Dario Cologna

08. Februar 2018 04:15; Akt: 08.02.2018 10:05 Print

Eisiger Einmarsch als Schweizer Fahnenträger

Delegationschef Ralph Stöckli gibt bekannt: Dario Cologna wird die Schweizer Delegation an der Eröffnungsfeier anführen.

Pyeongchang: Fahnenträger Dario Cologna zur Vorfreude, Kälte und zum Doping. (Video: Tamedia/SDA)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Der dreifache Olympiasieger nimmt zwar schon zum dritten Mal an Winterspielen teil, die Möglichkeit, an einer Eröffnungsfeier mit dabei zu sein, bietet sich ihm 2018 jedoch zum ersten Mal. «Als ich angefragt wurde, musste ich mir das schon gut überlegen», schilderte Dario Cologna am Donnerstag bei der Präsentation des Fahnenträgers im House of Switzerland an der Seite von Delegationsleiter Ralph Stöckli.

Umfrage
Wie viele Medaillen gewinnt die Schweiz an den Olympischen Spielen in Pyeongchang?

Die Schweizer Fahnenträger bei Olympia

Aufgrund seiner Einsätze, die erst zwei Tage danach mit dem Skiathlon beginnen und der Tatsache, dass alles sehr nahe gelegen sei, habe er sich dafür entschieden. Die Schweizer Medaillenhoffnung sprach von einem riesigen Highlight. «Es könnten womöglich meine letzten Spiele sein. Ich hoffe es verleiht mir Schub für meine Wettkämpfe.»

Die Schweiz wird an der Eröffnungsfeier eine grosse Delegation stellen. Gemäss Stöckli werden am Freitag total rund 170 Personen im Olympiastadion einmarschieren. «Wir werden mit fast 120 Athleten und Athletinnen vertreten sein, hinzu kommen Betreuer und Betreuerinnen.» Dass Cologna das Aushängeschild sein wird, freute den Delegationschef ganz besonders. Er habe den Schweizerinnen und Schweizer schon so viel Freude bereitet.


(20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Richi am 08.02.2018 05:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Verdientermassen trägt er den Fahnen. Mher gibt es dem nicht hinzuzufügen.

  • Bono am 08.02.2018 06:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Toi, Toi, toi

    Herzliche Gratulation zu dieser Wahl. Darin Cologna ist ein würdiger Fahnenträger. Ich wünsche der ganzen Delegation alles Gute und viel Erfolg.

  • Schlitzöhrli am 08.02.2018 06:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Viel Glück!

    Bravo! Ich finde es toll, dass Dario die Fahne für die Schweiz trägt. Habe Dario persönlich kennen gelernt- er ist ganz ein toller Kerl, welcher an Boden geblieben ist-viel Glück!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Spaniel am 08.02.2018 10:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Sicher eine gute Wahl - allen wünsche ich viel Erfolg und Spass an den Spielen.

  • Christoph@GR/TG am 08.02.2018 07:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gratulaziuns Dario

    Ein würdiger Fahnenträger! Allen Athleten wünsche ich spannende aber vor allem faire Spiele. Hopp Schwiiz - Viva la Grischa!

    • Sergio am 08.02.2018 10:01 Report Diesen Beitrag melden

      Faire Spiele?

      Lieber unfair gewinnen als fair verlieren aber irgendwie rufen immer nur Verlierer nach fairem Sport, nie die Gewinner.

    • Rumpelsuri am 08.02.2018 15:20 Report Diesen Beitrag melden

      Gewinner und Verlierer

      Warum wohl? Vielleicht weil im Doping-Zeitalter die "Gewinner" der Grund dafür sind, dass die Ehrlichen zu Verlierern werden?

    einklappen einklappen
  • Tomm am 08.02.2018 07:31 Report Diesen Beitrag melden

    Hallo?!?

    Diese Woche in den news, dass fast alle Medaliengewinner im Langlauf "auffällige Blutwerte" hatten. Da würde ich von einem Langläufer als Fahnenträger eher die Finger lassen. Wie wäre eine Auslosung unter allen Teilnehmenr gewesen? Jeder der dort ist hat seine Norm erfüllt.

    • Singular am 08.02.2018 10:03 Report Diesen Beitrag melden

      Natürlich sind die auffällig

      Die Besten sind ja aus irgend einem Grund die Besten. Nur heisst das nicht, dass ihre Blutwerte deshalb künstlich verändert wurden. Meine Blutwerte sind nach der Fasnacht auch immer auffällig aber ich trinke nur legales Zeug ;-)

    einklappen einklappen
  • Rösli am 08.02.2018 07:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Federer an Winterspielen?

    @njb48 Nur wird Federer dafür nicht extra nach Seoul reisen. Der bekäme einen Gefrierbrand, wo er doch 36 Grad und Tennis spielen angenehm findet. Jetzt geht es mal um andere Sportler. Und das ist auch gut so. Wir sehen ihn früh genug wieder und gönnen ihm die Pause, nicht?

  • R.H. am 08.02.2018 07:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Richtig so

    Er hat es verdient!! Mag ich ihm richtig gönnen. Wünsche allen Schweizer viel, viel Glück.