Alles zum Achtelfinal

27. Juni 2018 22:54; Akt: 28.06.2018 04:25 Print

So geht es für die Schweiz weiter

Nach Platz 2 in der Gruppe E trifft die Schweiz am Dienstag im Achtelfinal auf Schweden, den Sieger der Gruppe F.

storybild

Ausgelassener schwedischer Jubel nach dem 3:0 gegen Mexiko. (Bild: Keystone/Gregorio Borgia)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wann: Dienstag, 3. Juli, 16.00 Uhr in St. Petersburg.

Umfrage
Wie geht der Achtelfinal gegen Schweden aus?

Der Gegner: Die Schweiz hat 28 Mal gegen die Skandinavier gespielt. Es resultierten 11 Siege, 7 Unentschieden und 10 Niederlagen. Das Torverhältnis ist dafür mit 42:46 aus Schweizer Sicht leicht negativ.

Die erste Partie: Die Schweiz gewann am 6. Juni 1920 im Olympiastadion von Stockholm durch ein Tor von Frédéric Martenet 1:0.

Die letzte Partie: Am 27. März 2002 trennten sich die beiden Teams in Malmö 1:1 unentschieden. Den Schweizer Ausgleichstreffer erzielte Ricardo Cabanas.

Der Weg der Schweden an die WM:In der europäischen Vorrundengruppe A wurde Schweden Zweiter und schaffte es dank des besseren Torverhältnisses gegenüber Holland in die Barrage. Dort setzte sich der Aussenseiter dank disziplinierter Mannschaftsleistung und einem massierten Abwehrriegel mit dem Gesamtskore von 1:0 gegen Italien durch.

Der Weg der Schweden in Russland: Sie starteten mit einem 1:0-Sieg in Nischni Nowgorod gegen Südkorea ins Turnier. Anschliessend unterlagen sie Deutschland in Sotschi nach einem Gegentreffer weit in der Nachspielzeit 1:2. Mit einem 3:0 gegen Mexiko schafften sie nicht nur den Achtelfinaleinzug, sondern sicherten sich auch noch den Gruppensieg.

Der Star: Emil Forsberg. Der Offensivmann von RB Leipzig ist der Einzige im ansonsten spielerisch biederen Kollektiv, der einen Hauch Genialität verbreitet. Die Wahl erfolgt auch mangels Alternativen, ein Überspieler wie Zlatan Ibrahimovic ist weit und breit nicht mehr auszumachen.

Grösste Erfolge: Olympia-Gold 1948, WM-Final 1958. Zwölf Endrundenteilnahmen.

(mke)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • ruedi gonzales am 28.06.2018 06:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    revanche

    und nun bitte die schweden besiegen schöne revanche für die eishockey wm ;))

  • Etienne Aubert am 28.06.2018 00:11 Report Diesen Beitrag melden

    kein gemütlicher Gegner!

    Wer im Fernduell Holland und Deutschland und im Direktduell Italien ausschaltet, mit dem ist mit Sicherheit zu rechnen!

  • Bonifatz am 27.06.2018 23:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich hoffe ich liege falsch..

    Aber gegen Schweden wird das sehr schwer, auch wenn es auf Papier nicht so aussieht. Ich drücke den Jungs die Daumen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Reto Gygax am 28.06.2018 07:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hmmm

    Hoffentlich gewinnen wir mal im Penaltyschiessen...

  • Kain E. Ahnung am 28.06.2018 07:37 Report Diesen Beitrag melden

    Offene Rechnung

    Seit dem 20. Mai haben wir noch eine offene Rechnung mit den Schweden - ob die wohl beglichen wird?

  • ENU am 28.06.2018 07:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ferien kommen

    Noch ein Spiel und dann gibts Ferien denn die Schweden werden uns auseinandernehmen. Schade aber Realität.

  • Cptorion am 28.06.2018 07:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es wir Zeit

    Mit diesem Match wird der Welt gezeigt dass die Schweiz und Schweden zwei unterschiedliche Länder sind!

  • Fridolin,28.06,18 am 28.06.2018 06:46 Report Diesen Beitrag melden

    Super Gemacht

    Schade, dan sind sie Draussen, aber Super Gespielt und am Schluss, das war kein 11 Meter, so wärs 2,-1 gewesen, aber Costa Rica hat es auch verdient, und Italien nicht dabei, und Deutschland vor den CHern weg, Wahnsinn,