mal den Alfa Romeo Stelvio Q... um die Grüne Hölle ohne jeglichen Verstärkungen (Clubsport Ausrüstung) und berichtet dann die effektive Rundenzeiten des Stelvio Q...!

    • Alex del Hero am 02.10.2017 17:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @alessi

      Na und??? Ist es Neid oder deutsche Frustration ? Aber den Rekord haben sie. Verstehe .... der grosse Porsche vom kleinen ALFA gedemütigt . War bei den Limousinen mit 4 Türen auch für bmw hart. Ja es ist die macchina delle emozioni.

    • Abc am 02.10.2017 19:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @alessi

      Porsche und viele andere Hersteller haben auch bei Rekordfahrten ein Käfig, Vierpunktgurte und ein Rennschalensitz. Diese sind für die Sicherheit des Rennfahrers zuständig. Schauen Sie mal die Rekordfahrt des Porsche Gt2 RS an, da wurde sogar der originale Schalensitz durch ein Rennschalensitz ersetzt.

    • Johnny am 10.10.2017 12:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @alessi

      Also, das ganze bringt ja nur zusätzliches Gewicht. Wenn, dann wäre die normale Version nur noch schneller...

    einklappen einklappen
  • Peter Silie am 02.10.2017 15:18 Report Diesen Beitrag melden

    Alfa.. ein Traum!

    Und jedes mal wenn man denkt, dass man ein Auto nicht mehr schöner designen kann, so lehrt einem Alfa dass es noch schöner geht! Für mich nachwievor das schönste Design hat der Brera, aber alles was danach kam war und ist einfach Spitze!

    • Matteo am 02.10.2017 20:09 Report Diesen Beitrag melden

      Brera 3.2

      Hätte einen wunderschönen Brera zu verkaufen :-)

    einklappen einklappen
  • Walter R. am 02.10.2017 13:29 Report Diesen Beitrag melden

    Peinlich

    Super und SUV in einem Satz, sowas gehört verboten und mit sicherheit nicht auf eine Rennstrecke.

    • socom am 08.10.2017 14:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Walter R.

      warum gehören SUV verboten? können sie auch sachlich argumentieren?

    einklappen einklappen