Jeep

01. April 2017 05:05; Akt: 31.03.2017 21:35 Print

Das sind die heissesten Concept Cars von Jeep

Grand One, Safari, Quicksand, Trailpass, Switchback, CJ66 und Luminato – diese sieben exklusiven Jeep-Studien stehen am Start der 51. Moab Easter Safari.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Jeep und Mopar (Motor und Parts) haben erneut ihr Bestes gegeben, um sieben neue Concept Cars zur jährlichen Easter Jeep Safari nach Moab (Utah) zu schicken. Im 51. Jahr zieht die Easter Jeep Safari (08. bis 16. April) tausende hartgesottener Offroad-Fans in ihren Bann, die gemeinsam eine Woche Geländefahren auf den bekanntesten und anspruchsvollsten Trails geniessen.

«Für uns ist es immer wieder toll, diese aufregenden und fähigen Concept Cars für die Easter Jeep Safari zu konstruieren und zu bauen», sagte Mike Manley, Leiter der Marke Jeep bei FCA Global. «Wir freuen uns auf die Reaktionen und das Feedback der Fans und unserer treuesten Kunden, wenn sie diese neuen Jeep Concept Cars auf den Trails in Moab zum ersten Mal sehen.»

Jeep Grand One

Der Grand One feiert 25 Jahre Grand Cherokee mit dem modernisierten Exemplar eines klassischen ZJ von 1993, dem ersten Grand Cherokee. Im Innenraum erinnert unter anderem ein original Autotelefon aus den 1990er-Jahren an den ersten Grand Cherokee. Den Grand One treibt ein 5.2-V8 Motor über ein Viergang-Automatikgetriebe an.

Jeep Safari

Im Safari dreht sich alles darum, eine möglichst gute Aussensicht zu haben, ohne dabei auf Türen und Dach verzichten zu müssen. Diese Studie auf Wrangler-Basis verblüfft mit einem durchscheinenden Hardtop-Panel und einem zweistöckigen Gepäckträger aus Aluminium mit integrierter Drohne.

Jeep Quicksand

Ein Hot-Rod für den Sands: Der Concept Car auf Basis eines Wranglers mit verlängertem Radstand wird von einem Mopar 392 Crate HEMI Motor mit acht Saugrohren angetrieben. Die acht Saugrohre drängen durch einen Ausschnitt in der Motorhaube ins Freie, was bei laufendem Motor noch spektakulärer klingt als es aussieht.

Jeep Trailpass

Auf Basis des neuen Jeep Compass geht Trailpass noch einen Schritt weiter in Richtung extremes Offroad-Abenteuer als ein Compass Trailhawk. Eine Höherlegung um 3,8 Zentimeter und 18 Zoll grosse Räder verbessern die Geländefunktionen des Jeep Trailpass zusammen mit Jeep-Performance-Teilen wie Aufsetzschutz-Schwellerohren und einem Dachkorb, der an einer Halterung zwei Sandbleche jederzeit griffbereit hält.

Jeep Switchback

Zu ultimativer Gelände-Leistung verhilft dem Switchback ein Sortiment von Mopar-Zubehör und Jeep Performance Parts. Dazu gehören zwei Dana 44 Achsen, eine Höherlegung um 10,2 Zentimeter, gegossene Differential-Abdeckungen, Rubicon Seilwinde und Frischlufteinlässe auf der Motorhaube. Ein hochgesetzter Endschalldämpfer und 17 Zoll grosse Räder verbessern die Offroad-Fähigkeiten des Switchback weiter.

Jeep CJ66

Nimm den Rahmen eines Jeep Wrangler TJ, häng‘ die Karosserie eines Jeep Wrangler CJ Tuxedo Park von 1966 drauf, baue ein paar Elemente vom Wrangler JK dran, bring das Ganze mit einem Mopar 345 Crate 5.7 HEMI Motor zum Leben – und fertig ist der Jeep CJ66. Der CJ66 bändigt die 383 PS seines 5.7 HEMI Motors mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe.

Jeep Luminator

Überlegene Geländebeleuchtung ist das Ziel des Jeep Luminator mit seinem kompletten Arsenal fortschrittlicher Lichtquellen von Magneti Marelli. Dieser auf einem Wrangler basierende Concept Car hat magnetische Unterflur-Felsleuchten, kraftvolle sieben Zoll-LED Projektions-Hauptscheinwerfer, LED Heckleuchten, LED-Spotleuchten an der A-Säule, LED-Zusatzscheinwerfer mit Kurvenlicht-Nebellampen auf dem Stossfänger und niedrige integrierte LED-Zusatz-Spotleuchten hinter der Frontscheibe.

(lab)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mike am 01.04.2017 08:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    JEEP Fan

    Jeep ist einfach das Original. Kult. Die neuen Jeeps sind fantastische Autos die alles bieten was das europäische Autofahrerherz begehrt. Hört auf mit bem Ami-Klischee, die Autos sind top. Vom Preis-Leistungsverhältnis gar nicht tz sprechen!

    einklappen einklappen
  • Papa Moll am 01.04.2017 11:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jeepster

    Würde meinen WRANGLER nicht mehr hergeben. Fahrspass pur!

  • PROLLTRASH am 01.04.2017 11:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    in der ch?

    habe kein offroader. aber wo kann man in der s hweiz ungestört offroaden. ist es überhaupt erlaubt? die autos sehen cool aus.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Th1990 am 02.04.2017 15:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Amis

    Nicht das Top Interieur aber zuverlässige und relativ günstig!

  • Sarawak am 02.04.2017 00:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Totaler Jeep Fan

    Einfach grandios, eine Freude für Jeep Fans

  • CH-Er am 01.04.2017 20:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Granny V8

    Ich bin jahrelang BMW und Jeep Grand Cherokee zeitgleich gefahren (nur Benziner). Irgendwann hatte ich von den ständigen, teuren Problemen in den BMWs genug und bin ganz auf Jeep umgestiegen. Nach 20 Jahren V8-Granny-Erfahrung kann ich sagen, diese Fahrzeuge sind nicht Perfekt was die Details angeht, aber zuverlässig wie kaum ein anderes. Laufen tun sie immer und das Fahren könnte souveräner nicht sein. In jeder Situation kann man gelassen sein. Besonders die Hemis (habe nun den Zweiten) sind kaum zu topen. Und was man mehr in Benzin investiert spart man bei der Wartung / den Teilen ein.

    • Illumination am 01.04.2017 23:08 Report Diesen Beitrag melden

      @CH-Er

      Kann man nicht besser beschreiben - mit Schwächen im Detail (inkl. Qualität/Verarbeitung) - stark in der Substanz (Hemi)... ;-)

    • Walter Oberholzer am 02.04.2017 18:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @CH-Er

      Da kann ich ihnen nur recht geben. Viel Hubraum wenig Umdrehungen wenig Verschleiß. Mein 5.9 er hat die Werkstatt in 19 Jahren noch nicht oft gesehen.

    einklappen einklappen
  • PROLLTRASH am 01.04.2017 11:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    in der ch?

    habe kein offroader. aber wo kann man in der s hweiz ungestört offroaden. ist es überhaupt erlaubt? die autos sehen cool aus.

    • GC am 01.04.2017 14:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Energiestrategie für Praktiker

      Einen Jeep brauchst Du, um künftig um die liegengebliebenen Elektroautos fahren zu können, die keine freie Steckdose gefunden haben, die auch noch Strom hatte.

    einklappen einklappen
  • Papa Moll am 01.04.2017 11:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jeepster

    Würde meinen WRANGLER nicht mehr hergeben. Fahrspass pur!