Rückenschmerzen

13. Februar 2018 08:06; Akt: 13.02.2018 13:29 Print

Hockey-Nati findet die Olympia-Matratzen zu hart

von Marcel Allemann, Gangneung - Die Eishockey-Nati geht in Südkorea auf Shopping-Tour. Bis zu acht neue Matratzen müssen jetzt her.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei der Vorbereitung der Eishockey-Nati auf ihr erstes Spiel am Donnerstag gegen Kanada verläuft alles nach Plan. «Wir konnten beim Trainingslager in Goyang, abseits des Rummels perfekt arbeiten», sagt Nationaltrainer Patrick Fischer. Zudem sind alle Spieler fit, keiner verletzt oder krank.

Umfrage
Wie viele Medaillen gewinnt die Schweiz an den Olympischen Spielen in Pyeongchang?

Drei Spieler brauchen auf jeden Fall eine neue Matratze

Ein kleines Problem traf die Mannschaft dann bei ihrem Einzug in der Nacht auf Montag im olympischen Dorf an. Die Standard-Matratzen in den Zimmern sind hart und für einige Spieler, «die schwerer sind, unter Rückenproblemen leiden oder schon etwas älter sind, zu hart», erklärte Raeto Raffainer, Direktor der Nationalteams bei Swiss Ice Hockey.

Deshalb ist nun eine südkoreanische Shopping-Tour angesagt. «Acht Spieler empfinden ihre Matratzen als hart und drei von ihnen brauchen auf jeden Fall eine andere», sagt Raffainer. Um welche drei Spieler es sich handelt, will er allerdings nicht verraten. Im Gespräch mit Vertretern anderer Nationen hat Raffainer festgestellt, dass sie dieselben Sorgen mit den koreanischen Betten haben und auch sie sich Nachschub beschaffen.

Nun werden in Südkorea Bettencenter abgeklappert

Die Schweizer haben nun von ihren lokalen koreanischen Helfern vier Adressen von Bettencentern bekommen. Diese wird Teammanager Bruno Suri nun mit ihnen aufsuchen und nach besseren und vor allem weicheren Lösungen suchen. Ob Swiss Ice Hockey oder Swiss Olympic die zusätzlichen Kosten berappen muss, ist unklar. «Das ist sekundär. Mich interessiert primär, dass unsere Spieler fit sind.»

Kein Probleme mit den Matratzen im olympischen Dorf hat Eric Blum. «Dank meiner asiatischen Wurzeln bin ich es gewohnt, auf härteren Matratzen zu schlafen. Für mich ist es gut. Ich kann mir jedoch gut vorstellen, dass es Spieler gibt, für die es zu hart ist», sagt der SCB-Verteidiger mit japanischen Wurzeln.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • cs SNU am 13.02.2018 09:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Es ist wirklich so

    Als ich in Seoul studierte hatten diverse Mitstudenten dasselbe Problem. Für mich wars okay. Die koreanischen Betten sind halt sehr hart. Traditionell wird ja auf dünnen Matrazen am Boden geschlafen.

    einklappen einklappen
  • Nana am 13.02.2018 09:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    welcome to korea

    in Korea sind alle Matrazen hart, auch in den Hotels ... die mögens hald lieber so.

  • seoulie am 13.02.2018 10:07 Report Diesen Beitrag melden

    Kingsize

    In Korea bevorzugt man auch generell auf dem Boden zu schlafen! Mittels einer dünnen Matratze oder gar Matte wenn man so sagen darf. :)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Daisydream am 14.02.2018 13:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bleibt doch zu Hause

    Den einen sind die Betten zu hart, den anderen passt das Wetter nicht. Was kommt als nächstes? Möglicherweise sieht man hier die erste Generation, die mit Helikoptereltern aufgewachsen ist.....

  • Rahel am 14.02.2018 01:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ohje

    ist die matratze zu weich - ist es der Spieler auch. kommt jungs. ihr spielt hockey für olympia!

  • sissi am 13.02.2018 16:35 Report Diesen Beitrag melden

    das gegenteil möchte ich

    naja...meine matratze soll lieber hart und knackig sein ;)))

  • John Hunki am 13.02.2018 15:53 Report Diesen Beitrag melden

    Bequem liegen.

    Ich hätte auch lieber eine weiche gut geformte Matratze. ;-) ) )

  • ShaBijan am 13.02.2018 15:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nichts für Softie

    ich mag es hart.